Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Szlaki piesze zalecana trasa

Schafweidestreit, Nr. 81

Szlaki piesze · Waldviertel
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Waldviertel Tourismus Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Schafweidestreit
    / Schafweidestreit
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , Waldviertel Tourismus
  • / Rastenberg
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , Waldviertel Tourismus
  • / Burg Rastenberg
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , Waldviertel Tourismus
m 650 600 550 500 14 12 10 8 6 4 2 km
Wanderroute führt von Rastenfeld zum Purzelkamp nach Rastenberg, weiter nach Marbach im Felde übers Mottingeramt im Wald wieder retour nach Rastenfeld.
moderuj
Odległość 14,3 km
4:00 Godz.
238 m
238 m
Schafweidestreit 1834 bis 1839: Die Herrschaften zu Rastenberg stellten, um ihre Rendite zu steigern, große Schafweiden ein. Diese ließen sich auf Grund veralteter rechte auf den bebauten Feldern und Brachfeldern der Bauern aus Marbach und Sperkentahl weiden. Die Bauern pochten auf einen Bescheid der NÖ-Landesregierung aus den Jahren 1819 und 1822, wonach eine Beweidung der Saatfelder gegen ihren Willen nicht erlaubt war. Die Aufforderungen an die Bauern zu Gehorsam blieben erfolglos und es kam zu Inhaftierungen sowie körperlichen Züchtigungen durch Stockhiebe. Auch ein militärischer Einsatz mit 105 Soldaten, geleitet von Hofrat Ritter von Krticzka blieb ohne anhaltenen Erfolg. Die Unruhen dauerten mehrere Jahre, griffen kurz auch auf die Herrschaft Ottenstein über und konnten erst 1839 durch den Bischof Wagner geschlichtet werden. Auch in den Nachbarherrschaften Schiltern und Brunn am Wald kam es wegen der Schafweiden und der verlangten Robottage zu Unruhen, welche erst durch militärischen Einsatz niedergeschlagen werden konnten. Beendet werden konnten diese Unruhen erst durch Aufhebung der Grundobrigkeit und durch Erlöschen des herrschaftlichen Weiderechtes.
Zdjęcie profilowe Destination Waldviertel 
Autor
Destination Waldviertel 
Aktualizacja: 2020-07-27
Stopień trudności
moderuj
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
654 m
Najniższy punkt
505 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Postój wraz z odpoczynkiem i poczęstunkiem

Gasthof "Zum Goldenen Lamm"
Gasthaus "Zum guten Tropfen"

Dalsze informacje/linki

Gemeindeamt Rastenfeld
3532 Rastenfeld 30
(T) +43 2826 289
(E) gemeinde@rastenfeld.at
(I) www.rastenfeld.at

Infozentrum Region Kampseen am Parkplatz Ottenstein
T 0664/494 08 14
info@kampseen.at
www.kampseen.at

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Start

Marktplatz Rastenfeld (574 m)
Współrzędne:
DD
48.573374, 15.331708
DMS
48°34'24.1"N 15°19'54.1"E
UTM
33U 524468 5380084
w3w 
///sucho.śpiewacy.umeblowany

Cel podróży

Marktplatz Rastenfeld

Opis drogi

Für Wanderer, die die hügelige Waldviertler Landschaft lieben. Von Rastenfeld steigst du zum Purzelkamp hinab und folgst diesem nach Rastenberg bzw. weiter Fluss aufwärts bis zur Bruckmühle (verfallen). Ein kurzer, anspruchsvoller Anstieg führt dich nach Marbach im Felde und anschließend auf ebenem Gelände in die kühle Waldlüß. Nach diesem Waldstück querst du den Dobrabach (Holzbrücke) und folgst diesem rechtsufrig bis zur nächsten Querung. Nun erfolgt der Anstieg nach Rastenfeld zum Ausgangspunkt.

 

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Jak się tam dostaniesz

A22 und S5 bzw. S33 nach Krems - B37 Richtung Zwettl - in Rastenfeld rechts abbiegen auf B 38

Parking

Marktplatz Rastenfeld

Współrzędne

DD
48.573374, 15.331708
DMS
48°34'24.1"N 15°19'54.1"E
UTM
33U 524468 5380084
w3w 
///sucho.śpiewacy.umeblowany
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Mapa zalecana przez autora

Wanderführer „Wandern im Herzen des Waldviertels“ erhältlich bei Waldviertel Tourismus und online zu bestellen unter http://waldviertel.myproduct.at/wanderkarte-wandern-im-herzen-des-waldviertels

Wanderkarte Rastenfeld, erhältlich am Gemeindeamt Rastenfeld

Wyposażenie

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blister kit
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Stopień trudności
moderuj
Odległość
14,3 km
Czas trwania
4:00 Godz.
Wejście
238 m
Zejście
238 m
Trasa okrężna Bufet

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Czas trwania : godz.
Odległość  km
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.