Naplánovať výlet Skopíruj trasu
túry na lyžiach odporúčaný výlet

Stuhleck von Rettenegg

túry na lyžiach · PreAlps East of the Mur
Zodpovedný za tento obsah
alpenvereinaktiv.com Overený partner  Výber prieskumníkov 
  • Stuhleck-Rettenegg: Austritt aus dem Waldgraben auf die Zwieselbauerwiesen
    / Stuhleck-Rettenegg: Austritt aus dem Waldgraben auf die Zwieselbauerwiesen
    Fotografia: Csaba Szépfalusi, www.bergundkarte.at
  • / Stuhleck-Rettenegg: Richtig wind- und wetterfest fürs Stuhleck!
    Fotografia: Csaba Szépfalusi, www.bergundkarte.at
  • / Stuhleck-Rettenegg: Typisch Stuhleck - trotz Sonne Wind und Sturm!
    Fotografia: Csaba Szépfalusi, www.bergundkarte.at
  • / Stuhleck-Rettenegg: Unterwegs zum Gipfel nach dem Zaundurchgang
    Fotografia: Csaba Szépfalusi, www.bergundkarte.at
  • / Stuhleck-Rettenegg: Der letzte Aufschwung zum Gipfel, im Hintergrund Rax und Schneealpe
    Fotografia: Csaba Szépfalusi, www.bergundkarte.at
  • / Stuhleck-Rettenegg: Abfahrt im Bereich der kritischen Steilstufe an der Baumgrenze
    Fotografia: Csaba Szépfalusi, www.bergundkarte.at
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 10 8 6 4 2 km Alois-Günther-Haus Stuhleck
Sonnseitiger und auf längerer Strecke windgeschützter Aufstieg zur Gipfelhütte.
Stredná
Trasa 10,7 km
2:45 hod
906 m
906 m
1 780 m
874 m
Das ist das Schöne am Stuhleck: Wenn es von N stürmt, kann man von der Südseite über die sonnigen Zwieselbauerwiesen zunächst einmal entspannt dem Berg näherrücken. Erst beim Verlassen des Windschattens an der Baumgrenze wird's auch hier stuhlecktypisch ungemütlich und es kommen jene Effekte zum Tragen, die bei der Tour durch den Kaltenbachgraben beschrieben sind. Den besten Schnee gibt's natürlich nach Neuschneefall, aber auch da muss man an Sonnentagen schnell sein, denn die Wiesen sind erstens rasch verspurt und zweitens verharscht der Schnee im Schatten bald und dann ist's vorbei mit dem Powderfun!

Autorov tip

Für FreundInnen kürzerer Anstiege besteht die Möglichkeit, sich vom Forellengasthof mit einem Taxibus auf den Pfaffensattel fahren zu lassen und von dort im Bereich des Sommerweges oder weiter ausholend auf der Zufahrt (im Winter meist Ratracspur) zum Alois-Günther-Haus aufzusteigen. Natürlich ist diese Strecke auch als Abfahrt eine Überlegung wert. Achtung: wegen Lawinengefahr nicht zu früh nach S in den Steinkorb einfahren und auch nicht in die östliche Nachbarflanke!
Profilový obrázok používateľa Csaba Szépfalusi
Autor
Csaba Szépfalusi 
Aktualizované: 2017-11-13
Obtiažnosť
Stredná
Technika
Vytrvalosť
Zážitok
Krajina
rizikový potenciál
Najvyšší bod
1 780 m
Najnižší bod
874 m
Odporúčané ročné obdobie
jan
feb
mar
apr
máj
jún
júl
aug
sep
okt
nov
dec
Svetová strana
SVJZ

Bezpečnostné opatrenia

Orientierung:Ab dem Verlassen der Waldgrenze bei Nebel und Sturm keine Freude, obgleich es nur gilt, immer mit leichtem Zug nach rechts (Stangen) aufwärts zu gehen bis zum Gipfel. Durchaus anspruchsvoll ist bei Nebel das himmelsrichtige Verlassen der Hütte, da die vielen Zäune und Pistenhinweise verwirren können (nicht unterschätzen!).

Lawinen: Die kurze Steilstufe nördlich der Ebene auf 1470 m ist meist stark überwechtet, kann aber westlich problemlos umgangen werden (Vorsicht bei Nebel, Stangen beachten!).

Tipy a rady

www.bergundkarte.at
www.joglland-waldheimat.at

štart

Rettenegg-Forellengasthof Joglland (873 m)
Súradnice:
DD
47.531954, 15.790374
DMS
47°31'55.0"N 15°47'25.3"E
UTM
33T 559489 5264583
what3words 
///deduce.planet.plaiting

ciel

Rettenegg-Forellengasthof Joglland

Podrobný popis cesty

Beim Gasthaus nach der Brücke rechts (Schild) und flach über eine schöne Wiesenfläche nach N zum Waldrand. Dort auf einem Forstweg in den Wald talein. Dann ein kurzer Anstieg neben einem Wildbachverbau (links gelbmoosige Felsen). Weiter im Grabengrund zu einer kleinen Brücke (Wegweiser), dann auf einem steileren Hang zur Zufahrt zum Zwieselbauer. Über die Straße, dann rechts am Zwieselbauer vorbei zu einem Wald-Durchschlupf. Weiter über die lang gezogene Wiese zum Waldrand, 1340 m. Nun im Wald auf gut ausgeprägtem Ziehweg aufwärts (oft buckelpistenartig ausgefahren) und nach einem Linksknick bald raus auf erste Lichtungen und weiter auf eine Ebene, 1470 m (ab hier Stangen und hier sollte man gegen Kälte und Wind vorsorgen). 1 ¾ Std.
Sogleich schräg links nach NW halten (rechts Wechten, Schneebrettgefahr!) und über einen kurzen Aufschwung an die Baumgrenze. Nun in NNO-Richtung den Stangen nach zunehmend flach dahin und auf 1670 m zu einem Zaun (Wegweiser). Weiter den Stangen nach (nicht dem Zaun folgen) in Richtung der sichtbaren Bergstation des Sessellifts und nach letztem Anstieg an dieser rechts vorbei auf die Gipfelfläche (Kreuz) und mit wenigen Schritten zum Alois-Günther-Haus. 1 Std.

