Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Kolarstwo górskie (MTB) zalecana trasa

Dörfl auf der Eben - Route

Kolarstwo górskie (MTB) · Mostviertel · zamknięte
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Mostviertel Tourismus GmbH Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • MTB Mostviertel
    / MTB Mostviertel
    Zdjęcie: weinfranz.at, Mostviertel Tourismus GmbH
  • / MTB_Trekking
    Zdjęcie: Wolfgang Wutzl, (C) Wolfgang Wutzl
m 600 500 400 300 12 10 8 6 4 2 km
Kirchberg - Dörfl auf der Eben - Tradigist - Kirchberg
zamknięte
moderuj
Odległość 13,6 km
1:00 Godz.
280 m
280 m

Bahnhof Kirchberg - Soisstraße - Ebenstraße - Dörfl auf der Eben - Eibenberg - Muglbauer - Breimühle - Tradigist - Andreassiedlung - Ortsmitte Kirchberg - Bahnhof Kirchberg

 

Rada autora

Besuchen Sie nach einer ausgiebigen Radtour unser „Erlebnisfreibad“ in der Schulgasse 8a. Bei Schönwetter tägl. von Mai bis September geöffnet.

 

Zdjęcie profilowe mostviertel kunden 
Autor
mostviertel kunden 
Aktualizacja: 2021-11-02
Stopień trudności
S0 moderuj
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
641 m
Najniższy punkt
359 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Postój wraz z odpoczynkiem i poczęstunkiem

Gasthaus Mahrer

Zasady bezpieczeństwa

Bitte beachten Sie die Wintersperre dieser und aller weiteren MTB-Strecken im Mostviertel von 01. November bis 14. April. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Dalsze informacje/linki

 Einkehrmöglichkeiten in Kirchberg an der Pielach: 

·        Gasthof Restaurant Kalteis –MO, DI, MI, Ruhetag, Melkerstraße 10, Tel: 02722/7223, www.kalteis.at 

·        Gasthaus Mahrer – kein Ruhetag, Bahnhofstraße 8, Tel: 02722/7314, www.mahrer.at 

·        Gasthof zur Post - MI, Ruhetag, Soisstraße 2, Tel: 0676/771 73 25

·        Gasthaus Kemetner – MO, DI, Ruhetag, Schwerbach 4, Tel: 02722/7339

·        Café/Eis und Regionalladen Bachinger – kein Ruhetag, St. Pöltnerstraße 10, Tel: 0664/536 28 45, www.cafe-bachinger.at 

·        Ingrid`s Genußstube – MI, DO, Ruhetag, Melkerstraße 12, Tel: 02722/7330

·        Dirndlhof – Karl u. Sylvia Enne – MO, DI, Ruhetag, Melkerstraße 8, Tel: 02722/20 279, www.dirndlhof-kirchberg-an-der-pielach.business.site 

·        Ristorante Pizzeria I´ll Castello – MO, Ruhetag, Schloßstraße 2, Tel: 0650/853 02 72

·        Riegler Catering – Sommer Terrasse (Mai – August), Schulgasse 8, Tel: 0676/338 35 15, www.riegler-catering.com

 

Weitere Ausflugsziele:

·        Kirchbergblick mit Ruhebank auf der Ebenstraße

·        Aussichtspunkt mit Orientierungstafel am Eibenberg

·        1. Dirndlmanufaktur & Destillerie Familie Fuxsteiner, Tradigistgegend 17, www.fuxsteiner.at 

·        Kinderspielplatz in der Andreassiedlung

·        Andreaskirche Kirche ohne Turm, www.kirchberg-pielach.gv.at/Andreaskirche 

·        Modellbahnmuseum „Mariazellerbahn“ im Bahnhof Kirchberg, www.bahnimbahnhof.at 

 

Weiterführende Informationen: 

·        Infopoint am Bahnhof Kirchberg mit allen wichtigen Informationen

·        Schließfächer am Bahnhof Kirchberg verfügbar (dieses Angebot ist zur kurzzeitigen Verwahrung, nicht aber zur dauerhaften Aufbewahrung vorgesehen.)

