Plan a route here Copy route
Hiking Routes recommended route

Wanderung zur Burg Seebenstein & Ruine Türkensturz

Hiking Routes · Wiener Alpen
Responsible for this content
Wiener Alpen in Niederösterreich Verified partner  Explorers Choice 
  • Ruine Türkensturz (Copyright: POV)
    / Ruine Türkensturz (Copyright: POV)
    Photo: Wiener Alpen in Niederösterreich
  • / Burg Seebenstein (Copyright: POV)
    Photo: Wiener Alpen in Niederösterreich
m 500 400 300 7 6 5 4 3 2 1 km
Eine anregende Wanderung über den Seebensteiner Schlossberg zur künstlichen Ruine Türkensturz - hervorragend mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar!
moderate
Distance 7.5 km
2:15 h
321 m
315 m
590 m
343 m
Leicht erreichbar - mit Zug oder Auto, und in diesem Fall sogar mit dem Reisebus - ist der Ausgangspunkt am Bahnhof von Seebenstein, von wo aus einen die Route weiter die Bahnstraße entlangführt. Man erreicht das Parkbad, das im Sommer für die notwendige Abkühlung sorgt. Über den neuen Schlossweg kommt man über die Große Reit geradewegs zum Türkensturz. Die Bergruine ist nicht nur ein Highlight an sich, sondern auch der Ausblick zieht viele Wanderer in seinen Bann. Nach einer entspannenden Rast inmitten der alten Mauern führt der Weg weiter Richtung der Wohnsiedlung Sollgraben mit einigen Bauernhöfen. Hält man sich in Sollgraben links, erreicht man früher oder später die Sollgrabner Alm. Bei der Wegkreuzung nimmt man den Forstweg zum Bergschloss, welches einem dem Ende der Wanderung näher bringt. Zum Schluss kommt man über den Alten Schlossweg zurück zum Parkbad- oder man entscheidet sich für die kürzere Variante über den Eselsteig, beides hat seine Vorzüge. Wer den Tag gemütlich ausklingen lassen will, kann in der Pizzeria Schaffer "Zum Spitz" eine Stärkung bekommen.

Author’s recommendation

Wer den Türkensturz erklommen hat, sollte auch den Ausblick von der Luther Kanzel hinter der Burg nicht verpassen.

 

Profile picture of Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Author
Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Update: November 11, 2021
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
590 m
Lowest point
343 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Bergerfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Tips and hints

Weitere Infos:

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at , +43 / 2622 / 7896

Erlebnisregion Bucklige Welt, www.buckligewelt.info, +43 676 / 3509806

 

Autofreie Ausflugs- und Urlaubstipps: www.buckligewelt.info/autofrei

 

Start

Bahnhof Seebenstein (351 m)
Coordinates:
DD
47.703498, 16.142340
DMS
47°42'12.6"N 16°08'32.4"E
UTM
33T 585700 5283978
w3w 
///blizzards.pegs.mafias

Destination

Parkbad Seebenstein

Turn-by-turn directions

Von Bahnhof Seebenstein starten wir unsere Tour über die Bahnstraße Richtung Ortsinneres, bis wir zur Abzweigung nach rechts zum Parkbad kommen. Wir bewegen uns etwa 100 Meter ins Ortszentrum auf dem Neuen Schlossweg. Unser Weg führt uns sanft aufwärts zur Großen Reit und wir folgen dem Weg weiter geradeaus bis zum Türkensturz. Von der Hütte am Forstweg wandern wir Richtung Osten weiter nach Sollgraben. Wir erreichen einen Schranken und folgen dem Weg nach links. Die Route geht weiter ansteigend zur Sollgrabner Alm. Wir kommen zu einer markanten Wegkreuzung und nehmen den Forstweg zum Bergschloss. Es folgt der Abstieg nach Seebenstein über den Alten Schlossweg zum Parkbad zurück. Ein Tipp für eine Abkürzung wäre, statt dem Alten Schlossweg den Eselsteig zu passieren.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Der Bahnhof Wr. Neustadt ist von Wien und Graz mit dem Zug gut erreichbar. Von dort gehen regelmäßig Zugverbindungen bis zum Bahnhof Seebenstein, wo die Tour startet. Alternativ ist der Bahnhof auch mit den Bussen des VOR-Verkehrsnetzes erreichbar.

Mehr Infos zum Fahrplan:

fahrplan.oebb.at und anachb.vor.at

Getting there

Über die A2 Richtung Seebenstein, abfahren und durch den Ort Seebenstein bis zur Abzweigung Parkbad.

Parking

Parkplatz beim Bahnhof und beim Parkbad verfügbar.

Außerdem Parkplatz gegenüber der Bäckerei Breitsching vorhanden.

Coordinates

DD
47.703498, 16.142340
DMS
47°42'12.6"N 16°08'32.4"E
UTM
33T 585700 5283978
w3w 
///blizzards.pegs.mafias
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Freytag & Berndt WK 023

Equipment

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140 Sicherheitshinweise

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Difficulty
moderate
Distance
7.5 km
Duration
2:15 h
Ascent
321 m
Descent
315 m
Highest point
590 m
Lowest point
343 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Family-friendly

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view