Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Szlaki piesze zalecana trasa

Ruine Merkenstein

Szlaki piesze · Wienerwald
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Wienerwald Tourismus GmbH Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Ruine Merkenstein
    / Ruine Merkenstein
    Zdjęcie: Dr. Silke Ebster 
m 450 400 350 300 250 12 10 8 6 4 2 km
Eine nette familienfreundliche Runtour zur Burgruine Merkenstein
moderuj
Odległość 13 km
3:20 Godz.
220 m
209 m

Die Burgruine Merkenstein ist aufgrund ihrer wehrpolitisch bedeutenden Lage nicht nur für die Regionalgeschichte von Bedeutung (Matthias Corvinus), sondern spielt auch während der Türkenbelagerungen ihre Rolle.
Nachdem Gründungszeit und Erbauer der Burg unbekannt sind, lassen sich die Stammherren von Merkenstein bis ins frühe 12. Jahrhundert datieren. Unter Erasmus von der Haid wird die Burg im Zuge der ersten Türkenbelagerung Wiens 1529 in Mitleidenschaft gezogen. Als er 1540 stirbt, wird Franz von Ficin Verwalter der Burg. Bei der Bevölkerung ist Ficin nicht beliebt, er hat mehrere Auseinandersetzungen mit den Behörden und seinen Untertanen (Merkensteiner Bauernaufstand). Zudem lässt er sowohl die Burg (trotz bewilligter Geldsumme keine Restaurationen) als auch die Herrschaft (viele Bauern übersiedelten in Nachbarsherrschaften und lassen ihre Höfe verwahrlosen) verkommen. 1672 wird die Burg an Gundakar von Dietrichstein verkauft. Über 150 Jahre bleibt Merkenstein nun im Besitz der Familie Dietrichstein. Unter ihrer Herrschaft wird die Burg zerstört und zur Ruine, denn im Jahr 1683 belagert wieder eine türkische Streifschar die Burg. Diese widersteht lange Zeit, bis es den Türken eines Tages gelingt die Mauern zu stürmen und die Burg zu erobern. Alle hierher Geflüchteten (173 Personen) werden getötet und die Burg selbst ein Raub der Flammen. Die ausgebrannte Burg bleibt Ruine.
@Stadtmuesum Bad Vöslau

Rada autora

Nach dieser Wanderrunde, hat man sich ein gutes Essen verdient. Am nähesten vom Startpunkt entfernt gibt es Hawlik´s Schlemmereck oder Kursalon Bad Vöslau.

Zdjęcie profilowe Wienerwald Tourismus GmbH 
Autor
Wienerwald Tourismus GmbH  
Aktualizacja: 2021-10-12
Stopień trudności
moderuj
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
Ruine Merkenstein, 452 m
Najniższy punkt
282 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Postój wraz z odpoczynkiem i poczęstunkiem

Hawlik's Schlemmereck und Gebietsvinothek
Kursalon Bad Vöslau N°3 Salon

Dalsze informacje/linki

Wienerwald Tourismus GmbH
Hauptplatz 11, 3002 Purkersdorf
Tel.: 02231/62176
E-Mail: office@wienerwald.info 
Webseite: www.wienerwald.info

Sadtmuseum Bad Vöslau
Kirchenplatz 8, 2540 Bad Vöslau
Tel.: 02252/76135
E-Mail: stadtmuseum@badvoeslau.at
Webseite: www.stadtmuseumbadvoeslau.at 

 

Start

Schloßpark Gainfarn (299 m)
Współrzędne:
DD
47.964732, 16.202734
DMS
47°57'53.0"N 16°12'09.8"E
UTM
33T 589779 5313080
w3w 
///szlak.nawiązać.wymogi

Cel podróży

Schloßpark Gainfarn

Opis drogi

Wir starten beim Schloßpark Gainfarn und wandern den Kreuzweg nach hinten entlang, bis wir zum Sonnenweg kommen. Den Sonnenweg (B2) folgen wir bis zum Beethovenwanderweg. Den folgen wir solange, bis wir links und gleich wieder rechts abbiegen können. Danach nur mehr gerade aus, bis wann die Burgruine Merkenstein erreicht hat. Der Rückweg folgt auf den Beethovenwanderweg zurück bis zum Schloßpark Gainfarn.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Parking

Parken Sie

Współrzędne

DD
47.964732, 16.202734
DMS
47°57'53.0"N 16°12'09.8"E
UTM
33T 589779 5313080
w3w 
///szlak.nawiązać.wymogi
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Wyposażenie

Wanderschuhe, Trinken, Regenschutz

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blister kit
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Stopień trudności
moderuj
Odległość
13 km
Czas trwania
3:20 Godz.
Wejście
220 m
Zejście
209 m
Trasa okrężna Odpowiednie dla rodzin z dziećmi

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Czas trwania : godz.
Odległość  km
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.