Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Szlaki piesze zalecana trasa

Von Steinbachtal auf die Ybbstalerhütte und den Goldaugraben

Szlaki piesze · Mostviertel
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Mostviertel Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Enzian am Weg zur Ybbstalerhütte
    / Enzian am Weg zur Ybbstalerhütte
    Zdjęcie: TV Göstlinger Alpen
m 1400 1200 1000 800 600 400 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Göstling ist einer der traditionsreichsten Urlaubsorte Niederösterreichs. Er liegt im Dreiländereck Niederösterreich-Steiermark-Oberösterreich. Die wunderschönen Almregionen bieten Möglichkeiten für Wanderungen zu zahlreichen bewirtschafteten Hütten. Göstling steht für Erholung, Sport und klare Luft.

 

wysoki
Odległość 16,7 km
5:00 Godz.
989 m
988 m
1 335 m
547 m

Der urige Kalkstock „Dürrenstein“ ist Teil des "Wildnisgebiets Dürrenstein" und hat neben seinen Karstformationen und Dolinen eine reichhaltige Alpenflora und -fauna. Der Aufstieg ist lang und beschwerlich, aber der Ausblick beim Gipfelkreuz, entschädigt für die Strapazen.

Auch ohne "Gipfelsieg" ist er besonders reizvoll: man braucht nur die traumhafte Landschaft auf sich wirken zu lassen.

Rada autora

Bei einer Besteigung des Gipfels empfiehlt sich eine Übernachtung auf der Ybbstaler Hütte, ebenso bei einem Abstecher zum Noten.
Zdjęcie profilowe Evelyn Knoll (iV Michael Gansch) 
Autor
Evelyn Knoll (iV Michael Gansch) 
Aktualizacja: 2021-02-02
Stopień trudności
wysoki
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
Ybbstalerhütte, 1 335 m
Najniższy punkt
Hagenbach, 547 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Zasady bezpieczeństwa

Bei Hochwasser und Schneeschmelze ist der Goldgraben von oben nicht begehbar.

Dalsze informacje/linki

Kontakt:
Inge Wurzer
Tel. +43/7484/23 25
0664/988 68 01
www.ybbstalerhuette.at

Tourismusverein Göstlinger Alpen
3345 Göstling, Göstling 46/2
Tel. 07484/26060
www.goestling-hochkar.at
info@goestling-hochkar.at

Start

Parkplatz im Steinbachtal (600 m)
Współrzędne:
DD
47.782617, 14.985715
DMS
47°46'57.4"N 14°59'08.6"E
UTM
33T 498929 5292139
w3w 
///majątki.zasłona.pokrowce

Cel podróży

Parkplatz im Steinbachtal

Opis drogi

Vom Parkplatz wandert man auf der Forststraße ein kleines Stück bergauf und biegt rechts auf den steiler ansteigenden Waldweg ein. Der Weg führt durch den Almwald hinauf zur Jagdhütte bei der Kreuzung Dürreck. Hier kreuzt der Waldweg eine Forststraße. Bald darauf befindet sich auf der rechten Wegseite eine kleine Quelle. Danach geht es weiter bis der Waldweg in eine flache Forststraße mündet, an der es links etwa 600 m bis zur Bärenlacke geht.

Bei der nächsten Weggabelung geht es rechts aufwärts - bald danach kommt man zur Höll. Durch das Almgatter geht man weiter bis zur Forststraße, entlang der Forststraße oder des parallel angelegten Weges zur Ybbstalerhütte (1343 m Seehöhe).

Von der Ybbstalerhütte aus gibt es verschiedene Anschlussmöglichkeiten:

 1. Noten (1640 m Seehöhe), Gehzeit: ca. 1 Stunde auf den Gipfel
 2. Dürrensteingipfel (1878 m Seehöhe), Gehzeit: ca. 2 Stunden auf den Gipfel (siehe Lunzer Dürrenstein-Route 7 )
 
Erfrischt und gestärkt, führt der Weg zurück zur Weggabelung, an der ein Wegweiser in Richtung Stiegengraben weist. Diesem steilen Pfad bergab folgt man bis zum Ende einer Forststraße, an der sich eine kleine Jagdhütte und eine ehemalige Schotterabbaustelle befinden. Auf der Straße geht man ca. 100m und durchquert einen Bach, bis einWegweiser links in die Goldaugräben hinab weist. Dem Wegweiser folgend quert man gleich darauf wieder den kleinen Bach. Kurz danach folgt ein etwas größerer Bach, der Hagenbach, den man auf einem Steg aus Baumstämmen überquert. Ab nun geht es ein kurzes Stück bergauf. Anschließend geht man den Goldaugraben bergab, unter einem Aquädukt hindurch bis zu der Siedlung Hagenbach. Ab nun auf der Asphaltstraße entlang durch die Siedlung bis zur Kreuzung mit dem Haupttal. Unmittelbar nach der Kreuzung überquert man zwei Brücken und biegt anschließend links in die Forststraße, die auch als Rad-, Wanderweg bzw. Themenweg „Die Kraft des Wassers“ benützt wird. Nach ca. 1 km bei einer Kehre gelangt man links haltend nach einem Anstieg in die „Not“ (562 m Seehöhe) hinab. Nach einem kurzen Anstieg geht es rechts auf der Asphaltstraße zurück zum Ausgangspunkt.

Da der letzte Teil der Strecke auf dem Asphalt verläuft, empfiehlt es sich, ein Auto in Hagenbach abzustellen und mit diesem retourzufahren.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Jak się tam dostaniesz

von Linz kommend: A1 Abfahrt Oed - Richtung Aschbach Markt - weiter auf der B121 nach Waidhofen - in Waidhofen/Ybbs auf die B31 Richtung Göstling/Ybbs

von Wien kommend: A1 Abfahrt Ybbs/Donau - Richtung Eisenstraße - der B25 folgen bis Göstling/Ybbs

Parking

Parkplatz bei den Fischteichen im Steinbachtal

Współrzędne

DD
47.782617, 14.985715
DMS
47°46'57.4"N 14°59'08.6"E
UTM
33T 498929 5292139
w3w 
///majątki.zasłona.pokrowce
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Mapa zalecana przez autora

Mostviertel Tourismus, Töpperschloss Neubruck, Neubruck 2/10, 3270 Scheibbs, T +43/7482/204 44, info@mostviertel.at, www.mostviertel.at/prospekte

Wyposażenie

Warme Kleidung und gutes Schuhwerk.

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Kit para bolhas
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Stopień trudności
wysoki
Odległość
16,7 km
Czas trwania
5:00 Godz.
Wejście
989 m
Zejście
988 m
Najwyższy punkt
1 335 m
Najniższy punkt
547 m
Trasa okrężna Piękne widoki Bufet

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Odległość  km
Czas trwania : godz.
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.