Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Długodystansowe szlaki rowerowe zalecana trasa

Kamp-Thaya-March-Radroute

Długodystansowe szlaki rowerowe · Donau Niederösterreich
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Waldviertel Tourismus Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Kamp Thaya March Radroute
    Kamp Thaya March Radroute
    Zdjęcie: Destination Waldviertel , © Waldviertel Tourismus, ishootpeople.at
m 800 700 600 500 400 300 200 100 400 350 300 250 200 150 100 50 km Restaurant im Althof Retz Stift Zwettl Nationalpark Thayatal **** Landgut & SPA Althof Retz Smart Motel Niederfladnitz Retzer Erlebniskeller
Machen Sie einen Seitensprung von der Donau und fahren Sie auf Entdeckungsreise in Niederösterreich entlang der Kamp-Thaya-March-Radroute – einer der schönsten Radrouten Österreichs.
moderuj
Odległość 422,6 km
35:00 Godz.
2 717 m
2 773 m
623 m
140 m

Die attraktive Radstrecke, im nordöstlichen Österreich, folgt insgesamt drei Flussläufen und durchzieht das Wald- und Weinviertel – zwei romantische Regionen an der Grenze zu Tschechien. Landschaftliche Vielfalt, clevere Beschilderung, freundliche und hilfsbereite Menschen sowie hoher Erholungswert – die deutsche Fachzeitschrift „aktiv Radfahren“ hat für den Kamp-Thaya-March-Radweg (KTM) mehr als nur lobende Worte übrig. Mit vier Sternen und dem Gütesiegel „Sehr empfehlenswert“ zeichnete die Redaktion die über 400 km lange Route aus, die von Krems an der Donau über Wald- und Weinviertel in die weite Auenlandschaft der March durch eine weitgehend unentdeckte Radregion jenseits von Hauptstraßen und Massentourismus führt. Die Etappen mit einer Länge zwischen 30 und 55 Kilometern lassen sich beliebig variieren, die anstrengenden Strecken beschränken sich hauptsächlich auf das Waldviertel. Wilde Natur, einsame Dörfer, mittelalterliche Burgen und kultivierter Wein machen die Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Rada autora

Zur Infrastruktur gehören radfreundliche Gastronomen und Beherbergungsbetriebe ebenso wie Service-Stationen und die Anbindung der KTM-Route ans Verkehrsnetz.

 

Zdjęcie profilowe Andrea Fübi 
Autor
Andrea Fübi 
Aktualizacja: 2023-01-02
Stopień trudności
moderuj
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
623 m
Najniższy punkt
140 m

Rodzaje dróg

Asfalt 39,36%Żwir 10,42%Droga polna 13,71%Ślad 1,40%Droga 34,60%nieznane 0,47%
Asfalt
166,4 km
Żwir
44,1 km
Droga polna
58 km
Ślad
5,9 km
Droga
146,2 km
nieznane
2 km
Widok profilu wysokościowego

Miejsca postojowe

Braugasthaus zum Fiakerwirt
LOISIUM Wine & Spa Hotel Langenlois
Restaurant Vineyard im LOISIUM Wine & Spa Hotel
Gasthaus Gutmann
Gasthof Hotel "Zur Schonenburg"
Gasthof Hotel "Zur Schonenburg"
Smart Motel
Gästehaus Pointner
Landgasthof Mann
Hotel Restaurant Landgasthof Mann
Hotel Wegscheidhof
Gasthof Speneder
Gasthof Speneder
Hotel Ottenstein - Das Wohlfühlhotel
Hotel Ottenstein
Ottensteinerhof-Waldblick
Faulenzerhotel Schweighofer
Waldviertler Stuben
Hotel Schwarz Alm
Bergwirt Schrammel & Mohnhotel
Gasthaus zur Goldenen Rose
Wirtshaus im Demutsgraben
Wirtshaus zur Minidampfbahn
Gasthof Klang
Gasthaus Kaminstube
Privatzimmer Zeindl
Kirchenwirt Jöch
Kirchenwirt Jöch
Gästehaus Thaya
Stadthotel Waidhofen an der Thaya
Café - Konditorei - Bäckerei Müssauer
Genusszimmer Müssauer
Café - Konditorei - Eissalon Schützner
Stadt Pub Waidhofen
Foggy Mix
Landgasthof Haidl
Gasthaus Treffpunkt Trefanitz
Bäckerei Kasses
Haus Kibitzhöhe
Ferien- und Gästezimmer Schmidtmayer
Ferienhaus Gundacker
Liebnitzmühle
Gasthof "Goldene Krone"
Bäckerei Gerald Schneider
JUFA Hotel Waldviertel***
Stadthotel Raabs an der Thaya
Stadthotel Raabs an der Thaya
E-Bike-, Kanu- und Stand Up Paddle Verleih Hotel Thaya
Gasthof Pension „Zur Hammerschmiede“
Gasthof Pension „Zur Hammerschmiede“
Freizeitzentrum Langau
Erlebnis Perlmutt Manufaktur
**** Landgut & SPA Althof Retz
**** Landgut & SPA Althof Retz
Restaurant im Althof Retz

Zasady bezpieczeństwa

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Kondition entspricht. Prüfen Sie, ob die Gastronomiebetriebe, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Packen Sie Ihr Mobiltelefon und Kartenmaterial in Ihren Rucksack.

