Tutaj zaplanuj trasę Kopiuj trasę
Długodystansowe szlaki rowerowe zalecana trasa Etap 9

Donauradweg Etappe 9 Nordufer: Hainburg - Bratislava

Długodystansowe szlaki rowerowe · Donau-Niederösterreich
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Donau Niederösterreich Tourismus GmbH Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Hainburg an der Donau © Donau Niederösterreich/Steve Haider
    / Hainburg an der Donau © Donau Niederösterreich/Steve Haider
    Zdjęcie: Steve Haider, Donau Niederösterreich Tourismus GmbH
  • / „Brücke der Freiheit“ zwischen Devinska Nová Ves (Theben-Neudorf) und Schlosshof © Donau Niederösterreich/Steve Haider
    Zdjęcie: Steve Haider, Donau Niederösterreich Tourismus GmbH
  • / Fährverbindung mit der "Carnuntum" Hainburg-Devin © Event Schifffahrt Haider
    Zdjęcie: Event Schifffahrt Haider, Donau Niederösterreich Tourismus GmbH
  • / Radfahrer in Bratislava © MS Agency/Robert Vrlák
    Zdjęcie: MS Agency/Robert Vrlák, Donau Niederösterreich Tourismus GmbH
m 160 140 120 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Ausblicke – Einblicke: Vielfalt am Donaustrom

Auch wenn die Strecke als Nordufer-Route ausgewiesen ist, da hier der letzte Abschnitt der gesamtheitlich nördlichen Variante verläuft, befindet sich der Weg hauptsächlich südlich der Donau. Von Hainburg aus geht es vorbei an den ersten Ausläufern der Karpaten über die österreichisch-slowakische Grenze bis in die Hauptstadt Bratislava, wo zahlreiche Sehenswürdigkeiten rund um die Burg Bratislava darauf warten, besichtigt zu werden.

łatwy
Odległość 18 km
1:30 Godz.
115 m
113 m
177 m
135 m

Diese Etappe ist kurz und leicht. Ideal, um die Mittelalterstadt Hainburg in aller Ruhe zu erkunden. Denn mit den 2,5 Kilometer langen Stadtmauern, drei mittelalterlichen Stadttoren und großen Türmen aus dem frühen 13. Jahrhundert besitzt Hainburg eine der ältesten und am besten erhaltenen Stadtbefestigungen Europas.

Oben am Schlossberg mit seiner ausgedehnten Burgruine genießen Sie nicht nur jede Menge Mittelalter-Flair, sondern auch einen eindrucksvollen Ausblick. Übrigens haben Sie auch vom Braunsberg am Rand der Stadt beste Aussicht bis weit in die Slowakei hinein.

Bei der kleinen Gemeinde Wolfsthal überqueren Sie schließlich die Staatsgrenze und gelangen bald in die Vororte der slowakischen Hauptstadt Bratislava, die Ihnen – zum Ausklang Ihrer Radreise – zahlreiche Sehenswürdigkeiten bietet:

Die nach einem Brand 1811 erst 1968 wiedererrichtete viertürmige Burg, das Wahrzeichen der Stadt, thront auf einem Felsen 85 Meter über der Donau. In der Altstadt reihen sich barocke Palais aneinander, dazwischen finden Sie kleinere und größere Kirchen. Das Slowakische Nationalmuseum, das Nationaltheater sowie das Jüdische Museum sind ebenfalls Bestandteil vieler Sightseeingprogramme.

Wenn Sie sich "würdig" von der Donau als vielseitiger Begleiterin Ihrer Radtour verabschieden wollen, empfiehlt sich ein Spaziergang am Strom. In Bratislava zeigt das Donauufer viele Facetten, vom Badestrand bis zum Partybeach. Und vielleicht stoßen Sie ja auf Ihre glückliche Radreise mit einem Gläschen an – in dem Restaurant auf der Spitze eines Pfeilers der Brücke Most SNP. Seiner Form wegen hat es von den Einheimischen den Beinamen "UFO" bekommen.

Zdjęcie profilowe Donau NÖ
Autor
Donau NÖ
Aktualizacja: 2021-09-16
Stopień trudności
łatwy
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
177 m
Najniższy punkt
135 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Start

Hainburg (142 m)
Współrzędne:
DD
48.146517, 16.934851
DMS
48°08'47.5"N 16°56'05.5"E
UTM
33U 643919 5334395
w3w 
///ranek.sekretna.patrzeć

Cel podróży

Bratislava

Opis drogi

Hainburg - Bratislava

Routenbeschreibung:

Sie starten Ihre Tour in Hainburg und befinden sich in unmittelbarer Umgebung der Hainburger Pforte, ein kleines Durchgangstal zwischen den Karpaten und den Ausläufern der Ostalpen. Die Pforte hatte über die Jahrhunderte eine große strategische Bedeutung inne. Die Burganlage in Hainburg und die Burg Dévin markieren eine mittelalterliche Verteidigungslinie. In der jüngeren Geschichte war die Pforte Teil des eisernen Vorhangs.

Sie fahren entlang der B9, an deren Nordseite ein Radweg verläuft. Kurz vor Bratislava trennen sich die Bundesstraße und der Weg. Nach einer lang gezogenen Links- und einer Rechtskurve erreichen Sie schließlich die slowakische Hauptstadt, genießen auf den letzten Metern die Uferpromenade sowie den Blick auf das Schloss Bratislava und verabschieden sich von der Donau, die uns ein treuer Begleiter war.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Mit der Bahn von der Haltestelle Wien Mitte-Landstraße.

Jak się tam dostaniesz

A4 in Wien bei Ausfahrt 19-Fischamend verlassen und der B9 bis Hainburg an der Donau folgen

Parking

Parkplätze an der Donaupromenade.

Współrzędne

DD
48.146517, 16.934851
DMS
48°08'47.5"N 16°56'05.5"E
UTM
33U 643919 5334395
w3w 
///ranek.sekretna.patrzeć
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem

Wyposażenie

Basic Equipment for Bicycle Touring

  • Fahrradhelm
  • Fahrradhandschuhe
  • Festes, bequemes und vorzugsweise wasserfestes Schuhwerk
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke/Regenschirm)
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technical Equipment for Bicycle Touring

  • Luft- oder CO2-Pumpe mit Kartuschen
  • Reifenflickset
  • Ersatzfahrradschlauch
  • Reifenheber
  • Kettennieter
  • Inbusschlüssel
  • Nippelspanner (Speichenschlüssel)
  • Kabelbinder
  • Schmierfett
  • Schraubendreher
  • Ggf. Lenkerhalterung für Mobiltelefon/Navi
  • Fahrradschloss
  • Wo zutreffend, verkehrstaugliches Fahrrad mit Klingel, Vorder- und Rücklicht und Speichenreflektoren
  • Gepäcksystem entsprechend der Länge der Reise: Gepäckträger
  • Fahrradtaschen zur Befestigung an Lenker/Rahmen/Gepäckträger
  • Ggf. Schutzbleche

Camping Equipment

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Things to Bring if Staying in a Hostel

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Podobne wyprawy w okolicy

 Te propozycje zostały wygenerowane automatycznie.
Stopień trudności
łatwy
Odległość
18 km
Czas trwania
1:30 Godz.
Wejście
115 m
Zejście
113 m
Najwyższy punkt
177 m
Najniższy punkt
135 m
Etapy trasy Bufet Odpowiednie dla rodzin z dziećmi Kultura / Historia Od punktu do punktu

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Funkcje
Drogi i mapy
Odległość  km
Czas trwania : godz.
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.