Share
Print
GPX
KML
Plan a route here
Fitness
Hiking Routes

Semmering - Stuhlecktour

Hiking Routes · Hochsteiermark
Responsible for this content
Wiener Alpen in Niederösterreich - Semmering Rax Verified partner 
  • Gipfelkreuz am Stuhleck
    / Gipfelkreuz am Stuhleck
    Photo: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH, ©HotRocker
  • Seewirtshaus (Copyright: Christian Riess GmbH)
    / Seewirtshaus (Copyright: Christian Riess GmbH)
    Photo: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
  • Parkplatz am Pfaffensattel rechts neben dem geschlossenen Pfaffensattelhaus
    / Parkplatz am Pfaffensattel rechts neben dem geschlossenen Pfaffensattelhaus
    Photo: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • Gipfelkreuz am Stuhleck beim Alois Günther Haus
    / Gipfelkreuz am Stuhleck beim Alois Günther Haus
    Photo: Birgit Zingl, Tourismusverband Joglland-Waldheimat
Map / Semmering - Stuhlecktour
900 1200 1500 1800 2100 m km 5 10 15 20 25 Stuhleck

Schöne, tradtionsreiche Weitwanderung vom Semmering auf das Stuhleck (1783m) in den  Fischbacher Alpen. Entspanntes Wandern in luftigen Höhen, teils auf den Spuren der Gebirgsjäger begleitet von imposanten Ausblicken.
moderate
27.6 km
9:15 h
1205 m
1418 m
Die Stuhlecktour führt als Weitwanderung von der Passhöhe am Semmering über zahlreiche Gipfel, mit dem Stuhleck als höchsten Punkt der Tour auf 1783 Höhenmetern. Über den Dürrgraben geht es auf den Alpkogel und immer den Bergrücken folgend, auf den Spuren der Gebirgsjäger bis auf den Feistritzsattel und nach der Überquerung der Almen bis zum Pfaffensattel. Der Aufstieg auf das Stuhleck wird mit einem herrlichen Rundblick beim Güntherhaus belohnt. Das Güntherhaus empfängt seine Gäste mit traditionellen Hüttenschmankerl und ist auch die erste Einkehrmöglichkeit auf der Wanderung. Der Abstieg erfolgt über den Schwaigerhütte (nur Winterbetrieb), die Friedrichshütte (Wochenendbetrieb im Sommer) und vorbei an den Skiliften hinunter nach Spital am Semmering.

Nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel Bus & Bahn oder kontaktieren das Taxiunternehmen Andrea Riegler unter 02664 8047!

Author’s recommendation

Kombinieren Sie Ihre Wanderung mit einem Aufenthalt im Hotel Sonnwendhof, im Hotel Zauberberg oder im Sporthotel am Semmering!

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Stuhleck, 1783 m
Lowest point
Spital am Semmering, 986 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Bergerfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Weitere Sicherheitstipps für Ihre Wanderung finden Sie hier.

Equipment

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Tips, hints and links

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

Tourismusbüro Semmering, www.semmering.at, +43 / 2664 / 20025

Start

Passhöhe Semmering (987 m)
Coordinates:
Geographic
47.631946, 15.829297
UTM
33T 562300 5275727

Destination

Spital am Semmering

Turn-by-turn directions

Ausgangspunkt unserer Wanderung ist die Semmering Passhöhe. Wir starten bei den Parkplätzen der Zau[:ber:]g Kabinenbahn. Vorbei beim Schranken, gehen wir durch die Johannespromenade in den Dürrgraben entlang der grünen Markierung. Bei der Bachquerung halten wir uns links und gehen über die Forststraße, der Loipenbeschilderung folgend, bis zur Abzweigung des Weitwanderweges auf den Alpkogel. Hier orientieren wir uns an den Flammenmarkierung auf den Bäumen. Der Waldweg führt uns nun vorbei an der Alpkogelhütte, über die Poirhöhe, die Fanklbauerhöhe und den Fröschnitzsattel bis zum Feistritzsattel und Pfaffensattel. Nach der Überquerung der Landesstraße beginnt unser Aufstieg zum Stuhleck. Bergab gehen wir entlang der roten Markierung über die Schwaigerhütte, die Friedrichshütte und Almboden bis nach Spital am Semmering.

Public transport

Der Bahnhof Semmering ist mit der Südbahn ab Hauptbahnhof Wien oder ab Hauptbahnhof Graz erreichbar. Etwa 20 Minuten Fußmarsch zur Passhöhe.

Nähere Informationen unter www.oebb.at und www.vor.at

Getting there

Von Wien über die A2 Südautobahn auf die S6 Semmering-Schnellstraße fahren und Ausfahrt Maria Schutz nehmen. Rechts abbiegen auf L4168. Weiter auf Semmering/L4168, Semmeringstraße und Passstraße bis B306 nehmen.

Von Graz über die S6 Semmering-Schnellstraße fahren und Ausfahrt Spital/Semmering nehmen. Links abbiegen auf Semmering Ersatz Str./B306. Weiter auf B306.

Parking

Öffentliche Parkplätze auf der Passhöhe Semmering vorhanden.
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte der Kurgemeinde Semmering erhältlich im Tourismusbüro Semmering um € 1.--; freytag&berndt WK022

Difficulty
moderate
Distance
27.6 km
Duration
9:15 h
Ascent
1205 m
Descent
1418 m
In and out Scenic With refreshment stops

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.