Tutaj zaplanuj trasę Copy route
Szlak turystyczny top

Steinwanderweg Langschlag

Szlak turystyczny · Waldviertel
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Waldviertel Tourismus Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Augenbründl
    / Augenbründl
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , Marktgemeinde Langschlag
  • / Augenbründl
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , Marktgemeinde Langschlag
  • / Familienstein
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , Marktgemeinde Langschlag
  • / Fruchtbarkeitsstein
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , Marktgemeinde Langschlag
  • / Kamelstein
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , Marktgemeinde Langschlag
  • / Mutter-Kind Stein
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , Marktgemeinde Langschlag
  • / Opferstein
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , Marktgemeinde Langschlag
  • / Teufelsmühle
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , Marktgemeinde Langschlag
  • / Teufelsmühle
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , Marktgemeinde Langschlag
  • / Wackelstein
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , Marktgemeinde Langschlag
  • / Stierberg
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , Waldviertel Tourismus
  • / Stierberg
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , Marktgemeinde Langschlag
  • / Stierberg
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , Marktgemeinde Langschlag
  • /
    Zdjęcie: Waldviertel Tourismus
m 1100 1000 900 800 10 8 6 4 2 km

Energie- und Kraftplätze, Härtlinge - Restlinge, Schalensteine, Wackelsteine - das Waldviertel ist steinreich.
Vor 350 Millionen Jahren faltete sich in Mitteleuropa ein hohes Gebirge. Jahrmillionen zogen vorbei, das Gebirge verwitterte, Meere bedeckten das Land, Felsen und Erdschichten wurden abgetragen und aus dem Boden kamen die Steine des Waldviertels. Die Auswaschungen und Verwitterungen, die zum Erscheinen der Härtlinge führten, sind nach Schätzungen 10 Millionen Jahre alt.

moderuj
11,6 km
4:00 Godz.
260 m
267 m
Wenn der Kaisermantel aus dem Langschläger Wald in die Teufelsmühle flattert, dann will er nicht den bösen Hufträger wärmend umhüllen. Nein, er ist auf der Suche nach süßem Nektar. Der Kaisermantel ist ein Falter aus dem gleichnamigen Langschläger Schmetterlings-Paradies, und die Teufelsmühle ein Naturschauspiel im Höllgraben am Elexenbach. Dort kann der Wanderer übrigens die Kraft des wilden Teufels bewundern: Aus Zorn vor einer Niederlage soll der schwarze Mann riesige Felsblöcke in den Bach geworfen haben. Am Steinwanderweg stehen aber auch friedlichere Exponate: der Wackelstein, der Kamelstein oder der Mutter-Kind-Stein. Radiästheten prüfen mit Pendeln und Ruten die Steinformationen entlang des Weges und orten Energien und Schwingungen, die beruhigend und kräftigend wirken sollen.
Zdjęcie profilowe Destination Waldviertel 
Autor
Destination Waldviertel 
Aktualizacja: 2020-09-30
Stopień trudności
moderuj
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
815 m
Najniższy punkt
754 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Dalsze informacje/linki

Marktgemeinde Langschlag
3921 Langschlag, Marktplatz 37
Tel. 02814/ 8218
Fax: 02814/ 8218-4
gemeinde@langschlag.gv.at
www.langschlag.gv.at

Waldviertel Tourismus 
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at 

Start

Langschlag (740 m), Parkplatz (767 m)
Współrzędne:
DD
48.575382, 14.883593
DMS
48°34'31.4"N 14°53'00.9"E
UTM
33U 491413 5380261
w3w 
///bezcenny.ogrodowe.szybować

Opis drogi

Den Ausgangspunkt für den Steinwanderweg, Nr. 91, findet man beim öffentlichen Parkplatz gegenüber der Raiba, Seehöhe 760 m. Dieser Rundwanderweg führt nicht nur zu Steingebilden wie dem Kamelstein oder den Wackelstein, welchen wenn zum Wackeln bringen kann, wenn man an der richtigen Stelle mit Kraft dagegenstemmt. Sondern man kommt auch zu Energie- und Kraftplätzen wie den Mutter-Kind-Stein, dem Augenbründl oder dem Fruchtbarkeitsstein, welche alle eine besonders starke, positive Strahlung aufweisen. Wildromantisch ist auch der Abschnitt Teufelsmühle – Höllgraben entlang des Elexenbaches in dem, laut einer Sage, der Teufel aus lauter Wut über seine Niederlage große Felsblöcke in den Bach warf. Mit einer eigenen Broschüre „Steinwanderweg Langschlag“ kann man näher über diese Steinformationen informieren und bei einer Wanderung die Kräfte der Natur spüren und für sich zu Nutze machen.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Jak się tam dostaniesz

A22 und S5 bzw. S33 nach Krems - B37 nach Zwettl - B38 ins Ortszentrum nach Langschlag

Współrzędne

DD
48.575382, 14.883593
DMS
48°34'31.4"N 14°53'00.9"E
UTM
33U 491413 5380261
w3w 
///bezcenny.ogrodowe.szybować
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Mapa zalecana przez autora

„Wandern im Herzen des Waldviertels“, Wanderkartenset € 9,80 Kartenbestellung: Waldviertel Tourismus 3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2 Tel. 02822/ 54109 Tel. 0800/ 300 350 (gebührenfrei aus Österreich) Fax 02822/ 54109-36 info@wadlviertel.at www.waldviertel.at
Stopień trudności
moderuj
Odległość
11,6 km
Czas trwania
4:00 Godz.
Wejście
260 m
Zejście
267 m
Trasa okrężna Piękne widoki Bufet Atrakcje botaniczne Atrakcje faunistyczne

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Features
Drogi i mapy
: godz.
 km
 m
 m
 m
 m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.