Plan a route here Copy route
Winter Walks recommended route

Teichwanderweg, Nr. 51

Winter Walks · Waldviertel
Responsible for this content
Waldviertel Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Schloss Waldreichs
    / Schloss Waldreichs
    Photo: Destination Waldviertel, Waldviertel Tourismus
  • / Winterwandern im Waldviertel
    Photo: Waldviertel Tourismus, Studio Kerschbaum
m 530 525 520 515 510 505 7 6 5 4 3 2 1 km
Von Teich zu Teich.
easy
Distance 7.9 km
1:37 h
20 m
18 m
531 m
511 m
Der Teichwanderweg startet beim Schloss Waldreichs und führt entlang der Fischteiche des Gut Ottensteins. Entlang der Wegstrecke bieten sich großartige Einblicke in eine einzigartige Naturlandschaft.
Profile picture of Destination Waldviertel
Author
Destination Waldviertel
Update: January 07, 2022
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
531 m
Lowest point
511 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Schlossrestaurant Ottenstein

Safety information

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Kondition entspricht. Prüfen Sie, ob die Gastronomiebetriebe, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Packen Sie Ihr aufgeladenes Mobiltelefon und Kartenmaterial in Ihren Rucksack.

Bei grenzüberschreitenden Touren bitte immer einen Reisepass bzw. einen Personalausweis mitführen

Tips and hints

Marktgemeinde Pölla
3593 Neupölla 4
(T) +43 2988 6220
(E) gemeinde@poella.at
(I) www.poella.at

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Start

Schloss Waldreichs (511 m)
Coordinates:
DD
48.599280, 15.362376
DMS
48°35'57.4"N 15°21'44.6"E
UTM
33U 526717 5382974
w3w 
///optimum.apprentice.semester

Destination

Schloss Waldreichs

Turn-by-turn directions

Beim Einstieg in Schloss Waldreichs erhältst Du während der Öffnungszeiten im Schlossstüberl Waldreichs einen Informationsfolder mit Erläuterungen zum Teichwanderweg und den verschiedenen Streckenlängen. Nun gehst du los parallel zum Zufahrtsweg Richtung Zierings. Nach 1km biegst du rechts in die Eichenallee, vorbei am Plattenteich, hier entscheidest du dich für eine der drei markierten Wanderrouten. Malerische Plätze laden dich ein zu verweilen und die Ruhe der Natur auf dich wirken zu lassen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Alle Informationen rund um sämtliche Bus- und Bahnlinien ins Waldviertel finden Sie auf www.vor.at oder unter www.oebb.at.

Getting there

Von Wien kommend A22 bis Stockerau, Abfahrt auf B4 Richtung Horn, weiter bis Horn, in Horn weiter auf B38 bis Neupölla.

Von St. Pölten kommend S33 bis Krems, B37 bis Gföhl, B38 nach Neupölla.

Von Westen kommend A1 bis St. Pölten, S33 bis Krems, B37 bis Gföhl, B38 nach Neupölla.

Coordinates

DD
48.599280, 15.362376
DMS
48°35'57.4"N 15°21'44.6"E
UTM
33U 526717 5382974
w3w 
///optimum.apprentice.semester
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

„Wandern im Herzen des Waldviertels“, Wanderkartenset erhältlich bei Waldviertel Tourismus

Equipment

Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).

Für Winterwanderungen empfehlen wir eine Isolierkanne mit warmen Getränken, wärmende Funktionskleidung, Kopfbedeckung sowie Handschuhe,Taschen- oder Stirnlampe.

Basic Equipment for Winter Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots appropriate for winter use (B1+ recommended)
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Long, warm technical socks plus liners and spares
  • Rucksack (with rain cover)
  • Water- and windproof mountaineering jacket and trousers with ankle adjustment or separate gaiters
  • Lip protection (SPF 30+)
  • Water- and windproof gloves plus thin fleece inner gloves
  • Neckwear
  • moisture wicking skull / knit cap
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Winter Hiking

  • Hiking poles fitted with snow baskets
  • Trail ‘spike’ crampons at minimum and a basic ice axe are recommended when covering steeper terrain
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Difficulty
easy
Distance
7.9 km
Duration
1:37 h
Ascent
20 m
Descent
18 m
Highest point
531 m
Lowest point
511 m
Circular route Refreshment stops available Family-friendly Botanical highlights Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view