Tutaj zaplanuj trasę Copy route
Szlak turystyczny top

Fischersteig

Szlak turystyczny · Waldviertel
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Waldviertel Tourismus Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Mitterteich
    / Mitterteich
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , © Marktgemeinde Hoheneich
  • /
    Zdjęcie: Marktgemeinde Hoheneich
  • /
    Zdjęcie: Marktgemeinde Hoheneich
  • /
    Zdjęcie: Marktgemeinde Hoheneich
  • /
    Zdjęcie: Marktgemeinde Hoheneich
  • /
    Zdjęcie: Marktgemeinde Hoheneich
  • /
    Zdjęcie: Marktgemeinde Hoheneich
  • /
    Zdjęcie: Marktgemeinde Hoheneich
  • /
    Zdjęcie: Marktgemeinde Hoheneich
  • /
    Zdjęcie: Marktgemeinde Hoheneich
  • /
    Zdjęcie: Marktgemeinde Hoheneich
m 520 510 500 490 5 4 3 2 1 km

Rundwanderweg Nr. 17 in Hoheneich

Eine naturnahe Rundtour durch die Marktgemeinde Hoheneich. Wasser, Wald, Wiese,Granitsteine - ein Wanderweg für die Familie und jeden Naturfreund. 

łatwy
5,1 km
1:20 Godz.
26 m
26 m

Vom Marktplatz aus (Kirche) gehst du links die Schwalbengasse hinunter. Die Pürbacher Straße überquerend gehst du gerade in die Braunaustraße, der kurvigen Straße entlang über die Brücke, wo der Mitterteichgraben an dieser Stelle in den Braunaubach mündet. Ca. 100 m danach siehst du einen Bildstock auf der linken Straßenseite (Kreuzung Braunaustraße/Lindengasse). Du gehst nun links den Berg hinauf, entlang der Braunaustraße, vorbei am Bauhof. Unmittelbar nach der Vereinshalle mit Rammel-Marterl vom Wunder von Hoheneich gehst du schräg einen unbefestigten Weg Richtung Braunaubach hinunter (Vorsicht). Du überquerst 2 Wehranlagen und kommst am Kraftwerk Hoheneich und dem Stockschützenplatz vorbei und befindest dich auf dem Heweg. Ca. 10 m vor der Schremserstraße geht der Weg rechts weg (Wegkennzeichnung Nr. 17) in den Waldhinein. Du folgst einem schmalen Weg entlang des Braunaubachs und hältst dich immer rechts. Ca. 50 m nach einem tiefen Graben geht der Weg halblinks weg und nach weiteren 20 m biegst du nach rechts in den breiteren Weg ab. Ab hier geht es nun gerade aus, der Braunaubach neben dir, vorbei an Granit-Restlingen, bis du wieder auf eine befestigte Straße mit Kopfsteinpflaster kommst. Du gehst nach rechts und überquerst eine alte Steinbrücke, vorbei an der ehemaligen Textilfabrik „Anderl" (Erzeugungvon Stoff windeln, Molino, Kalmuk). Bei der nächsten Kreuzung gehst du geradeaus in einen Feld- bzw. Wiesenweg, vorbei an einem alten Fabrikswohnhaus. Nach ca. 500 m liegt die Ortschaft Kleedorf vor bzw. links von dir.

 

Du lässt Kleedorf links liegen und gehst am Asphaltweg rechtsweg, überquerst eine alte Holzbrücke und folgst dem Straßenverlauf nach rechts (Wegkennzeichnung Nr. 17). Vorbei am ehemaligen Wasserreservoir gelangst du zur Landesstraße. Hier ist ein Abstecher zum Mitterteich lohnenswert. Du biegst nun rechts ab in Richtung Hoheneich und folgst der Landesstraße. Nach ca. 150 m befindet sich auf der rechten Seite ein Bildstock (Kinibild) zwischen zwei hohen Birken. Hier ist das Wunder von Hoheneich aus dem Jahr 1621 abgebildet. Geradeaus, nach einer kleinen Anhöhe, eröffnet sich dir halbrechts der Blick auf Hoheneich mit der Kirche. Folge der Straße entlang des Mitterteichgrabens (läuft links unterhalb der Straße, dann unter der Straße hindurch), und dann dem Fußweg auf der linken Straßenseite, bis zur nächsten großen Kreuzung. Du lässt den Vormais links liegen und gehst geradeaus die Lerchengasseden Berg hinauf. Oben biegst du dann rechts in die Bahnstraßeein und gelangst retour Richtung Wallfahrtskirche und Gemeindeamt zum Ausgangspunkt.

