Naplánovať výlet Skopíruj trasu
tématické túry odporúčaný výlet

Kulturweg "Sprechende Römer" in Traismauer

tématické túry · Donau-Niederösterreich
Zodpovedný za tento obsah
Donau Niederösterreich - Kamptal-Wagram-Tullner Donauraum Overený partner 
  • Römertor Traismauer
    / Römertor Traismauer
    Fotografia: Verena Saloukeh, Stadtgemeinde Traismauer, Donau Niederösterreich - Kamptal-Wagram-Tullner Donauraum
  • / Kulturleitsystem Traismauer, Donauradweg
    Fotografia: Stadtgemeinde Traismauer
  • / Kulturleitsystem Traismauer, Schlosserhaus
    Fotografia: Stadtgemeinde Traismauer
m 198 196 194 192 190 188 186 184 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Rund fünfhundert Jahre hatten die strategischen Eroberer ihr Reiterlager in Traismauer aufgeschlagen. Davon zeugen die imposanten Türme und Zeitzeugen in Traismauer. Wo früher Soldaten den Grenzwall beschützten, führt uns heute der Themenweg mit den sprechenden Römern durch die Stadt Traismauer.
Ľahká
Trasa 3,5 km
1:00 hod
15 m
8 m
197 m
187 m
Die sprechenden Römer in Traismauer sind ein spannender Themenweg für Groß und Klein. Sie führen durch das ehemalige römische Reiterkastell "Augustianis" und beinhalten fünf Stationen mit sprechenden römischen Figuren. Sie erzählen von der römischen Geschichte bishin zu weiteren interessanten Sehenswürdigkeiten in Traismauer. Gerne ist der Themenweg auch mit dem Fahrrad zu erkunden. Diese Tour ist in beide Richtungen befahr/begehrbar und in beide Richtungen beschildert.

Autorov tip

Erkunden Sie den Themenweg mit dem Fahrrad, in Laufschuhen oder mit Walking-Stöcken.
Profilový obrázok používateľa Tullner Donauraum
Autor
Tullner Donauraum
Aktualizované: 2021-11-10
Obtiažnosť
Ľahká
Technika
Vytrvalosť
Zážitok
Krajina
Najvyšší bod
197 m
Najnižší bod
187 m
Odporúčané ročné obdobie
jan
feb
mar
apr
máj
jún
júl
aug
sep
okt
nov
dec

Bezpečnostné opatrenia

Notruf Rettung: 144, EU Notruf: 112, Notruf Polizei: 133, Ärztenotdienst: 141, SMS-Notruf für Gehörlose: 0800 133 133;

Bitte beachten Sie die COVID-19 Vorgaben der Bundesregierung – informieren Sie sich regelmäßig und halten Sie die von der Bundesregierung vorgegebenen Sicherheitsabstände ein.

Tipy a rady

www.tullnerdonauraum.com , www.traismauer.atwww.donau-limes.at, www.schloss-traismauer.at

štart

Traismauer, Donaurestaurant/Donaustraße 64 (191 m)
Súradnice:
DD
48.371133, 15.760474
DMS
48°22'16.1"N 15°45'37.7"E
UTM
33U 556319 5357830
what3words 

ciel

Traismauer, Stadtamt/Wienerstraße 8

Podrobný popis cesty

Der Senator begrüßt uns direkt am Donauradweg, einem der schönsten Radwege Europas, beim Donaurestaurant (Donaustraße 64). Wir biegen auf den Traisentalradweg und kommen zur nächsten römischen Figur, dem Legionär beim Römersteg (Supermarkt Spar, Gartenring 34a), der uns kurz Information über das Schloss Traismauer gibt. Wir spazieren in Richtung des Wachsoldaten der Reitereinheit Ala Prima Thracum. Er ist vor dem Schloss Traismauer (Hauptplatz 1) positioniert und erzählt über das Kleinkastell Augustianis. Hier können wir die Möglichkeit nutzen und offene Fragen oder weitere Ausflugtipps in der Tourismusinformation Traismauer abklären. In einigen Metern Entfernung befindet sich das Schlosserhaus (Florianigasse 9-13). Dort erwartet uns ein durchziehender römischer Legionär und weist uns auf die Besonderheiten rund um den Hufeisenturm hin. Anschließend folgen wir dem Kulturweg solange, bis wir bei der romanisierten spätantiken Familie direkt vor dem Stadtamt Traismauer (Wienerstraße 8) ankommen.

 

Die römischen Figuren

Senator

Der Senator direkt am Donauradweg begrüßt uns in der Stadt Traismauer und lädt zum Besuch der sehenswerten Kleinstadt ein. Für einen spannenden und unterhaltsamen Aufenthalt in Traismauer sorgen unter anderem der Kulturweg mit 50 interessanten Sehenswürdigkeiten, sowie natürlich die Gaststätten und Heurigen mit regionalen Schmankerln und edlen Tropfen.

 

Legionär

Der Legionär ist mit Blick auf den spätantiken Burgus des Reiterlagers Augustianis positioniert. Eine ehemalige Zitadelle, von der die Stadtmauer ausging, wurde im Laufe des 4. Jahrhunderts in ein Kleinkastell umgewandelt. Im Mittelalter folgte die Umgestaltung zu einem schlossähnlichen Bau.

