Podziel się
Drukuj
GPX
KML
Tutaj zaplanuj trasę Copy route
Fitness
Szlak turystyczny

Merkersdorfer Rundwanderweg

Szlak turystyczny · Weinviertel
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Waldviertel Tourismus Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Merkersdorf
    / Merkersdorf
    Zdjęcie: Waldviertel Tourismus
ft 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 5 4 3 2 1 mi

moderuj
9 km
1:30 Godz.
225 m
225 m

Stopień trudności
moderuj
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
423 m
Najniższy punkt
272 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Dalsze informacje/linki

Stadtgemeinde Hardegg
2083 Pleissing 2
T 2948/84 50, F DW 22
stadtgemeinde@hardegg.gv.at
www.hardegg.gv.at

WALDVIERTEL Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43(0)2822/54109, Fax DW 36
Gebührenfrei im Inland:
(T) +43(0)800/300 350
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Start

Merkersdorf, Parkplatz Ruine Kaja (384 m)
Współrzędne:
DD
48.827652, 15.878016
DMS
48°49'39.5"N 15°52'40.9"E
UTM
33U 564441 5408668
w3w 
///latać.plecaki.melonowy

Opis drogi

Vom Parkplatz der Ruine Kaja wanderst du in Richtung Merkersdorf. Nach ca. 500 m zweigst du nach rechts bergauf ab. Ein Hohlweg führt dich durch ein kleines Wäldchen und mündet ins Merkersdorfer Feld. Einem gut ausgebauten Feldweg folgend, gehst du geradeaus direkt zum Schwarzwald, wo der Nationalpark Thayatal beginnt. Allmählich geht der Weg in einen Steig über. Das Waldbild wird von lichten Eichen-Hainbuchenwäldern dominiert.

Bevor der Weg steil abwärts bricht, verleitet eine Bank zu einer kurzen Rast. Nun windet sich der Steig in steilen Serpentinen zur Thaya hinunter. Nach einigen Kurven zweigst du auf einem Stichweg zum Aussichtspunkt ab. Gutes Schuhwerk ist hier unbedingt erforderlich! Im Frühjahr ist der Hang mit Leberblümchen übersät, und der Bärlauch verströmt seinen markanten Duft. Immer wieder glitzert die Thaya zwischen den Bäumen. Eine letzte Steilstufe führt dich hinunter zum Thayatalweg 1, der dich weiter rechts nach Merkersdorf führt. Kurz darauf gabelt sich der Weg bei der ersten Fischerhütte, hinauf zum Überstieg oder rund um den Umlauf. Von nun an folgst du dem Thayatalweg 1, zurück zu deinem Ausgangspunkt.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Jak się tam dostaniesz

Wien: A 22 – Stockerau – S3 – B 303 bis Hollabrunn – bis zum Kreisverkehr mit der L 1027 (Unterretzbach) weiter bis Niederfladnitz auf der L 38 bis Hardegg

Linz: A 7 Richtung Freistadt - B 310 bis Freistadt - B 38 über Zwettl bis Rastenfeld – hier links abbiegen Richtung Horn – B 45 bis Sigmunsherberg – L 1155 bis Weitensfeld – L 1065 bis Waschbach – L 1044 bis zur Kreuzung mit der L 38 (links abbiegen) und auf der L 38 bis Hardegg.

Współrzędne

DD
48.827652, 15.878016
DMS
48°49'39.5"N 15°52'40.9"E
UTM
33U 564441 5408668
w3w 
///latać.plecaki.melonowy
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Mapa zalecana przez autora

„Wandern in der Nationalparkregion Thayatal“, Wanderkartenset € 7,90 Kartenbestellung: Waldviertel Tourismus 3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2 Tel. 02822/ 54109

Stopień trudności
moderuj
Odległość
9 km
Czas trwania
1:30Godz.
Wejście
225 m
Zejście
225 m
Trasa okrężna

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
: godz.
 km
 m
 m
 m
 m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.