Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Wędrówka górska zalecana trasa

Jauerling-Runde 02: Aggsbach Markt-Maria Laach

Wędrówka górska · Donau-Niederösterreich
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Donau Niederösterreich - Wachau-Nibelungengau-Kremstal Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Marktplatz Aggsbach Markt (Arbeitskreis Wachau/TU Wien
    / Marktplatz Aggsbach Markt (Arbeitskreis Wachau/TU Wien
    Zdjęcie: Donau Niederösterreich - Wachau-Nibelungengau-Kremstal
  • / Wallfahrtskirche Maria Laach
    Zdjęcie: NÖ Naturparke/Robert Herbst www.pov.at
  • / Marktplatz Maria Laach
    Zdjęcie: www.nature-of-austria.com
  • / Aggsbach Markt
    Zdjęcie: Eduard Stummvoll
  • / Maria Laach
    Zdjęcie: www.nature-of-austria.com
  • / Jauerlingrunde- Logo
    Zdjęcie: Wachau Nibelungengau-Kremstal , Donau NÖ-Sandra Ableitinger
  • / Donaustrand Aggsbach Markt
    Zdjęcie: Marktgemeinde Aggsbach Markt
  • /
    Zdjęcie: Wachau Inside
m 700 600 500 400 300 200 100 6 5 4 3 2 1 km Schlaubing Seeb
Auf unserer Wanderung von Aggsbach Markt nach Maria Laach kommen wir an herrlichen Wald- und Wiesenbeständen und einsamen Weilern vorbei und wandern auf die Jauerlinger Hochebene.
moderuj
Odległość 6,8 km
2:30 Godz.
445 m
68 m

Jauerling-Runde: Von Aggsbach Markt nach Maria Laach

Von Aggsbach Markt führt unser Weg hinauf zur Hochebene Bireben und durch den Schildgraben weiter nach Seeb. Durch die Weiler Schlaubing und Litzendorf wandern wir zum Kreuzstöckerl, wo wir schön rasten können. Nach einer Besichtigung der gotischen Wallfahrtskirche und dem Kerblerhaus beenden wir die Etappe am Marktplatz in Maria Laach.

>>>Hier geht's zum Wanderbericht von Wachau Inside!

Rada autora

Empfehlenswert ist  der 24/7 Hofladen in Maria Laach im Kerblerhaus im Ortszentrum, rund um die Uhr und täglich geöffnet mit feinen regionalen Schmankerln (für die herzhafte Wanderjause) und Souveniers, die rund um den Jauerling produziert werden. Weiters: Sitzecke im Freien, Kinderspiel- und Kaffeeecke

Im Naturpark Jauerling gibt es noch viele interessante Themen- und Rundwanderwege.

Zdjęcie profilowe Silvia Roland-NP Jauerling 
Autor
Silvia Roland-NP Jauerling 
Aktualizacja: 2021-10-01
Stopień trudności
moderuj
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
594 m
Najniższy punkt
209 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Dalsze informacje/linki

Einkehrmöglchkeiten/Öffnungszeiten

Die renommiertesten und empfehlenswertesten Gastronomie- und Nächtigungsbetriebe im UNESCO-Weltkulturerbe Wachau finden Sie bei Best of Wachau. www.bestof-wachau.at 

In Maria Laach hat im Winter nur das Gasthaus "Zur Weißen Rose" (Fam. Busch, Stempelstation) am Marktplatz geöffnet, www.weisse-rose.cc; 02712/8271, Montag Ruhetag.

Gasthaus/Hotel Grüner Baum, Maria Laach: Anfang April-Ende Oktober, täglich geöffnet, www.hotel-ringl-wachau.at Tel: 02712 8303. Im Winter geschlossen.

Cafe-Pub Donauwelle, Aggsbach Markt: Ganzjährig Mo.-So. Uhr geöffnet, 02712/373.

Der einzige Weinheurige befindet sich in Aggsbach Markt: Fam. Kurz. In Willendorf gibt es noch den Heurigen Rudolf Schrutz, Tel. 02712/543. Bitte beachten sie den aktuellen Heurigenkalender auf www.welterbesteig.at.

Nächtigungsmöglichkeiten gibt es in Aggsbach Markt und Maria Laach.

Start

Aggsbach Markt, Marktplatz (209 m)
Współrzędne:
DD
48.294201, 15.403969
DMS
48°17'39.1"N 15°24'14.3"E
UTM
33U 529962 5349079
w3w 
///migdałowa.medytować.otwierany

Cel podróży

Maria Laach, Marktplatz

Opis drogi

In Aggsbach Markt folgen wir der Hauptstraße hinauf Richtung Jauerling. Kurz vor dem Ortsende biegen wir nach rechts ab und wandern hinauf zur Hochebene Bireben. Am Ende der Ebene geht es hinein in den Schildgraben, der uns hinauf bis nach Seeb führt. Wir passieren das Seeber Biotop, überqueren die Straße und wandern anschließend auf einem Güterweg bis zum Weiler Schlaubing. Im Ort halten wir uns rechts und folgen an der nächsten Kreuzung dem rechten Abzweig Richtung Litzendorf, wo wir auf den Welterbesteig Wachau treffen. Beim ersten Haus im Ort gehen wir links hinauf zum Litzendorfer Kreuzstöckerl, wo wir eine gemütliche Rast einlegen können. Anschließend führt unser Weg hinab zur Hauptstraße, die wir überqueren und am Friedhof vorbei links weiter zum Marktplatz von Maria Laach wandern. Nach einer Besichtigung der sehenswerten gotischen Wallfahrtskirche mit einer sechsfingrigen Madonna und dem malerischen Kerblerhaus lassen wir die Etappe gemütlich ausklingen.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Die Orte sind leider mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht direkt miteinander verbunden. Wir empfehlen Ihnen für die Rückreise zum Ausgangspunkt die Taxiunternehmen Bernhardt aus Spitz, Tel.: 02713/2222

Die Anreise nach Aggsbach Markt ist mit den Wachaubussen (WL 1 Krems-Spitz-Melk bzw. Melk-Spitz-Krems) von den Bahnhöfen Melk oder Krems möglich, www.vor.at 

Jak się tam dostaniesz

A1 bis zur Ausfahrt Melk, weiter auf der B3 nach Aggsbach Markt bzw. Maria Laach

Parking

An der B3 beim Campingplatz oder beim Venussaal in Aggsbach Markt bzw. am Marktplatz in Maria Laach.

Współrzędne

DD
48.294201, 15.403969
DMS
48°17'39.1"N 15°24'14.3"E
UTM
33U 529962 5349079
w3w 
///migdałowa.medytować.otwierany
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Wyposażenie

Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung

Basic Equipment for Mountain Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technical Equipment for Mountain Hikes

  • Ggf. Kletterhelm
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Stopień trudności
moderuj
Odległość
6,8 km
Czas trwania
2:30 Godz.
Wejście
445 m
Zejście
68 m
Piękne widoki Bufet Atrakcje botaniczne Sekretna wskazówka

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Czas trwania : godz.
Odległość  km
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.