Plan a route here Copy route
Winter Walks recommended route

Winterwandern von Semmering Passhöhe zum 20-Schilling-Blick

Winter Walks · Wiener Alpen
Responsible for this content
Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Aussichtspunkt "20-Schilling-Blick"
    / Aussichtspunkt "20-Schilling-Blick"
    Photo: Martin Fülöp, CC BY, Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
  • / Doppelreiter Aussichtwarte
    Photo: Martin Fülöp, CC BY, Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
  • / 20-Schilling-Blick
    Photo: Martin Fülöp, CC BY, Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
  • / Wanderung zum 20-Schilling-Blick
    Photo: Martin Fülöp, CC BY, Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
m 1000 950 900 850 7 6 5 4 3 2 1 km
Von der Semmering Passhöhe über die Hochstraße zum Bahnwanderweg, Weiter zur bekannten Doppelreiter-Aussichtswarte und zum 20-Schilling-Blick und wieder zurück auf die Passhöhe.
moderate
Distance 7.3 km
2:15 h
175 m
175 m
Starten Sie auf der Semmering Passhöhe und spazieren Sie entlang der verschneiten Hochstraße und bewundern Sie die Grandhotels und Villen der letzten Jahrhundertwende und den winterlichen Ausblick ins Tal. Die Route führt weiter auf den Bahnwanderweg zur bekannten Doppelreiter-Aussichtswarte mit einem einzigartigen Rundumblick. Das Highlight der Wanderung ist der 20-Schilling-Blick, dem bekannten Blick auf die Semmeringbahn. Danach geht es wieder zurück auf die Passhöhe.

Author’s recommendation

Planen Sie ausreichend Zeit ein, um das einmalige Panorama entlag der Hochstraße und den beiden Aussichtspunkten zu genießen.
Profile picture of Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Author
Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Update: November 11, 2020
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,026 m
Lowest point
893 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Gerade im Winter gilt besondere Vorsicht bei der Bewegung im Gebirge. Bedenken Sie bei der Tourenplanung, dass Ihre Zeitplanung besonders im Winter, schon durch eine Kleinigkeit durcheinandergebracht werden kann. Ein Wetterumschwung kann das Weiterkommen spürbar erschweren. Bedenken Sie weiter, dass es im Winter bereits um 16:00 Uhr dunkel werden kann und eine Nacht im Freien im Winter schnell lebensgefährlich werden kann.

Bedenken Sie bitte auch, dass im Winter Markierungen durch Schnee unsichtbar sein können und bereiten Sie sich deshalb gut auf Ihre Tour vor!

Notrufnummer der Bergrettung 140

EU-Notruf: 112

Tips and hints

Region Semmering-Rax: www.semmering-rax.com 

Wiener Alpen in Niederösterreich: www.wieneralpen.at  +43 / 2622 / 78960

Tourismusbüro Semmering: www.semmering.at +43 / 2664 / 20025

Start

Semmering Passhöhe (983 m)
Coordinates:
DD
47.632951, 15.830286
DMS
47°37'58.6"N 15°49'49.0"E
UTM
33T 562373 5275839
w3w 
///limbless.shavings.asking

Destination

Semmering Passhöhe

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Der Bahnhof Semmering ist mit der Südbahn ausgehend von Wien Hauptbahnhof oder von Graz  zu erreichen.

Nähere Informationen unter www.oebb.at und www.vor.at.

Getting there

Von Wien über die A2 Südautobahn auf die S6 Semmering-Schnellstraße fahren und Ausfahrt Maria Schutz nehmen. Rechts abbiegen auf L4168. Weiter auf Semmering/L4168 und Semmeringstraße. 

Von Graz über die S6 Semmering-Schnellstraße fahren und Ausfahrt Spital/Semmering nehmen. Links abbiegen auf Semmering Ersatz Str./B306. Weiter auf B306. Im Kreisverkehr geradeaus nach Semmering fahren.

Parking

Bei der Kabinenbahn am Semmering sind kostenlose Parkplätze vorhanden.

Coordinates

DD
47.632951, 15.830286
DMS
47°37'58.6"N 15°49'49.0"E
UTM
33T 562373 5275839
w3w 
///limbless.shavings.asking
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Feste Winterschuhe und angemessen Bekleidung, Rucksack mit Verpflegung, Licht, Mobiltelefon, Feuerzeug, Kartenmaterial.

Basic Equipment for Winter Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots appropriate for winter use (B1+ recommended)
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Long, warm technical socks plus liners and spares
  • Rucksack (with rain cover)
  • Water- and windproof mountaineering jacket and trousers with ankle adjustment or separate gaiters
  • Lip protection (SPF 30+)
  • Water- and windproof gloves plus thin fleece inner gloves
  • Neckwear
  • moisture wicking skull / knit cap
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Winter Hiking

  • Hiking poles fitted with snow baskets
  • Trail ‘spike’ crampons at minimum and a basic ice axe are recommended when covering steeper terrain
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Difficulty
moderate
Distance
7.3 km
Duration
2:15 h
Ascent
175 m
Descent
175 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest Dog-friendly

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view