Abfahrt: Im Allgemeinen wie Aufstieg. Orientierung bei Sturm und Nebel erschwert! Der Zaundurchschlupf auf 1670 m muss getroffen werden, dann den Stangen nach und nicht zu früh nach links einfahren zum Boden auf 1470 m.

Poznámka


všetky záznamy na chránených územiach

Verejná doprava

Mit dem Zug bis Mürzzuschlag und von dort mit dem Bus bis Rettenegg. Alternativ auch mit dem Bus über Birkfeld.

Prístup

A2, dann S6 bis Ausfahrt Spital am Semmering. B306 Richtung Spital und bald links abzweigen nach Steinhaus. Durch den Ort und talein in die Fröschnitz und auf Bergstrecke über den Pfaffensattel (eventuell Schneeketten erforderlich) nach Rettenegg zum Forellengasthof Joglland, Pkt. 872 m., Parkplatz.

Parkovisko

Forellengasthof Joglland, Pkt. 872 m, Parkplatz

Súradnice

DD
47.531954, 15.790374
DMS
47°31'55.0"N 15°47'25.3"E
UTM
33T 559489 5264583
what3words 
///deduce.planet.plaiting
Príjazd vlakom, autom, pešo alebo na bicykli

Kniha doporučená autorom

Csaba Szépfalusi, Karel Kriz: Skitouren Wiener Hausberge. Horn: Verlag Berger, Edition berg&karte 2011. www.bergundkarte.at

Mapa doporučená autorom

ÖK 50 UTM 4218 (BMN 104)

Vybavenie

Skitouren-Standardausrüstung

Základné vybavenie pre skialpinismus

  • Lyžiarska prilba
  • Ochranné okuliare
  • Slnečné okuliare
  • 2 páry rukavíc: ľahké, priedušné a vetruvzdorné na jazdu do kopca, bežné lyžiarske rukavice na zjazd
  • Nákrčník
  • vlhkosť odvádzajúca lebka/pletená čiapka
  • Vrstvené oblečenie odvádzajúce vlhkosť
  • Ľahká lyźiarska bunda odolná voči dažďu a vetru
  • Dodatočná teplá bunda
  • Dlhé, teplé ponožky plus vložky a náhradné diely
  • Ľahké vetruvzdorné a nepremokavé lyžiarske nohavice
  • 20 až 28 litrový batoh, najlepšie terénneho typu
  • Ochranný balzam na pery (SPF 30+)
  • Dostatočný prísun pitnej vody a občerstvenia
  • Lekárnička
  • Blistrová súprava
  • Spací vak / taška na prežitie
  • Deka na prežitie
  • Čelovka
  • Vreckový nôž
  • Píšťalka
  • Mobilný telefón
  • Hotovosť
  • Navigačné zariadenie / mapa a kompas
  • Núdzové kontaktné údaje
  • Občiansky preukaz

Technické vybavenie pre lyžiarske túry

  • Lyžiarske topánky
  • Skialpinistické viazanie vhodné pre topánky
  • Skialpinistické pásy vhodné pre lyže
  • Lyže
  • Lyžiarske palice, najlepšie teleskopického typu
  • Lavínové bezpečnostné vybavenie, ktoré je potrebné zvážiť: maják, lavínová sonda, lavínová lopata
  • Mačky pre skialpinizmus
  • Záchranná súprava v prípade pádu do trhliny
  • Skialpinistický postroj
  • Ľahký cepín
  • Skialpinistické laná
  • Lavínový batoh s airbagmi
  • Na základe vybranej aktivity sa generujú zoznamy "základného" a "technického" vybavenia. Nie sú úplné a slúžia len ako návrhy, čo by si mal/a zvážiť pri balení.
  • Pre tvoju bezpečnosť by si si mal/a pozorne prečítať všetky pokyny na správne používanie a údržbu tvojho vybavenia.
  • Uisti sa, že vybavenie, ktoré si prinesieš, je v súlade s miestnymi zákonmi a neobsahuje zakázané položky.
Obtiažnosť
Stredná
Trasa
10,7 km
Trvanie
2:45 hod
Stúpanie
906 m
Klesanie
906 m
Najvyšší bod
1 780 m
Najnižší bod
874 m
Von a späť Scénický K dispozícii sú zastávky na občerstvenie Vrcholová trasa Čistá oblasť Les

Štatistika

  • Obsah
  • Zobraziť obrázky Skryť obrázky
Funkcie
Mapy a chodníky
Trasa  km
Trvanie : hod.
Stúpanie  m
Klesanie  m
Najvyšší bod  m
Najnižší bod  m
Pohybom šípok k sebe umožníte zmenu výrezu