Naplánovať výlet Skopíruj trasu
dlhšie túry odporúčaný výlet

Thayatalweg 630 - 12. Etappe: Hardegg - Retz

dlhšie túry · Waldviertel
Zodpovedný za tento obsah
Waldviertel Tourismus Overený partner  Výber prieskumníkov 
  • Hauptplatz Retz (Copyright: Retzer Land / Wöhrer)
    Hauptplatz Retz (Copyright: Retzer Land / Wöhrer)
    Fotografia: Weinviertel Tourismus GmbH
Hardegg (290 m) - Ruine Kaja (360 m) - Retz (252 m)
Ľahká
Trasa 18,4 km
4:45 hod
630 m
660 m
457 m
264 m
Profilový obrázok používateľa Destination Waldviertel
Autor
Destination Waldviertel
Aktualizované: 2019-12-19
Obtiažnosť
Ľahká
Technika
Vytrvalosť
Zážitok
Krajina
Najvyšší bod
457 m
Najnižší bod
264 m

Typy trás

Asfalt 45,40%Poľná cesta 0,26%Lesná cesta 34,38%Chodník 8,79%Bez vyznačenej trasy 9,48%Cesta 1,66%
Asfalt
8,4 km
Poľná cesta
0 km
Lesná cesta
6,3 km
Chodník
1,6 km
Bez vyznačenej trasy
1,7 km
Cesta
0,3 km
Zobraziť nadmorskú výšku

Tipy a rady

Alpenverein, Sektion Waldviertel
3830 Waidhofen an der Thaya, Hollenbach 120A
(T) +43 664 1112134
(E) waldviertel@sektion.alpenverein.at

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Štart

Hardegg - Hauptplatz (293 m)
Súradnice:
DD
48.855364, 15.858050
DMS
48°51'19.3"N 15°51'29.0"E
UTM
33U 562941 5411732
what3words 
///flattening.mounts.likewise

ciel

Retz

Podrobný popis cesty

Vom Hauptplatz in Hardegg geht es zunächst zum Grenzübergang (für Wanderer und Radfahrer zu bestimmten Zeiten). Danach ein Stück der Thaya entlang um anschließend über einen kleinen Rücken wieder zum Fluss zurück zu kehren. Nun folgt einer der schönsten Abschnitte des gesamten Weges (die Grenze zwischen Tschechien und Österreich verläuft in Flussmitte). Die Markierung führt dann über den so genannten „Überstieg“, dass ist die Stelle, wo sich die Thaya, welche rund um den Umlaufberg fließt, am nächsten kommt. Für diesen Ausblick sollte man sich, wie für den gesamten Abschnitt im Nationalpark, besonders viel Zeit nehmen. Es geht weiter entlang der Thaya bis zur Einmündung des Kajabachs, welchen man flussaufwärts folgt und schon von unten die imposante Ruine Kaja sehen kann. Der Weg führt nicht direkt zur Ruine, aber ein Abstecher ist mit wenig Zeitaufwand sehr zu empfehlen.
Ab der Ruine geht es großteils auf Forststraßen, beim Marterl St. Josef rechts abbiegend, eine Landesstraße überquerend nach Hofern. Wir gehen jedoch nicht direkt in den Ort, sondern parallel zur Bahnstrecke bzw. Bundesstraße. Wo die Eisenbahnlinie die Straße überquert zweigt der Weg rechts ab um kurz darauf wieder links weiter zu verlaufen. Nach einem kurzen Waldstück kommt man zu den ersten Weingärten, ein Zeichen, dass das Ziel nicht mehr weit ist. Am Soldatenfriedhof und der Windmühle vorbei kommt man durch die Windmühlgasse nach Retz. Am Ende dieser geht es durch das Znaimer Tor auf den Hauptplatz von Retz und somit zum Ende des Thayatalwegs.

Verejná doprava

Informationen unter: www.vor.at 

Súradnice

DD
48.855364, 15.858050
DMS
48°51'19.3"N 15°51'29.0"E
UTM
33U 562941 5411732
what3words 
///flattening.mounts.likewise
Príjazd vlakom, autom, pešo alebo na bicykli

Mapa doporučená autorom

Der Wanderführer "Thayatalweg 630 - Vom Nebelstein nach Retz" ist käuflich bei Waldviertel Tourismus zu erwerben!

Podobné výlety v okolí

 Tieto návrhy boli vytvorené automaticky.
Obtiažnosť
Ľahká
Trasa
18,4 km
Trvanie
4:45 hod
Stúpanie
630 m
Klesanie
660 m
Najvyšší bod
457 m
Najnižší bod
264 m
Etapová trasa K dispozícii sú zastávky na občerstvenie

Štatistika

  • Obsah
  • Zobraziť obrázky Skryť obrázky
Funkcie
Mapy a chodníky
  • 1 waypointy
  • 1 waypointy
Trasa  km
Trvanie : hod.
Stúpanie  m
Klesanie  m
Najvyšší bod  m
Najnižší bod  m
Pohybom šípok k sebe umožníte zmenu výrezu