Zdjęcie profilowe Destination Waldviertel 
Autor
Destination Waldviertel 
Aktualizacja: 2021-03-10
Stopień trudności
łatwy
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
522 m
Najniższy punkt
497 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Zasady bezpieczeństwa

Streckencharakteristik: 25% Asphalt, 75% Feld- und Wanderweg

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Kondition entspricht. Prüfen Sie, ob die Gastronomiebetriebe, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Packen Sie Ihr Mobiltelefon und Kartenmaterial in Ihren Rucksack.

Dalsze informacje/linki

Marktgemeinde Hoheneich
3945 Hoheneich, Marktplatz 91
(T) +43 2852 52664
(E) gemeinde@hoheneich.gv.at
(I) www.hoheneich.at 

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Start

Hoheneich, Marktplatz (521 m)
Współrzędne:
DD
48.771722, 15.025432
DMS
48°46'18.2"N 15°01'31.6"E
UTM
33U 501868 5402080
w3w 
///realnie.rękawiczki.ograniczyć

Cel podróży

Hoheneich, Marktplatz

Opis drogi

Vom Marktplatz aus (Kirche) links die Schwalbengasse hinunter gehen. Die Pürbacher Straße überquerend gerade in die Braunaustraße, der kurvigen Straße entlang über die Brücke, wo der Mitterteichgraben an dieser Stelle in den Braunaubach mündet.  Es geht nun links den Berg hinauf, entlang der Braunaustraße, vorbei am Bauhof. Unmittelbar nach der Vereinshalle wandert man schräg einen unbefestigten Weg Richtung Braunaubach hinunter (Vorsicht). Nach der überquerung von 2 Wehranlagen kommt man  am Kraftwerk Hoheneich und dem Stockschützenplatz vorbei und befindet sich auf dem Heweg. Ca. 10 m vor der Schremserstraße geht der Weg rechts weg (Wegkennzeichnung Nr. 17) in den Wald hinein. Dem schmalen Weg folgen, entlang des Braunaubachs und rechts halten. Ca. 50 m nach einem tiefen Graben geht der Weg halblinks weg und nach weiteren 20 m  rechts  in den breiteren Weg abbiegen . Ab hier geht es nun gerade aus (dem Braunaubach entlang) , vorbei an Granit-Restlingen, befindet man sich wieder auf eine befestigte Straße mit Kopfsteinpflaster. Rechts halten und  eine alte Steinbrücke überqueren, vorbei an der ehemaligen Textilfabrik . Bei der nächsten Kreuzung  geradeaus in einen Feld- bzw. Wiesenweg, vorbei an einem alten Fabrikswohnhaus. Links nach ca. 500 m liegt die Ortschaft Kleedorf.

Kleedorf links liegen lassen und  am Asphaltweg rechts gehen, eine alte Holzbrücke überqueren und dem Straßenverlauf nach rechts (Wegkennzeichnung Nr. 17) folgen. Vorbei am ehemaligen Wasserreservoir gelangt man zur Landesstraße. Hier ist ein Abstecher zum Mitterteich lohnenswert. Rechts abbiegen in Richtung Hoheneich und der Landesstraße folgen. Geradeaus, nach einer kleinen Anhöhe, eröffnet sich  halbrechts der Blick auf Hoheneich mit der Kirche. Der Straße entlang des Mitterteichgrabens (läuft links unterhalb der Straße, dann unter der Straße hindurch) folgen, und dann dem Fußweg auf der linken Straßenseite, bis zur nächsten großen Kreuzung. Geradeaus die Lerchengasse den Berg hinauf. Oben biegt man dann rechts in die Bahnstraße ein und gelangt retour Richtung Wallfahrtskirche und Gemeindeamt zum Ausgangspunkt.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Ihre genaue Route kann mit dem Routenplaner der VOR geplant werden. www.vor.at

Parking

kostenloser Parkplatz am Marktplatz

Współrzędne

DD
48.771722, 15.025432
DMS
48°46'18.2"N 15°01'31.6"E
UTM
33U 501868 5402080
w3w 
///realnie.rękawiczki.ograniczyć
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Mapa zalecana przez autora

Wanderführer Oberes Waldviertel erhältlich bei Waldviertel Tourismus und online zu bestellen unter  http://waldviertel.myproduct.at/wanderkarte-oberes-waldviertel 

Wanderkarten am Gemeindeamt Hoheneich, Marktplatz 91, 3945 Hoheneich (auch im jederzeit zugänglichen Foyer zur freien Entnahme)

Wyposażenie

Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), Ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).
Stopień trudności
łatwy
Odległość
5,1 km
Czas trwania
1:20 Godz.
Wejście
26 m
Zejście
26 m
Trasa okrężna Odpowiednie dla rodzin z dziećmi

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Features
Drogi i mapy
: godz.
 km
 m
 m
 m
 m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.