·        Für Kinder: Waldlehrpfad, Bienenschaukasten und Sagenweg am Kirchenberg, www.kirchberg-pielach.gv.at/Freizeitangebote 

 

·        Gratis Radverleih am Gemeindeamt Kirchberg (nur mit Voranmeldung) www.kirchberg-pielach.gv.at/Radverleih 

          für Bürger und Gäste in der Gemeinde. Bei Interesse kommen Sie mit einem amtlichen Lichtbildausweis zur Verleihstell in das 

          Gemeindeamt (Bürgerbüro), Schlossstraße 1, Tel; 02722/7309-32. Öffnungszeiten: Mo – Do von 8.00 bis 12.00 Uhr u. 13.00 bis 15.00 Uhr, Fr. von 8.00 bis 12.00 

 

·        Kombiticket für Modellbahnmuseum Mariazellerbahn und Fahrt mit der Himmelstreppe über NÖVOG buchbar, www.mariazellerbahn.at/modellbahnmuseum-1 

·        Ortsführungen am Gemeindeamt Kirchberg unter 02722/7309-19 buchbar

·        Bergerlebnis „Otto Kandler Haus“ am Hohenstein (1.195 m) vom 28. April bis 28. Oktober an Wochenenden und Feiertagen, Ausgangspunkt: Soistal, Kontakt: Hüttenreferentin Margarethe Niederhametner, Tel.: 0664/528 67 33

 

-        Stromtankstelle für E-Bikes:

          Schulgasse 7 (Rot-Kreuz-Garage) beim Freizeitzentrum: 2 Ladestationen

          Bahnhof Kirchberg (Bahnhofstraße 9) 3 Ladestationen

 

Marktgemeinde Kirchberg/Pielach
Schloßstr. 1, A-3204 Kirchberg/Pielach
Tel. 02722/73 09, Fax 02722/73 09-20
E-mail: gemeinde@kirchberg-pielach.at
www.kirchberg-pielach.at

Mostviertel Tourismus
Töpperschloss Neubruck
Neubruck 2/10, 3283 Scheibbs
T +43/7482/204 44
info@mostviertel.at 
www.mostviertel.at

Start

Kirchberg, Bahnhof (372 m)
Współrzędne:
DD
48.024430, 15.432765
DMS
48°01'27.9"N 15°25'58.0"E
UTM
33U 532267 5319106
w3w 
///okryte.rachunkowy.pewna

Opis drogi

Start Bahnhof Kirchberg, dem Bahnweg Richtung Bahnübergang folgen, die Bahngleise überqueren  und dem Straßenverlauf „Soisstraße“ folgen, nach ca. 1 km links in die Ebenstraße abbiegen, folgen sie dem Straßenverlauf bergauf Richtung „Dörfl auf der Eben“, TIPP in Kehre links „Kirchbergblick“ mit Ruhebank, weiter zum „Dörfl auf der Eben“, an den Häusern vorbei, weiter auf der Schotterstraße bergab Richtung Mitter-Eibenberg, TIPP zur rechten Aussichtspunkt mit „Orientierungstafel Eibenberg“, dem Weg weiter folgen, auf der befestigten Asphaltstraße TIPP rechts „1. Dirndlmanufaktur & Destillerie“ Familie Fuxsteiner, bergab bis zur Hauptstraße, links abbiegen Richtung Breimühle, dem Straßenverlauf für ca. 3,4 km folgen bis zur Abzweigung Andreasstraße links einbiegen, durch die Siedlung durch, TIPP links oberhalb des Weges „Andreaskirche Kirche ohne Turm“, die Bahngleise überqueren und weiter Richtung Kirchberg, vor der Schulbrücke links in die Bahnhofstraße einbiegen, Ausgangspunkt Bahnhof Kirchberg, TIPP Modellbahnmuseum „Bahn im Bahnhof“.

 

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Łatwo dostępne za pomocą środków transportu miejskiego

Zug: Mariazellerbahn ab St.Pölten

Jak się tam dostaniesz

Von Wien kommend A1 bis Ausfahrt St. Pölten Süd, B20 bis Spratzern, bei Spratzern rechts auf B39, B39 bis Kirchberg an der Pielach.

Von Westen kommend A1 bis Ausfahrt Pöchlarn, über Männersdorf auf B215, B215 bis Mank, über Massendorf und Marbach auf B39, B39 bis Kirchberg an der Pielach.

Współrzędne

DD
48.024430, 15.432765
DMS
48°01'27.9"N 15°25'58.0"E
UTM
33U 532267 5319106
w3w 
///okryte.rachunkowy.pewna
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Wyposażenie

Basic Equipment for Mountain Biking

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass

Technical Equipment for Mountain Biking

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Stan
zamknięte
Stopień trudności
S0 moderuj
Odległość
13,6 km
Czas trwania
1:00 Godz.
Wejście
280 m
Zejście
280 m
Łatwo dostępne za pomocą środków transportu miejskiego Trasa okrężna Bufet

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Czas trwania : godz.
Odległość  km
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.