Plan a route here Copy route
Theme Trails

Waldlehrpfad

Theme Trails · Wienerwald
Responsible for this content
Wienerwald Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Schautafel Wildfütterung
    / Schautafel Wildfütterung
    Photo: Wienerwald Tourismus GmbH
m 600 500 400 300 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km

Die Marktgemeinde Hirtenberg liegt am Ausgang des Triestingtales, dort wo zum ersten Mal die niederösterreichischen Voralpen an das Wiener Becken grenzen. Während das Ortsgebiet selbst noch in der Ebene auf Seehöhe 280 m liegt, erheben sich nördlich und südlich der Gemeinde sanfte Berge mit Höhen bis zu 470 m.

Die Gemeinde selbst ist stark von Industrie (u.a. Hirtenberg Patronenfabrik) geprägt, hat jedoch den Vorteil, dass der Naturraum direkt am Siedlungsrand beginnt.

Hier ist der pannonische Klimaeinfluss stark zu merken, denn es überwiegen trockene Schwarzföhren- und Eichenwälder, Buchenwälder findet man meist nur an feuchteren Nordhängen.

Die Wanderungen von Hirtenberg aus führen auf die umliegenden Hügel wie Lindenberg, Pfarrkogel und Guglzipf (Aussichtsturm) und überraschen mit, trotz der geringen Seehöhe, schönen Aussichten und Natureindrücken. Abgerundet werden die Wandermöglichkeiten durch einen schönen Waldlehrpfad am Steinkamperl.

easy
1.7 km
1:00 h
55 m
55 m
Der Waldlehrpfad der Marktgemeinde Hirtenberg erläutert auf einer gemütlichen Runde durch den Misch- und Schwarzföhrenwald am Steinkamperl anhand von neun Schautafeln und mehreren Schauobjekten den Lebensraum Wald. Der Lehrpfad ist leicht erreichbar, beginnt er doch direkt am Ortsrand von Hirtenberg, bei der Kirche. Unterwegs quert man zweimal den Kinderspielplatz, sodass der Lehrpfad auch als familiengerecht zu bezeichnen ist. Zum Abschluss dieser kleinen Wanderung kann man im Gasthaus „Goldener Hirsch“ direkt neben dem Kirchenplatz einkehren.
Profile picture of DI Helmut Gaubmann
Author
DI Helmut Gaubmann
Updated: July 31, 2019
Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
334 m
Lowest point
288 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips, hints and links

Wienerwald Tourismus

3002 Purkersdorf, Hauptplatz 11

Tel. 02231/621 76

Fax 02231/655 10

office@wienerwald.info

www.wienerwald.info

 

Leader Region Triestingtal  

2560 Berndorf, Leobersdorfer Straße 42

Tel/Fax 02672-87001

office@triestingtal.at

www.triestingtal.at

 

Marktgemeinde Hirtenberg

2552 Hirtenberg, Bahngasse 1

Tel: 02256-81111

gemeindeamt@hirtenberg.at

www.hirtenberg.at

 

Gasthaus Goldener Hirsch

2552 Hirtenberg, Berndorferstraße 2

Tel: 02256-81117

Öffnungszeiten: 9-22 Uhr, Mittwoch, Donnerstag Ruhetag

werner@goldenerhirsch.eu

http://www.goldenerhirsch.eu/

 

Fischheuriger Familie Steinacher

2552 Hirtenberg, Schöringhummergasse 11

0699-88485340

http://fischheuriger.com

 

Bäckerei Johannes Dworzak

2552 Hirtenberg, Leobersdorferstrasse 14

02256-814224

Start

Hirtenberg Kirchenplatz (287 m)
Coordinates:
DD
47.931602, 16.175406
DMS
47°55'53.8"N 16°10'31.5"E
UTM
33T 587795 5309366
w3w 
///nachos.pioneers.alternatives

Turn-by-turn directions

Vom Kirchenplatz geht man links an der Kirche vorbei (Tafel: „Erholungsraum Steinkamperl“) und steigt einige Stufen zur Waldgasse hinauf. Auf dieser Schotterstraße wenige Meter nach rechts kommt man bereits am Schauobjekt „Reviereinrichtungen“ vorbei. Auf der Waldgasse bleibend kommt man dann nach 100 m zum eigentlichen Beginn des Lehrpfades mit der „Übersichtstafel“ und der Tafel „Wissenswertes über den Wald“. Hier verlässt man die Waldgasse nach links und wandert auf einem Waldweg, vorbei an Pechbäumen zum Kinderspielplatz, den man überquert (Tafel: Waldlehrpfad). Auf einem Waldweg erreicht man so den Parkplatz der Union (Tennisplätze). Linkshaltend, vorbei an den Tafeln „Essbare Pilze“ und „Giftige Pilze“ und zwischen den Tennisplätzen auf einem Schotterweg durch, biegt man sofort nach dem Zaun des Tennisplatzes rechts auf einen Waldweg ab (Tafel: Waldlehrpfad). Dem Weg, vorbei an der Tafel „Vögel“, 200 m geradeaus durch den Wald folgen bis zu einer Wegkreuzung (Reckanlage des Fitnessweges). Hier nach links abbiegen, über eine sanfte Kuppe und bei einem Querweg gerade weiter. Den Holztafeln folgend nun links abbiegen und auf breitem Waldweg leicht bergab bis zu den Tafeln „Schalenwild“ und „Raubwild, Niederwild“. Auf dem Forstweg nun linkshaltend leicht bergab, entlang der ehemaligen Laufanlage weiterwandern. Wenn die Tennisplätze in Sicht kommen, zweigt der Waldlehrpfad (50 m vor den Tennisplätzen) rechts auf einen schmaleren Waldweg ab. Vorbei an den Tafeln „Blumen“ und „Schmetterlinge, Käfer“ kommt man zur Wiese der Sport- und Freizeitanlage Hirtenberg. Man quert diese Wiese in Gehrichtung zu einer großen Eiche hin, wo ein Waldweg (Tafel Waldlehrpfad) leicht bergab wieder zum Spielplatz führt. Von hier nun den bereits bekannten Weg rechts zurück zur Waldgasse und zum Kirchenplatz.

Note


all notes on protected areas

Getting there

A2 Südautobahn Abfahrt Leobersdorf, auf der Bundesstraße B 18 bis Hirtenberg, bei der 2. Ampel im Ort rechts abbiegen in die Alte Gasse und bei der Kirche parken.

Öffentlich: Bahnhof Hirtenberg, Tafel Großau/Vöslauer Hütte und roter Markierung entlang durch Bahngasse bis zur B 18 - Bundesstraße, gegenüber in die Alte Gasse und zum Kirchenplatz

Parking

Parkplatz bei der Kirche, Kirchenplatz

Coordinates

DD
47.931602, 16.175406
DMS
47°55'53.8"N 16°10'31.5"E
UTM
33T 587795 5309366
w3w 
///nachos.pioneers.alternatives
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

ÖK 25 V, Nr. 76 Wiener Neustadt, M 1:25:000 Ortsplan Marktgemeinde Hirtenberg 1:4.200 mit Wanderkarte 1:50.000

Equipment

Wanderausrüstung nicht erforderlich
Difficulty
easy
Distance
1.7 km
Duration
1:00h
Ascent
55 m
Descent
55 m
Loop Suitable for strollers

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.