Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Kolarstwo szosowe zalecana trasa

Mariazeller Runde über Hubertussee – die Königsetappe

Kolarstwo szosowe · Mostviertel
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Mostviertel Tourismus GmbH Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Basilika Mariazell
    / Basilika Mariazell
    Zdjęcie: weinfranz.at
  • / Rennradeln im Mostviertel
    Zdjęcie: weinfranz.at
  • / Erlaufstausee mit Blick auf den Ötscher
    Zdjęcie: Fred Lindmoser
m 1400 1200 1000 800 600 400 200 160 140 120 100 80 60 40 20 km Gasthof Zum Schützenwirt Erlaufsee Mitterbach Lunzer See Wuchtlwirtin Osteria zum Kirchenwirt
Großartige und anspruchsvolle Runde zum Wallfahrtsort Mariazell mit herrlichen Anstiegen, Abfahrten und Ausblicken!
wysoki
Odległość 165,1 km
6:00 Godz.
2 182 m
2 182 m

Die Strecke startet durch das kleine Ybbstal und den Zogels- und Wiesergraben bis kurz vor Gaming und weiter talauswärts Richtung Scheibbs. In Neubruck rechts abbiegen Richtung Mariazell. Kurz nach St. Anton/Jeßnitz beginnt der sehr lange Anstieg (20km, erst steiler, später nur leicht steigend) nach Wastl am Wald. 

Die darauffolgende Abfahrt bietet einige tolle Ausblicke auf die "wilde Seite" des Ötschers.

Unten nach links Richtung Annaberg einbiegen und wenig später scharf rechts nach Ulreichsberg. Weiter Richtung Walstern und "Hubertussee", wo der Straßenbelag zwar leider etwas ruppig ist - der idyllisch gelegene See entschädigt dies aber. 

Eine kleine Steigung auf der B21 bringt uns ins berühmte Mariazell, wo wir links zum Erlaufsee abbiegen und rauf auf den Zellerrain fahren - ein mittelschwerer Anstieg über 4km.

Es folgt eine ausgedehnte, durchaus flotte Abfahrt ins Tal, ehe man permanent dem Ybbsverlauf folgt. Noch einmal 2,5km bergauf zur "Großen Kripp" und zurück nach Waidhofen.

 

Rada autora

Mariazell eignet sich nur der Basilika wegen gut für einen Stop - auch um Verpflegung aufzufüllen! Zeit nehmen die Natur bewusst wahrzunehmen!
Zdjęcie profilowe Mostviertel Tourismus, mit Unterstützung von Wolfgang Dürauer
Autor
Mostviertel Tourismus, mit Unterstützung von Wolfgang Dürauer
Aktualizacja: 2021-01-29
Stopień trudności
wysoki
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
Zellerrain, 1 122 m
Najniższy punkt
343 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Postój wraz z odpoczynkiem i poczęstunkiem

Hotel, Pension Scheiblechner
Schluchtenhütte Opponitz
Erlaufsee Mitterbach
Wuchtlwirtin
Gasthof Zum Schützenwirt
5-Elemente Museum im Rothschildschloss Waidhofen/Ybbs
Osteria zum Kirchenwirt
Lunzer See

Zasady bezpieczeństwa

teilweise schlechter Untergrund mit Löchern im Streckenabschnitt Hubertussee!

Vorsicht vor teilweise orientierungslosen Pilgern in Mariazell oder ein-/ausparkenden Autos beim Erlaufsee. 

Als Alternative zur Hauptstraße bietet sich im gesamten Ybbstal die Nutzung des Ybbstalradwegs an => aber Achtung: Bitte Rücksicht auf langsamere Fahrer, Familien und Ausflugsgruppen nehmen.

Dalsze informacje/linki

Tourismus-IG Ybbstaler Alpen

Schlossweg 2

3340 Waidhofen/Ybbs

www.ybbstaler-alpen.at/rennrad

info@ybbstaler-alpen.at

+43-7442-93049

 

Start

Hotel**** Schloss an der Eisenstraße, Waidhofen an der Ybbs (360 m)
Współrzędne:
DD
47.962916, 14.775902
DMS
47°57'46.5"N 14°46'33.2"E
UTM
33T 483271 5312202
w3w 
///poprawka.wodna.apteczki

Cel podróży

Hotel**** Schloss an der Eisenstraße, Waidhofen an der Ybbs

Opis drogi

Waidhofen an der Ybbs/Schlosshotel - Ausfahrt durch den Ortsteil Zell - Schmiedestraße - Schwellöd-Brücke - links auf die B32 Richtung Ybbsitz - Ybbsitz - weiter auf der B32 - ca. 3 km nach Ybbsitz rechts auf die L6186 Richtung Maria Seesal - kurz vor Maria Seesal links über die Brücke und der L6186 folgen - Zogelsgraben - Oberamt - Kreuzung zur L92 - rechts auf die L92 abbiegen - Brettl - Kreuzung zur B25 - links auf die B25 einbiegen - Neubruck - rechts auf die B28 - St. Anton an der Jessnitz - Puchenstuben - Wastl/Wald - nach der Abfahrt links abbiegen auf die B20 - ca. 3 km der Straße folgen, dann rechts Richtung Annarotte und Ulreichsberg - Ulreichsberg - rechts Richtung Walstern und Hubertussee - B21 rechts Richtung Mariazell - Mariazell - St. Sebastian - Erlaufseestraße - Erlaufsee - rechts auf die B71 - Zellerain - Taschelbach - Neuhaus - Langau - nach 4km halblinks einbiegen Richtung Lunz - Lunz - B25 - Göstling - rechts auf die B31 - St.Georgen/Reith - L98 - Opponitz - B31 - Gstadt - Waidhofen an der Ybbs

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Łatwo dostępne za pomocą środków transportu miejskiego

Anreise mit der ÖBB (Rudolfsbahn) ab/über Amstetten. 

Sie können Ihr Fahrrad in den meisten Nah- und Fernverkehrszügen mitnehmen. In Österreich brauchen Sie dafür ein spezielles Radticket, außerdem können Sie Wochen- oder Monatskarten für Ihr Fahrrad kaufen. Für internationale Strecken bieten die ÖBB das Biking International Ticket an.

Jak się tam dostaniesz

Von der Autobahn A1 kommend: Abfahrt Amstetten West, B121 bis Waidhofen an der Ybbs

Parking

Es gibt mehrere Park & Ride Möglichkeiten: http://waidhofen.at/parkplaetze

Współrzędne

DD
47.962916, 14.775902
DMS
47°57'46.5"N 14°46'33.2"E
UTM
33T 483271 5312202
w3w 
///poprawka.wodna.apteczki
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Mapa zalecana przez autora

Rennrad-Karte Mostviertel Tourismus

erhältlich im Tourismusbüro

Wyposażenie

Rennrad (Übersetzung von z.B. 34/27 ist anzuraten)

Basic Equipment for Road Cycling

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Fahrradschuhe
  • Gepolsterte Radhose und Trikot
  • Sonnenbrille

roadCyclingTechnical

  • Trinkflasche mit passender Halterung
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Stopień trudności
wysoki
Odległość
165,1 km
Czas trwania
6:00 Godz.
Wejście
2 182 m
Zejście
2 182 m
Łatwo dostępne za pomocą środków transportu miejskiego Trasa okrężna Bufet Piękne widoki Atrakcje geologiczne Atrakcje botaniczne Sekretna wskazówka

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Czas trwania : godz.
Odległość  km
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.