Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Ścieżka dydaktyczna zalecana trasa

Hochmoor Leckermoos (Moorweg)

Ścieżka dydaktyczna · Mostviertel
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Mostviertel Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Panoramatour am Hochmoor Leckermoos
    / Panoramatour am Hochmoor Leckermoos
    Zdjęcie: Weinfranz/mostviertel.at
  • / Panoramatour am Hochmoor Leckermoos
    Zdjęcie: Weinfranz/mostviertel.at
  • / Hochmoor Leckermoos
    Zdjęcie: weinfranz.at
m 880 870 860 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
Der Erlebnisweg rund um das Leckermoos
łatwy
Odległość 2,1 km
0:45 Godz.
24 m
23 m
883 m
860 m

Das 25 ha große Naturschutzgebiet Leckermoos liegt in einem Hochtalboden. Das Hochmoor, das durch größere Eingriffe in der Vergangenheit stark gelitten hatte, wurde in den Jahren 2004 bis 2006 renaturiert.

2006 wurde ein Moorpfad rund um das Feuchtgebiet für Besucher eröffnet. 11 Stationen und Infotafeln vermitteln Wissenswertes über die Entstehung des Hochmoores, die Nutzung in der Vergangenheit und die vielfältigen, seltenen Lebensgemeinschaften. Der Lehrpfad ist auch besonders auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet.  Am Ende des Schwebesteges treffen Sie auf ein buchförmig gestaltetes Moorlexikon, das die Besonderheiten eines Moores und dessen Verletzlichkeit darlegt. Auch das "Rad der Vielfalt" lädt zum Mitmachen ein. Hier werden Ihnen die Lebensräume des Leckermoores näher gebracht.

Bitte halten sie sich an das Wegegebot und verlassen Sie zum Schutz des Moores die Wege nicht. Falls sie einen Hund mitnehmen, bitte nehmen sie ihn an die Leine.

Rada autora

Der dunkle See im Zentrum des Moores, das so genannte „Moorauge“, kann über einen Holzsteg erreicht werden.
Zdjęcie profilowe Norbert Dürauer 
Autor
Norbert Dürauer 
Aktualizacja: 2021-11-30
Stopień trudności
łatwy
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
883 m
Najniższy punkt
860 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Zasady bezpieczeństwa

Bitte immer auf den markierten Wegen bleiben!

Dalsze informacje/linki

Wenn sie mehr über das Leckermoos erfahren wollen, dann empfehlen wir Ihnen eine geführte Wanderung. Das Besucherprogramm des Wildnisgebietes mit Informationen zu den Führungen im Leckermoos finden sie unter https://www.wildnisgebiet.at/besucherprogramm/veranstaltungsuebersicht

Bei der Familie Zettel können sie eine Hochmoorführung buchen, die jeden Montag um 15:30, jeden Mittwoch um 9 Uhr und jeden Freitag um 15:30 von Mai bis Oktober durchgeführt wird (Tel.: +43(7484)2422, E-Mail: zettel.ablass(ät)a1.net). Treffpunkt ist die nahegelegene Jausenstation „Ablass“, die natürlich auch der geeignete Ort für eine Stärkung vor oder nach einer Moorwanderung ist.

 

Start

Parkplatz Leckermoor (863 m)
Współrzędne:
DD
47.776018, 14.960547
DMS
47°46'33.7"N 14°57'38.0"E
UTM
33T 497044 5291406
w3w 
///brzoza.wolniej.generalne

Opis drogi

Folgen Sie dem beschilderten und leicht erkennbaren Rundweg am besten gegen den Uhrzeigersinn. 

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Jak się tam dostaniesz

von 3345 Göstling an der Ybbs etwa 6km bis ans Ende der Hochreit-Straße. Folgen Sie der Beschilderung Leckermoos. Die Straße ist schmal mit Ausweichbuchten und hat bis zu 15% Steigung. Nach 4km erreichen Sie die Jausenstation Ablass (=Infozentrum und Niedermoor), von wo aus die Straße noch 2km weiterführt oder eine 40 minütige Wanderung zum Startpunkt des Moorweges führt. 

Współrzędne

DD
47.776018, 14.960547
DMS
47°46'33.7"N 14°57'38.0"E
UTM
33T 497044 5291406
w3w 
///brzoza.wolniej.generalne
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Książka polecana przez autora

www.wildnisgebiet.at

Wyposażenie

Kinderwagengerechter Weg, dennoch gutes Schuhwerk empfohlen. 

Basic Equipment for Nature Trails

  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Bequeme Kleidung
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Parasol
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Podobne wyprawy w okolicy

 Te propozycje zostały wygenerowane automatycznie.
Stopień trudności
łatwy
Odległość
2,1 km
Czas trwania
0:45 Godz.
Wejście
24 m
Zejście
23 m
Najwyższy punkt
883 m
Najniższy punkt
860 m
Trasa okrężna Bufet Odpowiednie dla rodzin z dziećmi Atrakcje botaniczne Atrakcje faunistyczne Sekretna wskazówka Przystosowany dla osób niepełnosprawnych Dostosowany dla wózków dziecięcych

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Odległość  km
Czas trwania : godz.
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.