Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Szlaki piesze zalecana trasa

Moorwanderweg

Szlaki piesze · Waldviertel
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Waldviertel Tourismus Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Meloner Au
    / Meloner Au
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , Meloner Au
  • / Meloner Au
    Zdjęcie: Waldsoft
m 900 880 860 10 8 6 4 2 km
Diese Wanderung informiert dich über die Geschichte des Moores und deren Vegetation. Entlang des Weges kannst du interessante Pflanzen sehen, wie das schneidige Wollgras bzw. Moor-Wollgras oder hohe Adlerfarnen. Der Boden  ist mit Haarmützenmoos oder Frauenhaarmoos bedeckt.  Ebenso wachsen hier Heidel- und Preiselbeeren aber auch auch der wunderschöne, jedoch giftige Fingerhut.
łatwy
Odległość 10,2 km
2:30 Godz.
222 m
222 m
Die Meloner Au, eines der schönsten und interessantesten Hochmoorgebiete zwischen Wald- und Mühlviertel, ist noch Waldviertler Urlandschaft. Sie ist ein einzigartiger, international bedeutender Moorkomplex aus verschiedenen Hoch-, Übergangs- und Niedermoor-Gesellschaften sowie ursprünglichen Moorwäldern: Latschenhochmoore, Rotföhren- und Fichten-Niedermoore mit offenen Flächen und wegen der Seltenheit seiner Pflanzen- und Tierwelt als Naturschutzgebiet anerkannt.
Zdjęcie profilowe Destination Waldviertel 
Autor
Destination Waldviertel 
Aktualizacja: 2021-09-10
Stopień trudności
łatwy
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
912 m
Najniższy punkt
861 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Zasady bezpieczeństwa

Bitte beachten Sie, dass das Meloner Moor nur in der Zeit von 20. Juni bis 30. November bewandert werden darf!

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Kondition entspricht. Prüfen Sie, ob die Gastronomiebetriebe, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Packen Sie Ihr Mobiltelefon und Kartenmaterial in Ihren Rucksack.

Dalsze informacje/linki

Marktgemeinde Altmelon
3925 Altmelon 60
(T) +43 2813 292
(E) gemeinde@altmelon.gv.at
(I) www.altmelon.at

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Start

Altmelon, Panoramatafel (884 m)
Współrzędne:
DD
48.462320, 14.965830
DMS
48°27'44.4"N 14°57'57.0"E
UTM
33U 497473 5367687
w3w 
///solić.wywołać.zdumiona

Cel podróży

Altmelon

Opis drogi

Von der Infoplattform  im Ortszentrum gehst du ca. 400 m in Richtung Purrath auf dem Weg Nr. 77, dann biegst du links ab und folgst der Markierung bis zum Güterweg Dietrichsbach, wo du rechts abbiegst und bis zum Parkplatz Halterberg wanderst. Hier beginnt der eigentliche Rundwanderweg durch die Meloner Au. Die Meloner Au ist ein Naturschutzgebiet, welches nur von 20. Juni bis 30. November bewandert werden darf. Es stellt einen Lebensraum für den Auerhahn, verschiedenste Kleintiere und selten gewordene Pflanzen dar. Deine weitere Wanderung führt dich vorbei am Altmeloner Heilmoor und durch die Fichtenbacher Au wieder zurück zum Parkplatz Halterberg. Auf deiner Wegstrecke kannst du bei Lust und Laune einen Abstecher (ca. 1,5 km) zum sehenswerten Bauernmuseum der Fam. Wagner machen. Vom Parkplatz aus kommst du entlang der Wegschilder nach ca. 1 km wieder zu deinem Ausgangspunkt nach Altmelon.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Jak się tam dostaniesz

Von St. Pölten oder Wien kommend über Krems nach Zwettl auf die B 38 nach Groß Gerungs und hier nach Altmelon oder bei der Abzweigung Merzenstein auf die B 124 nach Altmelon.

Von Westen kommend A1 bis Linz, A7 und B 124 nach Altmelon.

Parking

Parkplatz in Altmelon (Infotafel)

Współrzędne

DD
48.462320, 14.965830
DMS
48°27'44.4"N 14°57'57.0"E
UTM
33U 497473 5367687
w3w 
///solić.wywołać.zdumiona
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Mapa zalecana przez autora

„Wandern im Herzen des Waldviertels“, Wanderkartenset erhältlich bei Waldviertel Tourismus

Wyposażenie

Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blister kit
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Stopień trudności
łatwy
Odległość
10,2 km
Czas trwania
2:30 Godz.
Wejście
222 m
Zejście
222 m
Trasa okrężna Atrakcje geologiczne

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Czas trwania : godz.
Odległość  km
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.