Plan a route here Copy route
Hiking Routes recommended route

Hennerweg

Hiking Routes · Weinviertel
Responsible for this content
Weinviertel Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Hennerweg
    / Hennerweg
    Photo: Nationalpark Thayatal / Übl
m 430 420 410 2,0 1,8 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
Start / Ziel: Hardegg
easy
Distance 2 km
0:40 h
21 m
21 m
432 m
411 m
Dieser Themenrundweg mit seinen sechs Stationen ist besonders geeignet für Familien und bietet eine kurze, aber eindrucksvolle Wanderung auf einem bequem begehbaren Weg. Kinderwagentauglich! Der Rundweg ist besonders geeignet für eine kurze eindrucksvolle Wanderung auf einem bequem begehbaren Waldweg: vom Waldrand gegenüber dem Nationalparkhaus vorbei an alten urigen Eichen zu einem Aussichtspunkt über Hardegg.
Profile picture of Weinviertel Tourismus
Author
Weinviertel Tourismus
Update: April 02, 2021
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
432 m
Lowest point
411 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

www.np-thayatal.at

Start

Hardegg, Nationalparkhaus (421 m)
Coordinates:
DD
48.845343, 15.860192
DMS
48°50'43.2"N 15°51'36.7"E
UTM
33U 563110 5410620
w3w 
///lull.remorse.nags

Turn-by-turn directions

Beginnend bei der Laubwelle am Parkplatz vor dem Nationalparkhaus führt der Weg ca. 50 m entlang der Landesstraße Richtung Hardegg, zweigt dann vor der Kurve rechts in den Wald ab und verläuft zu Beginn auf dem Einsiedlerweg - Kirchensteig 2. Nach einem kurzen Stück teilt sich der Weg. Rechts führt der Hennerweg weiter zur ersten Station. Bei den Buchenstämmen wird die Bedeutung von Totholz veranschaulicht und Besucher können bei Tastboxen und Gucklöchern selbst aktiv werden.

Nach etwa 10 Minuten Gehzeit gelangt man auf eine Forststraße, die zum Aussichtspunkt führt. Entlang dieser Wegstrecke werden anhand von drei typischen Laubblättern (Eiche, Hainbuche, Rotbuche) die Waldgesellschaften des Nationalparks erklärt. Beim Aussichtspunkt angelangt hat man einen herrlichen Blick auf die Stadt Hardegg und die Flussschleifen der Thaya mit ihren verschiedenen Lebensräumen. Im überdimensional großen Stadtchronikbuch erfährt man Interessantes über die Geschichte von Stadt und Burg Hardegg. Es geht nun das kurze Stück zurück auf den Forstweg zur nächsten Station des Themenweges, einer riesigen Säge. Hier werden die Naturschutzmaßnahmen und Renaturierungsmaßnahmen des Nationalparks erklärt. Vorbei an der letzten Station mit Informationen über Besucherangebote gelangt man rechts über einen Feldweg wieder zum Nationalparkhaus.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Bahn Wien-Retz, bzw. Znaim-Retz, mit dem Bus weiter von Retz nach Hardegg /Nationalparkhaus

Verkehrstage und nähere Infos: Bahnauskunft: 05/1717

Getting there

Wien: A 22 – Stockerau – S3 – B 303 bis Hollabrunn – bis zum Kreisverkehr mit der L 1027 (Unterretzbach) weiter bis Niederfladnitz auf der L 38 bis Hardegg

Linz: A 7 Richtung Freistadt - B 310 bis Freistadt - B 38 über Zwettl bis Rastenfeld – hier links abbiegen Richtung Horn – B 45 bis Sigmunsherberg – L 1155 bis Weitensfeld – L 1065 bis Waschbach – L 1044 bis zur Kreuzung mit der L 38 (links abbiegen) und auf der L 38 bis Hardegg.

Parking

Parkplatz beim Nationalparkhaus vorhanden

Coordinates

DD
48.845343, 15.860192
DMS
48°50'43.2"N 15°51'36.7"E
UTM
33U 563110 5410620
w3w 
///lull.remorse.nags
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wanderkarten, Wegbeschreibungen und Infos zu Flora und Fauna vom Nationalpark Thayatal.

Author’s map recommendations

Nationalpark Thayatal (Infoanforderung und im Nationalparkhaus)

Equipment

Festes Schuhwerk

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Difficulty
easy
Distance
2 km
Duration
0:40 h
Ascent
21 m
Descent
21 m
Highest point
432 m
Lowest point
411 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Family-friendly Geological highlights Botanical highlights Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view