Naplánovať výlet Skopíruj trasu
túry, vychádzky odporúčaný výlet

Seeber-Rundweg

túry, vychádzky · Donau-Niederösterreich
Zodpovedný za tento obsah
Wachau-Nibelungengau-Kremstal Overený partner  Výber prieskumníkov 
  • Aggsbach Markt
    / Aggsbach Markt
    Fotografia: Wachau Nibelungengau-Kremstal, Eduard Stummvoll
  • / Romantische Ecke in Aggsbach Markt
    Fotografia: Wachau Nibelungengau-Kremstal, TU Wien
m 600 500 400 300 200 100 10 8 6 4 2 km Schlaubing Seeb Pfarrkirche

Unsere knapp zwölf km lange Wanderung führt uns von Aggsbach-Markt, das westliche Ende des Weinbaugebietes Wachau, durch einen Löss-Hohlweg in ausgedehnte Wälder (Eichen-Hainbuchen, Fichten-Lärchen, Buchenmischwald). Wir kommen zwischen Wiesen, Feldern und Christbaumkulturen in kleine Dörfer wie Schlaubing, nahe dem Hubhof (einem Wehrhof aus dem 12. Jahrhundert) und dem Weiler Seeb vorbei, die sich sanft an die Hänge des 960 m hohen Jauerlings (höchster Berg an der Donau) schmiegen. Von dort gelangen wir über einen herrlichen Hohlweg nach "Bireben" und von dort wieder nach Aggsbach-Markt mit seiner Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (einer spätromanischen Pfeilerbasilika aus dem 13. Jahrhundert) und zum Marktplatz zurück. 

Der Wanderweg ist einheitlich und durchgängig mit gelben Tafeln beschildert.

Ľahká
Trasa 11,6 km
3:00 hod
479 m
477 m
523 m
207 m

Autorov tip

Einen Besuch Wert ist das Museum Venusium in Willendorf - ein kleines und feines Tor zur Welt der Steinzeit und zur berühmten Venus von Willendorf, www.willendorf.info

Profilový obrázok používateľa Wachau Nibelungengau-Kremstal
Autor
Wachau Nibelungengau-Kremstal
Aktualizované: 2017-03-24
Obtiažnosť
Ľahká
Vytrvalosť
Zážitok
Krajina
Najvyšší bod
523 m
Najnižší bod
207 m
Odporúčané ročné obdobie
jan
feb
mar
apr
máj
jún
júl
aug
sep
okt
nov
dec

Bezpečnostné opatrenia

Notruf Bergrettung Wachau: 140

Tipy a rady

Als Einkehr- und Nächtigungsmöglichkeit empfehlen wir Cafe - Pub "Donauwelle", ganzjährig geöffnet, Gertrude Hafenmayr: +43(0)2712/373; Gasthof - Pension "Zum Kranz", Nr.161, +43(0)2712/210; Heuriger Fam. Georg Kurz, Nr. 37, Tel +43(0)676/4730729 oder +43(0)676/7488870; "Susi`Donaustüberl Aggsbach", Nr. 170, +43(0)2712/60431 - beim Campingplatz.

štart

Aggsbach Markt, Marktplatz (206 m)
Súradnice:
DD
48.294033, 15.404453
DMS
48°17'38.5"N 15°24'16.0"E
UTM
33U 529998 5349060
what3words 
///scuba.recasts.disappeared

