Plan a route here Copy route
Theme Trails recommended route

Teddybärentrail Kirchbach

Theme Trails · Waldviertel
Responsible for this content
Waldviertel Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Teddybärentrail
    / Teddybärentrail
    Photo: Destination Waldviertel, Martin Lugmayr, waldsoft
  • / Kirchbach Himmelreich
    Photo: Destination Waldviertel, waldsoft
  • / Kirchbach
    Photo: Destination Waldviertel, waldsoft
  • / Kirchbach Himmelreich
    Photo: Destination Waldviertel, waldsoft
m 750 700 650 600 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Kirchbachstadl, Freilichtmuseum Brettersäge, Funcourt und das "Paradies am Großen Kamp"
easy
Distance 8.5 km
2:29 h
156 m
156 m
753 m
613 m

Du weißt ja jetzt schon, dass es neben dem Großen Bärentrail und dem Kleinen Bärentrail auch die Teddybärentrails gibt. Diese sind kürzer, familienfreundlicher, in Runden angelegt und für Kinder mit Eltern gedacht, aber auch für jene, die eine kurze Wanderung vorziehen.

Merkmal: Abwechslungsreiche Runde mit genügend Natur aber auch einer Gelegenheit ein wenig ins dörfliche Leben hinein zu schnuppern. Unbefestigte Abschnitte und kurze Stücke durch bebautes Gebiet wechseln einander ab.

Author’s recommendation

Ein Besuch des Tierschutzprojektes BÄRENWALD Arbesbach lässt sich mit dieser kurzen Wanderung gut zu einem Tagesausflug verbinden. Einkehrmöglichkeiten dafür findest du auf: www.baerentrail.at/essen-schlafen

Profile picture of Destination Waldviertel
Author
Destination Waldviertel
Update: December 21, 2021
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
753 m
Lowest point
613 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

www.baerentrail.at/teddybaerentrails

Start

Parkplatz Schilift Kirchbach (653 m)
Coordinates:
DD
48.539437, 15.043502
DMS
48°32'22.0"N 15°02'36.6"E
UTM
33U 503211 5376260
w3w 
///embarrassing.vocally.collated

Destination

Kirchbach

Turn-by-turn directions

Du parkst dein Auto beim Schilift, dort, wo auch der Kirchbochstadl und der Beschneiungsteich für den Winter (Barbarateich) sind. Geh nach oben durch den kleinen Ort Selbitz, entlang der Wanderwege 8 und 9. Überquere die Straße in Richtung Kirchbach. Du bist jetzt in den Ausläufern des Etzner Grabens. Sobald du die alte Volksschule (hier ist nun ein Grafikkabinett zu Hause) passiert hast, bist du schon fast mitten im Ort Kirchbach. Für etwaige Wanderpausen hol dir noch im Vorbeigehen ein Buch aus der Bushaltestelle. 

Wandere nun den Kirchbach (auch Weg Nr. 6) Richtung Süden entlang. Bergab, wo linkerhand der Kirchbach in den Kamp einmündet (du siehst kurz zur Hauptstraße), wendest dich aber scharf rechts und kommst ins Paradies. Na bitte, was will man mehr! Das Paradies ist ein besonders schöner Abschnitt am Kamp, den du flussaufwärts durchschlenderst. Bei der Kampbrücke folgst du den weißen Teddybärentrail-Taferln nach rechts Richtung Reichenbach. Hier erwartet dich das Himmelreich. Genieße den freien Ausblick. Vorbei an der Steinernen Bildsäule geht es den Wegen 7 und 11 entlang Richtung Kirchbach zurück. Hinter der Kirche, dem Feuerwehrhaus und dem Gasthaus Kapeller kannst du dich am Funcourt (Spielplatz mit Rutsche, Seilen, Trampolin, Basketballplatz,..) noch einmal richtig austoben, bevor du das Freilichtmuseum Brettersäge erkundest oder passierst, zum Schilift zurückkehrst und vielleicht im Kirchbochstadl einkehrst. Möglicherweise hast du sogar unterwegs die Wanderspinne "Burgl" getroffen. Aber das ist eine ganz andere Geschichte. 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Bus 1376

Getting there

Kirchbach (L 7309)

Parking

Parkmöglichkeit in Kirchbach (Feuerwehr, Gasthof Kapeller)

Coordinates

DD
48.539437, 15.043502
DMS
48°32'22.0"N 15°02'36.6"E
UTM
33U 503211 5376260
w3w 
///embarrassing.vocally.collated
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Tafel der Karte am Startpunkt, Folder mit Karte zur Entnahme, Downloadmöglichkeit auf: www.baerentrail.at/teddybaerentrails 

Equipment

Basic Equipment for Nature Trails

  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Comfortable clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Umbrella
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Difficulty
easy
Distance
8.5 km
Duration
2:29 h
Ascent
156 m
Descent
156 m
Highest point
753 m
Lowest point
613 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view