Podziel się
Drukuj
GPX
KML
Tutaj zaplanuj trasę Copy route
Fitness
Szlak turystyczny

DUR 7: Melk - Inning

Szlak turystyczny · Donau-Niederösterreich
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Mostviertel Tourismus GmbH Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Renaissanceschloss Schallaburg
    / Renaissanceschloss Schallaburg
    Zdjęcie: Rita Newman
  • / Farbmarkierung
    Zdjęcie: Region Dunkelsteinerwald
m 500 400 300 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Schloss Sooß Wallfahrtskirche Maria Steinparz Schollach

łatwy
19,4 km
6:00 Godz.
415 m
418 m
Unsere DUR führt von Benediktinerstift Melk zum Renaissanceschloss Schallaburg und weiter nach Schollach und Inning.

Rada autora

Buchtipp: Im Reich des Einhorns - Märchen und Sagen aus dem Dunkelsteinerwald

Erhältlich unter www.dunkelsteinerwaldrunde.at.

Stopień trudności
łatwy
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
Schrollenfeld, 347 m
Najniższy punkt
216 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Start

Melk Stiftsparkplatz (250 m)
Współrzędne:
DD
48.228565, 15.336083
DMS
48°13'42.8"N 15°20'09.9"E
UTM
33U 524959 5341759
w3w 
///jałowiec.pudrować.ziarenka

Cel podróży

Inning Kapelle

Opis drogi

Unsere DUR beginnt am Parkplatz des Benediktinerstiftes Melk und führt uns über die Stiegen, an denen wir uns links halten, zu einem Schranken. Hier wandern wir ein paar Meter rechts den Stiftsberg hinauf ehe wir links die Stiege zur Altstadt betreten. In den Altstadt angekommen wandern wir rechts die Fußgängerzone entlang und biegen wenig später links in die Bahngasse ein (bei der Trafik). Wir folgen dem Weg bis zum Bahnhof und nehmen die Unterführung, um auf die andere Seite des Bahnhofes zu gelangen. Die Schilder weisen uns den Weg nach links zur Landesstraße an der wir rechts abbiegen und dem Weg vorbei an der Kaserne und dem Pflegeheim bis zum Sportzentrum folgen. Hier biegen wir links ab und wandern über das Kufperschmiedkreuz nach Winden. Wir nehmen den folgenden Querweg links und gleich wieder rechts um durch ein Waldstück auf nach Kollapriel zu gelangen. Von hier marschieren wir ein Stück auf der Landesstraße ehe wir bei der nächsten Gelegenheit-dem nächsten Wald-links abbiegen und uns links auf den Waldweg begeben, der in Pöverding endet. Bei der Kapelle in Pöverding biegen wir rechts ab und dann gleich wieder links und folgen dem Weg geradeaus Richtung Schrattenbruck. Kurz vor Schrattenbruck nehmen wir den Feldweg rechts, der in ein Waldstück endet und uns auf eine Anhöhe vor Anzendorf führt. Wir folgen dem Waldrand und halten uns bei der nächsten Gelegenheit links und wandern nach Anzendorf. An der Landesstraße vor Anzendorf wandern wir nach links und dann gleich nach rechts in den Ort, vorbei an der Kapelle und links den Anstieg zur Schallaburg entlang. Nach dem Anstieg erreichen wir das Renaissanceschloss Schallaburg, wo jährlich wechselnde Ausstellungen und ein Schlossrestaurant (gegen Eintritt) zur Rast einladen. Weiter führt uns unser Weg vorbei an den Parkplätzen 1-3, ehe wir bei Parkplatz 4 rechts abbiegen und uns dananch links halten. Nach der Durchwanderung eines Hohlweges marschieren wir links Richtung Langwies und danach gleich rechts einen Waldweg nach Steinparz. Die Wallfahrtskirche Maria Steinparz ist ein beliebter Wallfahrtsort und nur zwei Gehminuten entfernt. Zurück auf der DUR führt unser Weg über die Landesstraße in einen Waldweg, der uns nach Sooß bringt. Nach Querung der nächsten Landesstraße wandern wir geradeaus bis kurz vor das Schloss Sooß, wo heute eine Landwirtschaftliche Fachschule beheimatet ist, und biegen links ab. Wir folgen dem Weg und kommen schlussendlich nach Schollach und einer Anhöhe bei Löbersdorf. Hier biegen wir links ab und folgen der Landesstraße ein paar Meter bis wir in einen Feldweg münden, der uns rechts nach Inning führt. Bei den ersten Häusern in Inning wandern wir links bis zur nächsten Abzweigung, wo wir uns rechts halten und zur Landesstraße kommen, die uns linker Hand zur Kapelle in Inning führt.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Melk: Westbahn, Wachaubus Linie 1 und 2 (WL1 und WL2)

Schallaburg: Wachaubus Linie 1 zurück nach Melk

Inning: Regionalbus 7741 nach Loosdorf und Melk

Jak się tam dostaniesz

Melk: A1 Abfahrt Melk, Wegweiser zum Parkplatz Stift Melk

Inning: A1 Abfahrt Loosdorf, links weiter nach Inning

Parking

Kostenlose Parkmöglichkeiten am Stiftsparkplatz in Melk und in Inning gegeben.

Współrzędne

DD
48.228565, 15.336083
DMS
48°13'42.8"N 15°20'09.9"E
UTM
33U 524959 5341759
w3w 
///jałowiec.pudrować.ziarenka
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Wyposażenie

Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung sowie Wanderkarte Dunkelsteinerwald.
Stopień trudności
łatwy
Odległość
19,4 km
Czas trwania
6:00Godz.
Wejście
415 m
Zejście
418 m
Etapy trasy Piękne widoki Bufet Kultura / Historia

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
: godz.
 km
 m
 m
 m
 m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.