Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Ścieżka dydaktyczna zalecana trasa

Michelbacher Most- und Köhlereiweg

Ścieżka dydaktyczna · Mostviertel
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Mostviertel Tourismus GmbH Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Wildewechsel am Weg
    / Wildewechsel am Weg
    Zdjęcie: Mostviertel Tourismus GmbH
m 550 500 450 400 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Köhlerei Hochecker
Most, Bauern- und Handwerkstum & Kohlenmeiler. Diese kurze Rundwanderung hat einiges aufzuwarten. Als Draufgabe zu den kulinarischen und historischen Höhepunkten wandern wir durch eine abwechslungsreiche Umgebung. Die Kurzwanderung ist ideal für Familien und Interessierte an aktuellen und historischen Bauerntum.
łatwy
Odległość 4 km
1:30 Godz.
126 m
126 m
Wandern light. Wir haben bis auf ein kurzes Teilstück stets gut befestigte Wege unter unseren Füßen. Doch die Konzentration richtet sich bei dieser Tour auf anderes. Über einen Forstweg kommen wir zum Nutzhof, auf dem in den Sommermonaten ein Vorzeige-Mostheuriger betrieben wird, und bei dem es ‚Ab-Hof‘ einiges an Schmankerln aus der Region gibt. Dank des großzügigen und abenteuerlichen Kinderspielareals ist der Nutzhof ein wahres Paradies für unsere Kleinen. Ein kurzes Stück weiter sind wir im Bauern- und Handwerksmuseum von Hr. Franz Pieringer sen., der mit viel Liebe und Arbeit unzählige Gerätschaften und Werkzeuge aus vergangenen Tagen zusammengetragen hat. Die Schmuckstücke der Sammlung sind einige Oldtimer-Traktoren. Jeden zweiten Sommer gibt es ein Museumsfest mit einem Schwerpunkt, wie beispielsweise: ‚historischem Mähen‘. Bald folgt der letzte
aktive Kohlenmeiler der Region - gegen Voranmeldung ist eine Besichtigung und eine Vorführung möglich. Schon sind wir wieder zurück bei unserem Ausgangspunkt.
Als kulinarischer Ausklang im schönen Michelbach bietet sich das Landgasthaus Schwarzwallner, bekannt für seine gehobene, regionale Küche, an.
Zdjęcie profilowe Ing. Christian Wolfsgruber
Autor
Ing. Christian Wolfsgruber
Aktualizacja: 2021-08-24
Stopień trudności
łatwy
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
527 m
Najniższy punkt
409 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Dalsze informacje/linki

Marktgemeinde Michelbach
3074 Michelbach, Markt 7
Tel. 02744/8220
gemeinde@michelbach.gv.at
www.michelbach.gv.at


Sägewerk Schwarzwallner
3074 Michelbach, Kleindurlas 16
Tel. 02744/8213
www.saegewerkschwarzwallner.at


Mostheuriger Nutzhof
Familie Zöchling
3074 Michelbach, Kleindurlas 11
Tel. 02744 / 8289
nutzhof@aon.at
www.nutzhof.at


Bauern- und Handwerksmuseum
Familie Pieringer
3074 Michelbach, Kleindurlas 11
Tel. 02744 / 8293
urlaub@pieringer.at
www.pieringer.at
Öffnungszeiten: ganzjährig nach Vereinbarung


Köhlerei Hochecker
Familie Hochecker
3074 Michelbach, Kleindurlas 13
Tel. 02744 / 8556
hochecker@aon.at
members.aon.at/thocheck
Führungen nach Vereinbarung


Landgasthaus Schwarzwallner
Franz Schwarzwallner
Untergoin 6
3074 Michelbach
Öffnungzeiten: Donnerstag bis Montag von 10.00 bis 24.00 Uhr, Wochentags von 14.30 bis 17.00 geschlossen.


Nah & Frisch Heidemarie Schagerl
3074 Michelbach, Markt 40
Tel. 02744 / 21083
E-Mail: heidi.schagerl@a1.net
Öffnungszeiten Wochenende: Sa 7.00 - 13.15, So 8.00 - 13.00

Start

Sägewerk Schwarzwallner 3074 Michelbach, Kleindurlas 16 (409 m)
Współrzędne:
DD
48.089330, 15.784300
DMS
48°05'21.6"N 15°47'03.5"E
UTM
33U 558404 5326526
w3w 
///furtki.rozpraszać.metrowy

Opis drogi

Vom Ausgangspunkt, dem Sägewerk Schwarzwallner, wandern wir die Straße Richtung Rohrbach/Hainfeld. Nach ca. 300 m biegen wir in einen Forstweg ein. Durch hohe Fichten und später Buchen führt uns der Weg in Kehren bergwärts. Bei einer Gabelung - die Anhöhe ist zwischen den Wegen bereits auszunehmen gehen wir links hinauf, bei der nächsten Gabelung führt der Weg geradeaus weiter. Der schöne Forstweg senkt sich leicht und dreht aus dem Wald wieder heraußen nach rechts zum Nutzhof, auf dem von der Familie Zöchling in den Sommermonaten ein Mostheuriger betrieben wird. Zwischen Hof und Kellergebäude führt uns eine Güterstraße nun hinab, an den Vorderbichl-Gehöften vorbei zur Kreuzung Hinterbichlweg und Zufahrt Pieringer. Hier können wir optional zum Bauern- und Handwerksmuseum hinaufwandern. Wieder zurück vom Museum bei der Kreuzung kommen wir etwas unterhalb, bereits bei der Hauptstraße, zum Kohlenmeiler, der von der Familie Hochecker betrieben wird. Die Straße talauswärts geht‘s zurück zu unserem Ausgangspunkt dem Sägewerk.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Jak się tam dostaniesz

Westautobahn A1, Abfahrt Böheimkirchen (Exit 48), ca. 11 km nach Michelbach, kurz vor Michelbach Markt links Richtung Hainfeld, bei der T-Kreuzung nach Laaben liegt das Sägewerk

Parking

am Parkplatz des Sägewerkes

Współrzędne

DD
48.089330, 15.784300
DMS
48°05'21.6"N 15°47'03.5"E
UTM
33U 558404 5326526
w3w 
///furtki.rozpraszać.metrowy
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Książka polecana przez autora

„Bei uns dahoam“, Heimatbuch Michelbach von Ökonomierat Karl Vonwald (Gemeindeamt) Wandern im Wiesenwienerwald von Bernhard Baumgartner (Naturfreunde Niederösterreich) Mostviertler Wanderschritte, www.mostviertel.info

Mapa zalecana przez autora

Wanderkarte der Marktgemeinde Michelbach (Gemeindeamt) Wanderkarte Region Hegerberg (Gemeindeamt) ÖK 56 und 57 1:50.000

Wyposażenie

Normale Wanderausrüstung

Podobne wyprawy w okolicy

 Te propozycje zostały wygenerowane automatycznie.
Stopień trudności
łatwy
Odległość
4 km
Czas trwania
1:30 Godz.
Wejście
126 m
Zejście
126 m
Trasa okrężna Piękne widoki Bufet Odpowiednie dla rodzin z dziećmi Kultura / Historia Atrakcje geologiczne Atrakcje botaniczne

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Czas trwania : godz.
Odległość  km
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.