Túra tervezése ide A túra másolása
Kiránduló útvonal Top

Merkersdorfer Rundwanderweg

Kiránduló útvonal · Weinviertel
A tartalmat készítette:
Weinviertel Tourismus GmbH igazolt partner  A felfedezők választása 
  • Merkersdorfer Rundwanderweg
    / Merkersdorfer Rundwanderweg
    Fénykép: Natinalpark Thayatal / Übl
  • / Flusskrebs
    Fénykép: Nationalpark Thayatal / Graf
m 400 350 300 250 6 5 4 3 2 1 km
Start / Ziel: Merkersdorf
közepes
6 km
1:30 óra
193 m
193 m
Diese Wanderung verläuft über die Felder hin zum Schwarzwald. Gutes Schuhwerk und Trittsicherheit sind für den Steig hinunter zur Thaya notwendig. Dort mündet die Route in den Thayatalweg 1, der zurück nach Merkersdorf führt.
Weinviertel Tourismus profilképe
Szerző
Weinviertel Tourismus
frissítve: 2021-04-02
Nehézség
közepes
Technika
Állóképesség
Élmény
Táj
Legmagasabb pont
423 m
Legalacsonyabb pont
272 m
Ajánlott időszak
jan.
febr.
márc.
ápr.
máj.
jún.
júl.
aug.
szept.
okt.
nov.
dec.

Biztonsági előírások

Einzelne steile, felsige Wegabschnitte und Steige

Javaslatok és linkek

www.np-thayatal.at

Kezdés

Merkersdorf, Parkplatz Ruine Kaja (349 m)
Koordináták:
DD (Tizedes fokok)
48.826249, 15.883894
DMS
48°49'34.5"N 15°53'02.0"E
UTM
33U 564874 5408517
w3w (what3words) 
///habzik.mókus.tunkol

Útleírás

Vom Parkplatz der Ruine Kaja wandert man Richtung Merkersdorf. Nach ca. 500 m zweigt der Weg nach rechts bergauf ab. Ein Hohlweg führt durch ein kleines Wäldchen und mündet ins Merkersdorfer Feld. Ein gut ausgebauter Feldweg leitet geradeaus direkt zum Schwarzwald, wo der Nationalpark Thayatal beginnt. Allmählich geht der Weg in einen Steig über. Das Waldbild wird von lichten Eichen-Hainbuchenwäldern dominiert.

Bevor der Weg steil abwärts bricht, verleitet eine Bank zu einer kurzen Rast. Nun windet sich der Steig in steilen Serpentinen zur Thaya hinunter. Nach einigen Kurven zweigt ein Stichweg zum Aussichtspunkt ab. Gutes Schuhwerk ist hier unbedingt erforderlich! Im Frühjahr ist der Hang mit Leberblümchen übersät, und der Bärlauch verströmt seinen markanten Duft. Immer wieder glitzert die Thaya zwischen den Bäumen. Eine letzte Steilstufe führt hinunter zum Thayatalweg 1, der rechts nach Merkersdorf führt. Kurz darauf gabelt sich der Weg bei der ersten Fischerhütte, hinauf zum Überstieg (1) oder rund um den Umlauf (1a). Folgen Sie der Beschreibung des Thayatalweges 1.

Tipp


Minden tájékoztatás a védett területekről

Megközelítés

Wien: A 22 – Stockerau – S3 – B 303 bis Hollabrunn – bis zum Kreisverkehr mit der L 1027 (Unterretzbach) weiter bis Niederfladnitz auf der L 38 bis Hardegg

Linz: A 7 Richtung Freistadt - B 310 bis Freistadt - B 38 über Zwettl bis Rastenfeld – hier links abbiegen Richtung Horn – B 45 bis Sigmunsherberg – L 1155 bis Weitensfeld – L 1065 bis Waschbach – L 1044 bis zur Kreuzung mit der L 38 (links abbiegen) und auf der L 38 bis Hardegg. Von Hardegg sind es noch 5km bis zum Parkplatz der Ruine Kaja.

Parkolás

Parkplatz Ruine Kaja, Merkersdorf

Koordináták

DD (Tizedes fokok)
48.826249, 15.883894
DMS
48°49'34.5"N 15°53'02.0"E
UTM
33U 564874 5408517
w3w (what3words) 
///habzik.mókus.tunkol
Navigáció Google Térképpel

A szerző által ajánlott kiadványok:

Wanderkarten, Wegbeschreibungen und Infos zu Flora und Fauna vom Nationalpark Thayatal.

A szerző által javasolt térképek:

Nationalpark Thayatal (Infoanforderung und im Nationalparkhaus)

Felszerelés

Festes Schuhwerk
Nehézség
közepes
Hossz
6 km
Időtartam
1:30 óra
Szintemelkedés
193 m
Szintcsökkenés
193 m
Körtúra Szép kilátás Földtani érdekességek Növénytani érdekességek Állattani érdekességek

Statisztika

  • Tartalmak
  • mutasd a képeket képek elrejtése
Funkciók
Utak és térképek
: óra
 km
 m
 m
 m
 m
Nagyításhoz vagy kicsinyítéshez húzd össze a nyilakat!