Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Szlaki piesze zalecana trasa

DUR 4: Maria Langegg - Aggsbach-Dorf

Szlaki piesze · Mostviertel
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Mostviertel Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Ausblick von der Burgruine Aggstein
    / Ausblick von der Burgruine Aggstein
    Zdjęcie: Mostviertel Tourismus/Weinfranz.at
  • / Farbmarkierung
    Zdjęcie: Region Dunkelsteinerwald
m 700 600 500 400 300 200 100 8 6 4 2 km Prinz-Schönburg-Felsen Kartause Aggsbach Hartl Luftberg
łatwy
Odległość 9,6 km
3:30 Godz.
302 m
558 m
Vom Wallfahrtsort Maria Langegg führt uns diese DUR auf dem Jakobsweg zur Burgruine Aggstein. Über den Eselsteig wandern wir abwärts nach Aggstein und weiter zum Luftberg, wo sich ein grandiose Weitblick über das Donautal ergibt. Von hier sind es nur mehr wenige Kilometer bis nach Aggsbach-Dorf und dem Kartäuserland.

Rada autora

Buchtipp: Im Reich des Einhorns - Märchen und Sagen aus dem Dunkelsteinerwald

Erhältlich unter www.dunkelsteinerwaldrunde.at.

Stopień trudności
łatwy
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
Prinz-Schönburg-Felsen, 601 m
Najniższy punkt
216 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Start

Maria Langegg Kloster (506 m)
Współrzędne:
DD
48.322269, 15.452314
DMS
48°19'20.2"N 15°27'08.3"E
UTM
33U 533529 5352219
w3w 
///posłuszny.publiczny.mocno

Cel podróży

Aggsbach-Dorf Kartäuserland

Opis drogi

Unsere DUR startet beim Klostereingang in Maria Langegg. Von hier wandern wir gerade aus, leicht berab zur Landesstraße, die wir queren und danach gleich rechts abbiegen. Wir folgen dem Wegverlauf und halten uns bei der nächsten Abzweigung rechts. Nach dem Schranken an der Forststraße gehen wir rechts leicht bergauf und marschieren immer geradeaus durch den Wald. Beim nächsten Querweg ergibt sich ein letzter Blick auf das Kloster Maria Langegg, ehe wir wieder in den Wald eintauchen und dem Weg bis zur Burgruine folgen. Angekommen bei der Burgruine lädt der Shop zu einer kurzen Rast und gegen Eintritt können wir die Burgruine Aggstein besichtigen. Danach folgen wir der Straße bergab und biegen bald rechts auf den Eselsteig ab, der uns über Waldwege bis zur Zufahrtsstraße zur Ruine führt. Diese queren wir, halten uns gleich rechts und folgen dem Hohlweg parallel zur Straße. Später folgen wir dem Weg links und wandern bergauf zum Hartl und weiter zum Luftberg. Der Weg zum Aussichtspunkt wird mit einem grandiosen Weitblick über das Donautal belohnt. Zurück auf der DUR marschieren wir stetig leicht bergab, halten uns rechts und kommen nach Aggsbach-Dorf. Am Ende des Güterwegs biegen wir dann links ab und gehen entlang der Landesstraße bis zur Volksschule. Hier halten wir uns rechts, wandern vorbei an der Hammerschmiede und folgen dem Weg zum Kartäuserland, wo sich eine Besichtigung des neu angelegten Kartäusergartens und der Kirche anbietet.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Maria Langegg: Postbus Linie 1453 über Bergern nach Krems

Aggsbach-Dorf: Wachaubus Linie 2 (WL2) von Melk oder Krems

Jak się tam dostaniesz

Maria Langegg: A1 bis Melk, weiter auf B33 Richtung Krems bis Aggsbach-Dorf, Abbiegen auf L162 und weiter auf L 109 nach Maria Langegg.

Aggsbach-Dorf: A1 Ausfahrt Melk, weiter auf B33 nach Aggsbach-Dorf

Parking

Parkmöglichkeiten sind in Maria Langegg und beim Kartäuserland in Aggsbach-Dorf vorhanden.

Współrzędne

DD
48.322269, 15.452314
DMS
48°19'20.2"N 15°27'08.3"E
UTM
33U 533529 5352219
w3w 
///posłuszny.publiczny.mocno
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Wyposażenie

Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung sowie Wanderkarte Dunkelsteinerwald.

Basic Equipment for Hiking

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blister kit
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Stopień trudności
łatwy
Odległość
9,6 km
Czas trwania
3:30 Godz.
Wejście
302 m
Zejście
558 m
Etapy trasy Piękne widoki Kultura / Historia

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Czas trwania : godz.
Odległość  km
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.