Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Wędrówka górska zalecana trasa

Jauerling-Runde 03: Maria Laach-Emmersdorf

Wędrówka górska · Donau-Niederösterreich
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Donau Niederösterreich - Wachau-Nibelungengau-Kremstal Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Maria Laach (www.nature-of-austria.com)
    / Maria Laach (www.nature-of-austria.com)
    Zdjęcie: Donau Niederösterreich - Wachau-Nibelungengau-Kremstal
  • / Heuarbeiten bei Maria Laach
    Zdjęcie: Arbeitskreis Wachau/Ronald Würflinger
  • /
    Zdjęcie: Naturpark Jauerling-Wachau
  • / Jauerlingrunde- Logo
    Zdjęcie: Wachau Nibelungengau-Kremstal , Donau NÖ-Sandra Ableitinger
  • /
    Zdjęcie: Naturpark Jauerling-Wachau
  • / Emmersdorf an der Donau
    Zdjęcie: Marktgemeinde Emmersdorf
  • / Emmersdorf an der Donau
    Zdjęcie: Tourismusverband Emmersdorf
m 700 600 500 400 300 200 100 12 10 8 6 4 2 km Ruine Zeissing Burgkapelle Gossam
Von Maria Laach bis Emmersdorf erwarten uns auf der knapp 14 km langen Wanderung idyllische Orte, malerische Bachläufe und tolle Panoramablicke.
moderuj
Odległość 13,9 km
4:00 Godz.
248 m
621 m

Jauerling-Runde: Von Maria Laach nach Emmersdorf

Auf gut begehbaren Güterwegen wandern wir von Maria Laach über Friedersdorf nach Loitzendorf. Durch herrliche Waldgebiete und blühende Felder führt unser Weg weiter über Felbring in den idyllischen Weiler Zintring. In der Grimsinger Schlucht geht es anschließend hinab nach Grimsing und auf einem schönen Panoramaweg zu unserem Etappenziel Emmersdorf.

>>>Hier geht's zum Wanderbericht von Wachau Inside!

Rada autora

Einen Besuch wert ist die gotische Wallfahrtskirche in Maria Laach und die Magdalenenkapelle in Emmersdorf. Im Naturpark Jauerling gibt es noch viele interessante Themen- und Rundwanderwege.
Zdjęcie profilowe Silvia Roland-NP Jauerling 
Autor
Silvia Roland-NP Jauerling 
Aktualizacja: 2021-09-28
Stopień trudności
moderuj
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
586 m
Najniższy punkt
214 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Dalsze informacje/linki

Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in Maria Laach, Felbring und Emmersdorf.

Die renommiertesten und empfehlenswertesten Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe im UNESCO-Weltkulturerbe Wachau finden Sie bei Best of Wachau, www.bestof-wachau.at 

Start

Maria Laach, Marktplatz (586 m)
Współrzędne:
DD
48.302930, 15.344242
DMS
48°18'10.5"N 15°20'39.3"E
UTM
33U 525528 5350027
w3w 
///farby.walory.graniczny

Cel podróży

Emmersdorf, Marktstraße

Opis drogi

In Maria Laach mit seiner sehenswerten gotischen Wallfahrtskirche folgen wir vom Marktplatz aus der Hauptstraße Richtung Emmersdorf. Am Ortsende geht es geradeaus weiter auf einem Güterweg zwischen Feldern und Wiesen entlang bis nach Friedersdorf. Wir wandern die Hauptstraße entlang in den Ort hinein, biegen dann links ab und folgen dem Güterweg bis nach Loitzendorf. Beim Glockenturm in der Ortsmitte halten wir uns links und wandern hinunter zum Loitzendorfer Bach. Nach der Überquerung führt unser Weg weiter durch Wald und Felder hinauf nach Felbring. Vorbei an dem sehenswerten Glockenturm folgen wir der Straße durch den Weiler, passieren dabei eine Kreuzung mit dem Welterbesteig Wachau und wandern immer geradeaus bis zur Hauptstraße. Diese kreuzen wir und gehen am ehemaligen Gasthaus Merkl vorbei in den Wald hinein. In Kehren führt unser Weg hinab zum Grimsinger Bach, den wir überqueren und anschließend den Anstieg zum Weiler Zintring beginnen. Im Ort führt unser Weg nach rechts hinunter in die beeindruckende Grimsinger Schlucht, wo wir am Bach entlang in das Dorf Grimsing wandern. Im Zentrum zweigt rechts die alte Straße nach Emmersdorf ab, der wir, begleitet von herrlichen Panoramablicken, durch Gossam bis nach Emmersdorf folgen. An der Wehrkirche Heiliger Nikolaus geht es links um die Kirche herum, über die Bahngleise und durch die Kolomanistiege hinunter in die Marktstraße, wo unsere Etappe endet.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Die Orte sind sieben Tage die Woche mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Rückkehr zum Startpunkt der Wanderung ist möglich.

An den Wochen- bzw. Werktagen verkehren mehrmals täglich Postbusse zwischen Maria Laach und Emmersdorf. An Wochenenden und Feiertagen fährt der Rufbus Jauerling (WL 7 Spitz-Jauerling-Mühldorf-Spitz). Dieser fährt eine fixe Runde und muss bis 60 min vor Abfahrt telefonisch unter +43 810 810 278 reserviert werden www.vor.at 

Stationen vom Leihradl Nextbike (EUR 1/Stunde) befinden sich in Emmersdorf, www.nextbike.at 

Jak się tam dostaniesz

A1 bis zur Ausfahrt Melk, weiter nach Maria Laach bzw. über B3 nach Emmersdorf

Parking

Am Marktplatz in Maria Laach bzw. entlang der B3 an der Donaupromenade bei Emmersdorf

Współrzędne

DD
48.302930, 15.344242
DMS
48°18'10.5"N 15°20'39.3"E
UTM
33U 525528 5350027
w3w 
///farby.walory.graniczny
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Wyposażenie

Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung.

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technical Equipment for Mountain Hikes

  • Ggf. Kletterhelm
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Stopień trudności
moderuj
Odległość
13,9 km
Czas trwania
4:00 Godz.
Wejście
248 m
Zejście
621 m
Piękne widoki Bufet Atrakcje botaniczne Sekretna wskazówka

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Czas trwania : godz.
Odległość  km
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.