Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Długodystansowy szlak pieszy zalecana trasa

Pielachtaler Pilgerweg: Etappe 4/4: Annaberg - Mariazell

Długodystansowy szlak pieszy · Mostviertel
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Mostviertel Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Der beschauliche Wallfahrtsort Annaberg ist Startpunkt dieser Etappe
    / Der beschauliche Wallfahrtsort Annaberg ist Startpunkt dieser Etappe
    Zdjęcie: weinfranz.at
  • / Basilika Mariazell
    Zdjęcie: TVB Mariazeller Land
m 1100 1000 900 800 16 14 12 10 8 6 4 2 km Basilika Mariazell
Annaberg – Hubertussee – Habertheuersattel – Mariazell
wysoki
Odległość 18 km
5:39 Godz.
522 m
634 m
1 085 m
813 m

Einer der schönsten und kulturell interessantesten Pilgerwege im Mostviertel führt ausgehend von der Landeshauptstadt St. Pölten auf insgesamt 80,5 Kilometern durch das Pielachtal bis in den Wallfahrtsort Mariazell.

Die Wanderung von Annaberg nach Mariazell bildet die letzte von insgesamt vier Etappen des Pielachtaler Pilgerwegs.

Zdjęcie profilowe Mostviertel Tourismus
Autor
Mostviertel Tourismus
Aktualizacja: 2019-02-15
Stopień trudności
wysoki
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
1 085 m
Najniższy punkt
813 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Dalsze informacje/linki

Mostviertel Tourismus GmbH
Neubruck 2/10, 3283 Scheibbs
T +43 7482 20444, info@mostviertel.at 
www.mostviertel.at, www.pielachtal.info

Start

Annaberg (980 m)
Współrzędne:
DD
47.871590, 15.376600
DMS
47°52'17.7"N 15°22'35.8"E
UTM
33T 528162 5302096
w3w 
///śmieszni.parawany.szczypta

Cel podróży

Mariazell

Opis drogi

Ab Annaberg folgen Sie der Wanderroute 37 hinauf auf den Sabel, nach Fadental und linkerhand zum Hubertussee mit der romantischen Bruder Klaus Kirche. Weiter zur Walster und Aufstieg zum Habertheuersattel (1015 m). Dort zweigen Sie auf den Fernwanderweg 06 ab, der Sie zum Sebastiani Rosenkranzweg führt, dem Sie direkt bis zur Basilika von Mariazell folgen.

Variante 2: Vom Habertheuersattel in ca. 1 Stunde über die Bürgeralpe (1267 m) – Rast – Abstieg oder mit der Gondelbahn ins Zentrum nach Mariazell.

Variante 3: Von Annaberg kommt man auf dem Lassingtalweg zur Joachimskirche auf dem „2. Heiligen Berg“ und nach Wienerbruck. Immer wieder an historischen Pilgerdenkmälern vorbei und stehts abseits der Bundesstraße erfolgt der Aufstieg zum Josefsberg, dem „3. Heiligen Berg“. Der Weiterweg bis Mitterbach vollzieht sich mit der entlang dem Erlauffluss verlaufenden niederösterreichischen Landesgrenze. Bereits in der Steiermark liegt die Sebastianikirche und nun geht es auf dem malerischen Sebastianiweg mit seinen Rosenkranz-Bildstöcken nach Mariazell. Der Ötscher ist ständiger Begleiter, die Kirchen und Kapellen laden zur Einkehr ein, die Gasthäuser entlang der Strecke verwöhnen die Pilger und bieten Möglichkeit zur Rast.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Die Mariazellerbahn bringt Sie bequem von St. Pölten durch das Pielachtal bis nach Mariazell und retour. Zahlreiche Stationen entlang des Pielachtals helfen müde gewordenen Pilgern bei der Überbrückung einzelner Passagen. Auch die Heimreise von Mariazell Richtung St. Pölten bildet einen krönenden Abschluss jeder Pilgerwanderung. www.mariazellerbahn.at

Współrzędne

DD
47.871590, 15.376600
DMS
47°52'17.7"N 15°22'35.8"E
UTM
33T 528162 5302096
w3w 
///śmieszni.parawany.szczypta
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Mapa zalecana przez autora

Folder "Pielachtaler Pilgerweg - Von St. Pölten nach Mariazell", erhältlich bei Mostviertel Tourismus, www.mostviertel.at/prospekte

Wyposażenie

Basic Equipment for Long-Distance Hikes

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Kit para bolhas
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Camping Equipment

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Things to Bring if Staying in a Mountain Hut

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Stopień trudności
wysoki
Odległość
18 km
Czas trwania
5:39 Godz.
Wejście
522 m
Zejście
634 m
Najwyższy punkt
1 085 m
Najniższy punkt
813 m
Etapy trasy Piękne widoki Od punktu do punktu

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Odległość  km
Czas trwania : godz.
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.