Tutaj zaplanuj trasę Copy route
Trasy promenadowe top

Überländerweg

Trasy promenadowe · Waldviertel
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Waldviertel Tourismus Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Hoheneich
    / Hoheneich
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , © Marktgemeinde Hoheneich
  • / Ausgangspunkt Gemeindeamt Hoheneich
    Zdjęcie: Marktgemeinde Hoheneich
  • / Gasthaus Ambrozy
    Zdjęcie: Marktgemeinde Hoheneich
  • / Marterl
    Zdjęcie: Marktgemeinde Hoheneich
  • / Parkplatz Gasthaus Ambrozy
    Zdjęcie: Marktgemeinde Hoheneich
  • /
    Zdjęcie: Marktgemeinde Hoheneich
  • /
    Zdjęcie: Marktgemeinde Hoheneich
  • /
    Zdjęcie: Marktgemeinde Hoheneich
  • /
    Zdjęcie: Marktgemeinde Hoheneich
m 520 510 500 490 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km

Verbindungsweg Nr. 13 zwischen Nondorf und Hoheneich

Ein wunderschöner Wanderweg für die ganze Familie. Bei einer Wanderung des Überländerweges kann man nicht nur die Natur genießen sondern auch einiges entdecken, wie zum Beispiel den wunderschönen Elexenbach, einen Wassergraben, oder das Annamarterl. Dieser Weg lohnt sich.

łatwy
3,1 km
0:50 Godz.
26 m
11 m
Von Nondorf nach Hoheneich: Ausgehend vom Gasthaus Ambrozy gehst du über den Elexenbach Richtung Gmünd bis kurz vor die Bushaltestelle am Ortseingang. Dort zweigst du rechts in einen Feldweg (Überländerweg) ein, der bis zum Elexenbach führt. Ca 100 m nach der Brücke kommst du zu einer Feldwegkreuzung und gehst dort links in Richtung Hoheneich neben dem Elexenbach durch einen Waldbühel. Du passierst einen Wassergraben, dann geht es den Weg entlang bis zur Hubertuskapelle, wo du noch 2 kleine Waldstücke durchwanderst, bevor du kurz vor der Bahnübersetzung (Kaiser-Franz-Josefs Bahn) neben einem Unfallmarterl an die Landesstraße gelangst. Dort gehst du dann rechts auf einem Begleitweg der Landesstraße über die Bahn bergauf durch den Wald und erreichst Hoheneich. Die Route führt nun immer geradeaus am Annamarterl (links) und einer Kreuzwegstation (Kreuzweg von Kirchberg am Walde nach Hoheneich) aus dem 17. Jahrhundert vorbei. Du gehst der Bahnstraße entlang bis zum Markplatz, dessen Mittelpunkt die wunderschöne Wallfahrtskirche darstellt. Davor steht die „Hohe Eiche“. Nach dieser bzw. seiner Vorgängerinnen soll „Hoheneich“ seinen Namen erhalten haben 
Zdjęcie profilowe Destination Waldviertel 
Autor
Destination Waldviertel 
Aktualizacja: 2021-03-09
Stopień trudności
łatwy
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
526 m
Najniższy punkt
499 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Postój wraz z odpoczynkiem i poczęstunkiem

Kurhotel Leonardo

Zasady bezpieczeństwa

Streckencharakteristik: 50% Asphalt, 50% Feld- und Wanderweg

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Kondition entspricht. Prüfen Sie, ob die Gastronomiebetriebe, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Packen Sie Ihr Mobiltelefon und Kartenmaterial in Ihren Rucksack.

Dalsze informacje/linki

Marktgemeinde Hoheneich
3945 Hoheneich, Marktplatz 91
(T) +43 2852 52664
(E) gemeinde@hoheneich.gv.at
(I) www.hoheneich.at 

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Start

Nondorf - Parkplatz Gasthaus Ambrozy oder Marktplatz Hoheneich (505 m)
Współrzędne:
DD
48.750416, 15.040824
DMS
48°45'01.5"N 15°02'27.0"E
UTM
33U 503000 5399712
w3w 
///przewodowy.zamyka.bryczka

Cel podróży

Nondorf - Parkplatz Gasthaus Ambrozy oder Marktplatz Hoheneich

Opis drogi

Von Nondorf nach Hoheneich: Ausgehend vom Gasthaus Ambrozy über den Elexenbach Richtung Gmünd bis kurz vor die Bushaltestelle am Ortseingang wandern. Dort  rechts abzweigen in einen Feldweg (Überländerweg), der bis zum Elexenbach führt. Ca 100 m nach der Brücke gelangt man zu einer Feldwegkreuzung, dort links in Richtung Hoheneich neben dem Elexenbach durch einen Waldbühel gehen. Einen Wassergraben passieren, dann geht es den Weg entlang bis zur Hubertuskapelle, wo  noch 2 kleine Waldstücke durchwandert werden müssen, bevor man kurz vor der Bahnübersetzung neben einem Unfallmarterl an die Landesstraße gelangt. Dort geht es dann rechts auf einem Begleitweg der Landesstraße über die Bahn bergauf durch den Wald Richtung Hoheneich. Die Route führt nun immer geradeaus am Annamarterl (links) und einer Kreuzwegstation (Kreuzweg von Kirchberg am Walde nach Hoheneich) vorbei. Der Bahnstraße entlang bis zum Markplatz wandern.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Współrzędne

DD
48.750416, 15.040824
DMS
48°45'01.5"N 15°02'27.0"E
UTM
33U 503000 5399712
w3w 
///przewodowy.zamyka.bryczka
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Mapa zalecana przez autora

Wanderführer Oberes Waldviertel erhältlich bei Waldviertel Tourismus und online zu bestellen unter  http://waldviertel.myproduct.at/wanderkarte-oberes-waldviertel 

 

Wanderkarten am Gemeindeamt Hoheneich, Marktplatz 91, 3945 Hoheneich (auch im jederzeit zugänglichen Foyer zur freien Entnahme)

Wyposażenie

Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), Ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).

Podobne wyprawy w okolicy

 Te propozycje zostały wygenerowane automatycznie.
Stopień trudności
łatwy
Odległość
3,1 km
Czas trwania
0:50 Godz.
Wejście
26 m
Zejście
11 m
Point to Point Bufet Odpowiednie dla rodzin z dziećmi

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Features
Drogi i mapy
: godz.
 km
 m
 m
 m
 m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.