Tutaj zaplanuj trasę Copy route
Długodystansowe szlaki rowerowe recommended route Etap 7

Donauradweg Etappe 7 Nordufer: Tulln - Wien/Nordbrücke

Długodystansowe szlaki rowerowe · Donau-Niederösterreich
Osoba odpowiedzialna za tę treść
Donau Niederösterreich Tourismus GmbH Zweryfikowany partner  Wybór odkrywcy 
  • Egon Schiele Museum, Tulln © Donau Niederösterreich/Steve Haider
    / Egon Schiele Museum, Tulln © Donau Niederösterreich/Steve Haider
    Zdjęcie: Donau Niederösterreich/Steve Haider, Donau Niederösterreich/Steve Haider
  • / DIE GARTEN TULLN © Donau Niederösterreich/Steve Haider
    Zdjęcie: Donau Niederösterreich/Steve Haider, Donau Niederösterreich/Steve Haider
  • / Nibelungenbrunnen, Tulln © Donau Niederösterreich/Steve Haider
    Zdjęcie: Donau Niederösterreich/Steve Haider, Donau Niederösterreich/Steve Haider
  • / DIE GARTEN TULLN © Donau Niederösterreich
    Zdjęcie: Donau Niederösterreich, Donau Niederösterreich
m 500 400 300 200 30 25 20 15 10 5 km

Besonderer Hinweis:

 

Im Bereich Stauraum Greifenstein (linkes Ufer von Strom km 1951,9L bis 1949,6L) kommt es aufgrund einer Baustelle zu einer Umleitung von September-Dezember 2020. Radfahrer werden in Tulln über die Brücke bzw. über das Kraftwerk Greifenstein an das rechte Donauufer umgeleitet.

 

Von Schaugärten, Rattenfängern und Freizeitinseln

Tulln ist eine der ältesten Städte Österreichs. Von hier führt der Donauradweg am Nordufer entlang durch das Naturschutzgebiet Gemeindeau, vorbei an Korneuburg mit seiner malerischen Altstadt bis in die österreichische Landeshauptstadt Wien.

moderuj
Odległość 34,8 km
2:30 Godz.
52 m
61 m

Erkunden Sie die Kunst- und Gartenstadt Tulln bei einer historischen Stadtführung: Der Rundgang führt Sie u.a. zur spätbarocken Minoritenkirche sowie durch das Tulln der alten Römer. Im Stadtmuseum Tulln, in dem das Römermuseum Tulln, die Dokumentation über das kaiserliche Frauenstift sowie das Virtulleum  zusammengefasst werden erfahren Sie noch mehr über die Zeit, als die Stadt noch Comagena hieß. Besuche im Egon-Schiele-Museum, im Egon Schiele Geburtshaus oder ein Spaziergang auf dem Egon Schiele-Themenweg oder durch DIE GARTEN TULLN (Schaugärten, Baumwipfelweg, Wasserpark) erfordern etwas mehr Zeit.

Entlang der weitläufigen Stockerauer Au radeln Sie dann Richtung Wien. Beim Kraftwerk Greifenstein ließe sich die Radtour für einen Besuch der nahen Festspielstadt Stockerau unterbrechen – um etwa den dortigen Kirchturm, den höchsten Niederösterreichs, zu erklimmen. Die Burgen Greifenstein, am jenseitigen Donauufer, und Kreuzenstein, anfangs in der Ferne zu sehen, rücken immer näher. Bald, nachdem Sie das Kraftwerk Greifenstein passiert haben, gelangen Sie in die "Rattenfängerstadt" Korneuburg.

Angeblich hat hier einst ein um seinen Lohn geprellter Rattenfänger die Kinder der Stadt verschleppt. Der Rattenfängerbrunnen vor dem neugotischen Rathaus erinnert an diese Sage. Dominiert wird der von Patrizierhäusern gesäumte Hauptplatz vom wuchtigen, mittelalterlichen Stadtturm. Nach einem Blick in die Augustinerkirche, die immerhin ein Deckenfresko von Franz Anton Maulbertsch ziert, verlassen Sie diese Stadt – und gelangen alsbald schon in den Einzugsbereich der Metropole Wien.

