Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Szlaki piesze zalecana trasa

Marterlweg in der Gemeinde Jaidhof

Szlaki piesze · Jaidhof
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Waldviertel Tourismus Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Blick zu den Krumauer Waldhütten mit dahinter liegendem Horner Becken
    / Blick zu den Krumauer Waldhütten mit dahinter liegendem Horner Becken
    Zdjęcie: Gemeinde Jaidhof
  • / altes Kellergebäude, ins Erdreich eingelassen
    Zdjęcie: Gemeinde Jaidhof
m 600 580 560 540 520 500 480 460 10 8 6 4 2 km
Rundwanderweg mit Einstiegsmöglichkeiten in die Tour an jedem Ort, dieser Weg zeigt eindrucksvoll das Streusiedlungsgebiet von Eisengraberamt samt den 6 Marterl am Wegesrand.
moderuj
Odległość 10,4 km
3:00 Godz.
166 m
165 m
Sanfte Waldviertler Hügelwanderung.

Rada autora

Besuch des Mostheurigen Dirnberger, welcher 2mal im Jahr stattfindet. Auf Grund der Wegbeschaffenheit kann diese Rundtour auch mit dem MTB befahren werden.
Zdjęcie profilowe Destination Waldviertel 
Autor
Destination Waldviertel 
Aktualizacja: 2021-07-02
Stopień trudności
moderuj
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
594 m
Najniższy punkt
494 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Zasady bezpieczeństwa

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Kondition entspricht. Prüfen Sie, ob die Gastronomiebetriebe, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Packen Sie Ihr Mobiltelefon und Kartenmaterial in Ihren Rucksack.

Start

VOR Linie 705 und 707, Haltestelle Neubau/Gföhl Wandlmühle im Reislingbachtal, ca, 2,5 km nach der Ortschaft Eisengraben (561 m)
Współrzędne:
DD
48.542846, 15.445114
DMS
48°32'34.2"N 15°26'42.4"E
UTM
33U 532853 5376733
w3w 
///wysmażony.pomyślne.zajmować

Opis drogi

Als Startpunkt nehmen wir die Straßenkreuzung im Reislingbachtal, bei der Haltestelle Neubau/Gföhl-Wandlmühle der VOR Linie. Ein kurzes Stück auf der Landesstraße in östlicher Richtung, bergauf bis zur Abzweigung Zufahrt Lamplhof - Mostheuriger Dirnberger. Dort gibt es ganzjährig Produkte aus der eigenen Erzeugung, Most, Fruchtsäfte, Gin, sowie alles ums Schaf. Kurz danach treffen wir auf das erste Marterl, der Wiesenweg führt weiter hinunter ins Reislingbachtal. Den Bach queren wir und steigen leicht hinan ebenfalls auf einem breiten Wiesenweg, durch einen wunderschönen Hohlweg mit Zwetschkenbäumenallee zur Landesstraße wo sich links davon das 2 Marterl befindet. Die Wanderung folgt weiter einer asphaltierten Gemeindestreße, immer den gelben Taferln MARTERLWEG folgend bis hinauf zu zwei mächtigen Kastanienbäumen mit einem Marterl. Hier sind fast die Hälfte des Weges geschafft, ein Bankerl ladet zum Verweilen und Innehalten ein.Nun geht es wieder  heimwärts, entlang von wunderschönen landwirtschaftlichen Anwesen in typischer Streusiedlungsformation an weiteren Marterl vorbei bis wir nach links abbiegen auf einen Feldweg wieder hinunter ins Reislingbachtal. Nach ca. 500 m erreichen wir wieder den Ausgangspunkt.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Nächster Bahnhof - Krems a d Donau, Busverbindungen nach Gföhl, ab dort VOR Linien ins Eisengraberamt

Alle Informationen rund um sämtliche Bus- und Bahnlinien ins Waldviertel finden Sie auf www.vor.at  oder unter www.oebb.at.

Jak się tam dostaniesz

Wien - Krems - Gföhl - B 37 - Ausfahrt Eisengraben, dann nochmals ca. 2,5 km auf der Landesstreße bis Eisengraberamt

Parking

Parkplätze beim Start/Ende der Tour vorhanden.

Współrzędne

DD
48.542846, 15.445114
DMS
48°32'34.2"N 15°26'42.4"E
UTM
33U 532853 5376733
w3w 
///wysmażony.pomyślne.zajmować
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Wyposażenie

Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blister kit
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Stopień trudności
moderuj
Odległość
10,4 km
Czas trwania
3:00 Godz.
Wejście
166 m
Zejście
165 m
Trasa okrężna Piękne widoki Odpowiednie dla rodzin z dziećmi

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Czas trwania : godz.
Odległość  km
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.