 

Wachsoldat der Reitereinheit Ala Prima Thracum

Der Wachsoldat steht vor dem ehemaligen Kleinkastell Augustianis. Das 4. Jahrhundert ist geprägt von Unruhen im Hinterland, vorbeiziehenden Völkerscharen und permanenten Druck auf den Limes, wodurch das friedliche Zusammenleben der bunt gemischten Gemeinschaft erheblich beeinträchtigt ist. In Traismauer sind Soldaten aus aller Herren Länder und deren Familien angesiedelt. Im Lapidarium – der Steinsammlung – im Innenhof des Schlosses sind Zeugnisse dieser Zeit zu finden. Im Barock wurde das Kleinkastell als Verwaltungssitz der Salzburger Bischöfe eingerichtet. Heute ist das Schloss Traismauer Ort für verschiedenste Veranstaltungen, außerdem befinden sich hier Archiv und Museum der Wiener Operettengesellschaft und Ausstellungsräume des berühmten Traismaurer Krippenspiels. Diese sind nach Voranmeldung zu besichtigen.

 

Legionär

Der Wachsoldat ist ein kaiserzeitlicher, durchziehender römischer Legionär auf dem Weg nach Aelium Cetium, dem heutigen St. Pölten. Als Mitglied der dritten Kohorte Pius bewacht er das Alenla
ger Augustianis, welches unter Kaiser Antonius Pius verstärkt und ausgebaut wurde. Der Hufeisenturm, welcher aus der Stadtmauer kragt, ist stummer Zeitzeuge.

 

Familie

Vor dem heutigen Stadtamt sehen wir eine typisch romanisierte spätantike Familie. Der Vater ist nach 20 Jahren aus dem Militärdienst ausgeschieden und hat nun mit seiner keltischen Frau eine kleine Familie gegründet. Trotz der hohen Kindersterblichkeit sind die beiden Kinder gesund und gedeihen gut. Die Familie lebt in einer Zeit, in der das frühe Christentum bereits Einzug gehalten hat, dennoch geht die Bevölkerung noch den alten Göttervorstellungen nach. Diese Kultkontinuität kann anhand des archäologischen Befundes in der Unterkirche gut nachvollzogen werden.

 

Poznámka


všetky záznamy na chránených územiach

Verejná doprava

Mit der Bahn, dem Bus oder dem Leihradl nach Traismauer, Fahrpläne online einsehbar.

www.oebb.at , www.postbus.at , www.nextbike.at, www.anachb.at

 

Prístup

Anfahrt aus Wien: A22 und S5

Anfahrt aus dem Westen: Westautobahn A1

Anfahrt aus dem Süden: A21

Anfahrt aus dem Norden: A22, S5, Knoten St. Pölten S33

Parkovisko

Parkmöglichkeiten für Ihr KFZ sind in und rund um die Innenstadt kein Problem. Die Tarife der Kurzparkzonen entnehmen Sie bitte der Ausschilderung vor Ort. 

Súradnice

DD
48.371133, 15.760474
DMS
48°22'16.1"N 15°45'37.7"E
UTM
33U 556319 5357830
what3words 
///photocopies.underscores.preventable
Príjazd vlakom, autom, pešo alebo na bicykli

Vybavenie

Mund-Nasen-Schutz, Desinfektionsmittel, Feste Schuhe, Regenschutz, Digitalkamera sowie Prospektmaterial

Základné vybavenie pre náučné chodníky

  • Pevná, pohodlná a najlepšie nepremokavá obuv
  • Pohodlné oblečenie
  • Batoh (s krytom proti dažďu)
  • Ochrana pred slnkom, dažďom a vetrom (čiapka, opaľovací krém, vode a vetru odolná bunda)
  • Slnečné okuliare
  • Turistické palice
  • Dostatočný prísun pitnej vody a občerstvenia
  • Mobilný telefón
  • Hotovosť
  • Dáždnik
  • Na základe vybranej aktivity sa generujú zoznamy "základného" a "technického" vybavenia. Nie sú úplné a slúžia len ako návrhy, čo by si mal/a zvážiť pri balení.
  • Pre tvoju bezpečnosť by si si mal/a pozorne prečítať všetky pokyny na správne používanie a údržbu tvojho vybavenia.
  • Uisti sa, že vybavenie, ktoré si prinesieš, je v súlade s miestnymi zákonmi a neobsahuje zakázané položky.
Obtiažnosť
Ľahká
Trasa
3,5 km
Trvanie
1:00 hod
Stúpanie
15 m
Klesanie
8 m
Najvyšší bod
197 m
Najnižší bod
187 m
Scénický K dispozícii sú zastávky na občerstvenie Vhodné pre rodiny s deťmi Kultúrna a historická hodnota Geologické zaujímavosti Lineárna trasa

Štatistika

  • Obsah
  • Zobraziť obrázky Skryť obrázky
Funkcie
Mapy a chodníky
Trasa  km
Trvanie : hod.
Stúpanie  m
Klesanie  m
Najvyšší bod  m
Najnižší bod  m
Pohybom šípok k sebe umožníte zmenu výrezu