ciel

Aggsbach Markt, Marktplatz

Podrobný popis cesty

Vom Marktplatz gehen wir links, dann vor dem Heurigenlokal der Fam. Kurz rechts und am Kindergarten vorbei, dann 2x geradeaus, wobei wir die Wachaubahn überqueren. Nach 20 m links und nach 150 m rechts abbiegen. Bald geht die Asphaltstraße in einen herrlichen Waldweg über. Nun geht es bergauf durch einen Löss-Hohlweg  und wir überqueren eine Forststraße (dem Welterbesteig Wachau folgen). Weitere 2x gehen wir geradeaus, bis wir bald an eine Lichtung kommen, wo wir nach einer Linkskurve auf die Kreuzung mit der "Edelbergrunde" (349 m) treffen. Wir nehmen den linken Weg bergauf und halten uns an dem großen Platz rechts und folgen einem schönen Waldweg durch einen Fichten-Lärchenwald. Bald geht die Forststraße in eine Asphaltstraße über, der wir nach rechts über die Bärenreut (506 m) bis zu ihrem Ende folgen. Dort erreichen wir eine Landstraße. Wir gehen nach kurzem bergab rechts und schließlich über das Zintringer Brückerl. Danach biegen wir sofort rechts und nach 30 m gleich wieder links ab in einen ruhigen Waldweg. Sanft bergauf wandern wir durch einen Buchenmischwald und einen Fichtenwald über die "Krumme Hand" und anschließend zwischen Wiesen, Feldern und Christbaumkulturen in den Weiler Schlaubing, wo wir im Ortszentrum der Straße nach rechts folgen, dann ein Stück geradeaus und dann nach einer Rechtskurve bald das Seeber Bacherl queren. Über die nächste Straßenkreuzung gehen wir geradeaus in den Güterweg Seeb. Die nächste Kreuzung führt geradeaus am "Seeber Marterl" (zu unserer Rechten) vorbei. Nach ca. 150 m zweigt der Feldweg rechts in einen Wiesenweg ab, der in einer Rechtskurve wieder in einen idyllischen Hohlweg übergeht. Wir folgen bergab der Jauerling-Runde, die nach 30 m rechts in einen kleineren Waldweg übergeht. Der Hohlweg führt über eine Lichtung und kurz darauf wieder in einen solchen. Frühlingsblumen, Schmetterlinge, Eidechsen und Blindschleichen bereichern unser Naturerlebnis. Bei der nächsten Kreuzung halten wir uns geradeaus bergab durch einen Buchenmischwald, wo wir links am Wegesrand ein Marterl mit einer Maria Muttergottes und Kind entdecken können. Hier befindet sich ein Quellenschutzgebiet mit einem Wasserhäuschen. Einmal noch geradeaus dem Weg folgen, bis nach links ein kleiner Pfad abzweigt. Kurz darauf erreichen wir die Kreuzung "Bireben" (332 m) mit Blick auf die Donau, Aggsbach-Markt und Aggsbach-Dorf. Hier gehen wir rechts auf die kleine Asphaltstraße und folgen dieser bis zu ihrem Ende. An der Villa Westend gehen wir links und folgen nun dem Endlingbach, der zu unserer rechten Hand fließt. Bald kommen wir an der Pfarrkirche und der Volksschule vorbei. Kurz danach unterqueren wir die Wachaubahn und kehren zum Marktplatz zurück. 

Poznámka


všetky záznamy na chránených územiach

Verejná doprava

Mit der Wachaubahn, verkehrt zwischen April und November, von Emmersdorf oder Krems nach Aggsbach Markt: www.noevog.at. Aggsbach-Markt ist mit der Buslinie WL1  im Stundentakt von den Bahnhöfen Melk und Krems zu erreichen, Fahrpläne: www.vor.at Ein ausführlicher Fahrplan "Mobil in der Wachau" ist bei der Donau Niederösterreich Tourismus erhältlich. Eine Station von Leihradl Nextbike (€ 1.-/Stunde) befindet sich in Aggsbach Markt. Weitere Infos unter 02742/22-9901 und auf . 

Prístup

A1 nach Melk und über die B3 nach Aggsbach-Markt oder über die S5 oder S33 nach Krems und über die B3 nach Aggsbach-Markt.

Parkovisko

Marktplatz, Bahnhof, Venussaal

Súradnice

DD
48.294033, 15.404453
DMS
48°17'38.5"N 15°24'16.0"E
UTM
33U 529998 5349060
what3words 
///scuba.recasts.disappeared
Príjazd vlakom, autom, pešo alebo na bicykli

Vybavenie

Wanderschuhe, regenfeste Kleidung, Trinkwasser, sowie die Wanderkarte Wachau sind erhältlich bei der Donau Niederösterreich Tourismus, www.wachau.at

Základné vybavenie na turistiku

  • Pevná, pohodlná a nepremokavá turistická obuv alebo trekkingová obuv
  • Vrstvené oblečenie odvádzajúce vlhkosť
  • Turistické ponožky
  • Batoh (s krytom proti dažďu)
  • Ochrana pred slnkom, dažďom a vetrom (čiapka, opaľovací krém, vodotesná a vetruvzdorná bunda a nohavice)
  • Slnečné okuliare
  • Turistické palice
  • Dostatočný prísun pitnej vody a občerstvenia
  • Lekárnička
  • Blistrová súprava
  • Spací vak / taška na prežitie
  • Deka na prežitie
  • Čelovka
  • Vreckový nôž
  • Píšťalka
  • Mobilný telefón
  • Hotovosť
  • Navigačné zariadenie / mapa a kompas
  • Núdzové kontaktné údaje
  • Občiansky preukaz
  • Na základe vybranej aktivity sa generujú zoznamy "základného" a "technického" vybavenia. Nie sú úplné a slúžia len ako návrhy, čo by si mal/a zvážiť pri balení.
  • Pre tvoju bezpečnosť by si si mal/a pozorne prečítať všetky pokyny na správne používanie a údržbu tvojho vybavenia.
  • Uisti sa, že vybavenie, ktoré si prinesieš, je v súlade s miestnymi zákonmi a neobsahuje zakázané položky.
Obtiažnosť
Ľahká
Trasa
11,6 km
Trvanie
3:00 hod
Stúpanie
479 m
Klesanie
477 m
Najvyšší bod
523 m
Najnižší bod
207 m
Okružná trasa K dispozícii sú zastávky na občerstvenie

Štatistika

  • Obsah
  • Zobraziť obrázky Skryť obrázky
Funkcie
Mapy a chodníky
Trasa  km
Trvanie : hod.
Stúpanie  m
Klesanie  m
Najvyšší bod  m
Najnižší bod  m
Pohybom šípok k sebe umožníte zmenu výrezu