Zwischen Gars am Kamp und Rosenburg kommt es aufgrund von Gefahrenstellen zu Sperren - folgen Sie der örtlichen Umleitung!

Dalsze informacje/linki

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 541090
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at 

Weinviertel Tourismus
2170 Poysdorf, Wiener Straße 1
(T) +43 2552 3515
(E) info@weinviertel.at
(I) www.weinviertel.at

Start

Krems an der Donau (196 m)
Współrzędne:
DD
48.407867, 15.597754
DMS
48°24'28.3"N 15°35'51.9"E
UTM
33U 544237 5361807
w3w 

Cel podróży

Stopfenreuth

Opis drogi

Zu Beginn der Tour kann man schönes Radwandern entlang vom Kamp genießen, danach erwarten Sie Steilstücke im Waldviertel. Durch das Weinviertel geht’s großteils abwärts und am Schluss durchqueren Sie die sanfthügelige Landschaft bis zur Donau. Die Route verläuft großteils auf verkehrsfreien Güterwegen und Nebenstraßen. Die Strecke im Waldviertel ist meist asphaltiert, im Weinviertel stoßen Sie auch auf geschotterte Güterwege. Der Kamp-Thaya-March-Radweg ist durchwegs gut beschildert. Entlang der Strecke treffen Sie auch auf Radschilder, die kleinere regionale Rundtouren kennzeichnen (z. B. Teich-Tümpel-Tour) und auf Touren, die nach Rebsorten benannt sind (z.B. Welschriesling). Informationen zu den kleineren Touren finden Sie in den Radkarten Weinviertel Ost und Weinviertel West.

Dank des perfekten KTM-Routenführers ist die Orientierung auf der Strecke ein Leichtes, zur Infrastruktur für Zweiradfans gehören radfreundliche Gastronomen und Beherbergungsbetriebe ebenso wie Service-Stationen und die Anbindung der KTM-Route ans Verkehrsnetz.

Die Route ist mindestens als Wochentour oder länger zu planen (z.B. für kulinarische Entdeckungsreisen oder Touren per Nostalgiebahn und Rad ins Thayatal, den kleinsten Nationalpark Österreichs). Höhepunkte entlang dieser Route: die Wein- & Traubenwelt Poysdorf, Loisium in Langenlois, das Renaissanceschloss Rosenburg, die Stifte in Altenburg, Zwettl und Geras, der Retzer Erlebniskeller, Beringungsstation Hohenau, Schloss Jedenspeigen oder die Therme Laa.

Etappenvorschläge:

Die 420 km lange Radstrecke lässt sich auch in kleinere Etappen einteilen. So lässt sich’s leichter radeln.

Etappe 1: Krems – Rosenburg 42,5km
Etappe 2: Rosenburg – Friedersbach 43km
Etappe 3: Friedersbach – Waidhofen/Thaya 53,2km
Etappe 4: Waidhofen/Thaya – Drosendorf/Thaya 56,7km
Etappe 5: Drosendorf – Retz 46,8km
Etappe 6: Retz – Laa 45,9km
Etappe 7: Laa – Herrnbaumgarten 38,5km
Etappe 8: Herrnbaumgarten – Angern 62,7km
Etappe 9: Angern – Hainburg: 37,1km

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

ÖBB Nordanbindung von Hohenau/ March bis nach Angern/ March

Współrzędne

DD
48.407867, 15.597754
DMS
48°24'28.3"N 15°35'51.9"E
UTM
33U 544237 5361807
w3w 
///przyjaciel.rybackie.umeblowany
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Wyposażenie

Die Route ist geeignet für Trekkingräder.
Wir empfehlen: Helm, passende Kleidung und Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), Ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).

Stopień trudności
moderuj
Odległość
422,6 km
Czas trwania
35:00 Godz.
Wejście
2 717 m
Zejście
2 773 m
Najwyższy punkt
623 m
Najniższy punkt
140 m
Etapy trasy Piękne widoki Bufet Kultura / Historia Sekretna wskazówka

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
  • 118 Punkty nawigacyjne
  • 118 Punkty nawigacyjne
Odległość  km
Czas trwania : godz.
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.