Wenn Sie schließlich auf die Donauinsel übersetzen, befinden Sie sich endgültig auf Wiener Boden. Die 21 Kilometer lange "Insel" wurde 1972 bis 1988 als Teil des Hochwasserschutzes der Millionenstadt und als Naherholungsgebiet angelegt. Weshalb Sie auf den letzten Metern zum Etappenziel Nordbrücke an einladenden Stränden, an Spiel- und Grillplätzen vorüber kommen.

Zdjęcie profilowe Donau NÖ
Autor
Donau NÖ
Aktualizacja: 2020-11-09
Stopień trudności
moderuj
Technika
Wytrzymałość
Doświadczenie
Krajobraz
Najwyższy punkt
184 m
Najniższy punkt
157 m
Najlepsza pora w roku
sty
lut
mar
kwi
maj
cze
lip
sie
wrz
paź
lis
gru

Start

Tulln (180 m)
Współrzędne:
DD
48.333332, 16.049728
DMS
48°20'00.0"N 16°02'59.0"E
UTM
33U 577798 5353882
w3w 
///przeciwko.zmywarki.handlarz

Cel podróży

Wien/Nordbrücke

Opis drogi

Tulln - Korneuburg - Wien

Routenbeschreibung:

In Tulln sollte man jedenfalls dem Egon Schiele Museum an der Donaulände einen Besuch abstatten, in dem Werke aus der jugendlichen Schaffensphase des Jahrhundertkünstlers präsentiert werden; weiters ist am Bahnhof das Egon Schiele Geburtshaus zu finden. Gleich zu Beginn Ihrer Tour überqueren Sie die Tullner Donaubrücke, um auf die andere Uferseite zu gelangen. Hier fahren Sie auf dem Radweg in Richtung Wien, durch die unberührte Natur der Gemeindeau bis kurz vor das Kraftwerk Greifenstein. Sie folgen der Straße nach links und halten sich kurz darauf gleich wieder rechts, um zurück an das Ufer der Donau zu gelangen.

Kurz vor Korneuburg zweigt der Weg nach links ab. Sie folgen der Straße 'Zum Scheibenstand' und biegen rechts in die Werftstraße ein. Alternativ können Sie hier auch geradeaus fahren und die gotisch geprägte Innenstadt von Korneuburg erkunden. Von hier ist es nicht mehr weit bis nach Wien und Sie können schon einen Teil der Skyline ausmachen. Am Ende der Werftstraße halten Sie sich links und gleich wieder rechts, weiter auf der Donaustraße, bis Sie am Einlaufbauwerk Langenzersdorf ankommen. Sie überqueren die Brücke auf die Donauinsel und folgen dem Weg bis zur Wiener Nordbrücke, die für heute Ihr Ziel sein soll. Nach der anstrengenden Etappe schmeckt das Stück Sacher Torte in einem der behaglichen Wiener Cafés gleich doppelt so gut.

Ostrzeżenie


Wszystkie wskazówki dotyczące obszarów chronionych

Komunikacja miejska

Tulln ist per Bus, Bahn und Schiff zu erreichen. Fahrpläne online einsehbar unter www.oebb.at , www.postbus.at bzw. www.anachb.at

Jak się tam dostaniesz

Erreichbar aus Wien: Autobahn A22 und S5

Erreichbar aus dem Westen: Westautobahn A1

Erreichbar aus dem Süden: Außenringautobahn A21

Erreichbar aus dem Norden: S5, A22, E59

Parking

In den Tullner Parkhäusern und -garagen, unbegrenzte Parkdauer/gebührenpflichtig. Mehr Informationen finden Sie hier.

Współrzędne

DD
48.333332, 16.049728
DMS
48°20'00.0"N 16°02'59.0"E
UTM
33U 577798 5353882
w3w 
///przeciwko.zmywarki.handlarz
Dotarcie pociągiem,samochodem, pieszo, rowerem
Stopień trudności
moderuj
Odległość
34,8 km
Czas trwania
2:30 Godz.
Wejście
52 m
Zejście
61 m
Piękne widoki Bufet Kultura / Historia Atrakcje botaniczne

Statystyka

  • Zawartość
  • Pokaż zdjęcia Ukryj obrazy
Features
Drogi i mapy
Czas trwania : godz.
Odległość  km
Wejście  m
Zejście  m
Najwyższy punkt  m
Najniższy punkt  m
Aby zmienić pole widzenia, naciśnij strzałki równocześnie.