Share
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Fitness
Hiking Routes

Schoberwände Puchberg am Schneeberg

Hiking Routes · Wiener Alpen
Responsible for this content
Wiener Alpen in Niederösterreich - Schneeberg Hohe Wand Verified partner 
  • Schoberalm
    / Schoberalm
    Photo: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH, ©Wiener Alpen, Foto: Franz Zwickl
  • / Gasthaus
    Photo: ©Barbara Placek
  • / Sebastian Wasserfall
    Photo: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH, ©Wiener Alpen, Foto: Victoria Weinberger
  • / Sebastian Wasserfall
    Photo: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH, ©Wiener Alpen, Foto: Victoria Weinberger
  • / Berghaus Mamauwiese
    Photo: ©Berggasthof Mamauwiese, Foto Bernhard Wilsch
  • / Öhler Schutzhaus
    Photo: ©Öhler Schutzhaus, Foto Maria Köhler
m 1400 1200 1000 800 600 400 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Weitläufige Rundtour über die Gipfel Schober und Öhler mit Start in Puchberg am Schneeberg. 
moderate
19.3 km
6:10 h
774 m
774 m
Auf 1213 Höhenmeter liegt der Schober Gipfel und nur ein kurzes Wegstück weiter der Öhler auf 1183 Höhenmetern. Auf der Rundtour über die Schoberwände erklimmt man diese beiden Gipfel. Die Wanderung beginnt im heilklimatischen Ort Puchberg und führt auf angenehmen Wegen Richtung Schneeberg, wo man zum wildromantischen Sebastian Wasserfall abzweigt. Wer sich vor dem Aufstieg noch stärken möchte, kann das beim Wasserfallwirt tun und sich weiter hinten beim Wasserfall abkühlen. Über den Fadengraben erreicht man das Gasthof Mamauwiese, das ebenfalls eine Einkehrmöglichkeit bietet. Vorbei an der Schoberkapelle geht es nun hinauf auf die Gipfel. Am Öhler genießt man einen wunderschönen Ausblick auf den Mariahilfberg. Wer nach der Gipfelbesteigung wieder durstig ist, kehrt vor dem Abstieg noch beim Öhlerschutzhaus ein. Über Hartberg und das obere Siernigbachtal geht es dann wieder gemütlich hinunter nach Puchberg.

Die Tour lässt sich auch mit zwei Etappen am Weg am Wiener Alpenbogen verbinden. Eine Etappe führt von der Edelweisshütte am Schneeberg zum Öhlerschutzhaus, die nächste bringt uns vom Öhlerschutzhaus nach Pernitz.

Author’s recommendation

Kombinieren Sie Ihre Wanderung mit einem Aufenthalt in Puchberg. Beispielsweise in den Wanderbetrieben Hotel Restaurant Forellenhof, in der Pension Bruckerhof in Genießerzimmern vom Hotel Schneeberghof oder im Wellness Kneipp-Kurhotel Wanzenböck.
Profile picture of Monika Gschaider
Author
Monika Gschaider
Updated: July 18, 2017

Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1190 m
Lowest point
570 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Tips, hints and links

Gasthof Mamauwiese, www.mamauwiese.at

Öhlerschutzhaus, www.huettenguide.net/huetten/oehler-schutzhaus

Tourismusverband Schneebergland,  www.schneebergland.com,  +43 / 02636 / 22 56-11
Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

Tourismusbüro Puchberg am Schneeberg, www.puchberg.at, +43 / 2636 / 2256

Start

Tourismusbüro Puchberg am Schneeberg (572 m)
Coordinates:
DD
47.789209, 15.911966
DMS
47°47'21.2"N 15°54'43.1"E
UTM
33T 568304 5293274
w3w 
///power.tidiness.defined

Destination

Tourismusbüro Puchberg am Schneeberg

Turn-by-turn directions

Vom Tourismusbüro gehen wir zuerst entlang des Natufreunde Rundwanderweges, über Mittering und Im Prater nach Sonnleiten zum Sebastian Wasserfall. Weiter gehen wir entlang der blauen Markierung zur Mamauwiese und über die rote Markierung zur Schoberkapelle. Dahinter beginnt die gelbe Markierung die uns über die Schoberwände zum Öhlerschutzhaus führt. Zurück gehen über die blaue Markierung durch das Haltbergtal nach Puchberg.

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Zug von Wien oder Graz nach Wiener Neustadt nehmen. Von dort aus den Regionalzug Richtung Puchberg am Schneeberg bis zu Endstation nehmen. Es verkehren auch Busse nach Puchberg.

Nähere Informationen unter www.oebb.at oder www.vor.at

Getting there

Von Wien oder Graz über Südautobahn A2 bis Abfahrt Wr. Neustadt West und B26 nach Puchberg am Schneeberg nehmen.

 

Parking

Parkmöglichkeit beim Tourismusbüro in Puchberg.

Coordinates

DD
47.789209, 15.911966
DMS
47°47'21.2"N 15°54'43.1"E
UTM
33T 568304 5293274
w3w 
///power.tidiness.defined
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

freytag&berndt WK022

Equipment

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe (Wanderschuhe oder Trekkingschuhe) an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

 

Difficulty
moderate
Distance
19.3 km
Duration
6:10h
Ascent
774 m
Descent
774 m
Loop Scenic Refreshment stops available Insider tip Summit route

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.