Plan a route here Copy route
Hiking Routes recommended route

DUR 8: Inning - Hafnerbach

Hiking Routes · Mostviertel
Responsible for this content
Mostviertel Verified partner  Explorers Choice 
  • kein text
    / kein text
    Photo: Mostviertel
  • / Bründlkapelle
    Photo: Gemeinde Haunoldstein
  • / Pielach
    Photo: Region Dunkelsteinerwald
  • / Blick auf Haunoldstein
    Photo: Hans Ringhofer
  • / Farbmarkierung
    Photo: Region Dunkelsteinerwald
m 300 250 200 12 10 8 6 4 2 km Sierninger Bergkreuz Flussbad Haunoldstein Bründlkapelle Wimpassing
easy
Distance 13.3 km
4:00 h
212 m
194 m
Diese DUR führt uns von Inning entlang von Feldern hinein in die Lochau. Über den Sierninger Berg gelangen wir nach Haunoldstein und Groß Sierning. Das letzte Wegstück nach Hafnerbach legen wir entlang der Pielach zurück.
Difficulty
easy
Stamina
Landscape
Highest point
Sierninger Berg, 321 m
Lowest point
230 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Buchtipp: Im Reich des Einhorns - Märchen und Sagen aus dem Dunkelsteinerwald

Erhältlich unter www.dunkelsteinerwaldrunde.at.

Start

Inning Kapelle (244 m)
Coordinates:
DD
48.179695, 15.420200
DMS
48°10'46.9"N 15°25'12.7"E
UTM
33U 531236 5336358
w3w 
///cajoles.detecting.supplements

Destination

Hafnerbach Kirchenplatz

Turn-by-turn directions

Wir starten unsere DUR in Inning bei der Kapelle und wandern auf der Straße vorbei am Gasthof Birgl bis wir nach der Autobahnunterführung links abzweigen. Nach der Bahnunterführung halten wir uns rechts und marschieren entlang einer Wildrosenhecke bis zur Straße wo wir links abbiegen und nach Rohr wandern. In Rohr biegen wir rechts ab und bewegen uns auf die Bundesstraße 1 zu. Vor der Bundesstraße führt links ein idyllischer Feldweg weg, den wir bis zur Straße gehen. Nach Querung der B1 wandern wir durch die Lochau zum Sierninger Berg. Nachdem wir den Wald verlassen haben, halten wir uns links und wandern geradeaus bis uns der nächste Wegweiser den Verlauf nach links weist. Von hier gelangen wir direkt zur Kreuzung Sierninger Bergkreuz von wo ein Weg zum Bergkreuz führt. Der Abstecher wird mit einem tollen Ausblick Richtung Landeshauptstadt belohnt und eine Bank lädt zur Rast ein. Zurück auf der DUR marschieren wir bergab nach Haunoldstein, wo wir bei der nächsten Querstraße rechts Richtung Groß Sierning wandern. Bei der Raiffeisenbank ist ein Abstecher zur Bründlkapelle (Sagenpunkt) und zum Bahnhof beschildert ist. Die DUR verläuft weiter entlang der Bundesstraße und führt beim Nahversorger "Land lebt auf" links Richtung Pielach. An heißen Tagen lädt das Flussbad, das bei der nächsten Querung beschildert ist, zu einem erfrischenden Bad ein. Linker Hand folgen wir der Straße und überqueren die Pielacher Wehr Richtung Pielachhäuser, wo wir rechts abbiegen. Wir wandern bis zur nächstn Kreuzung wo wir rechts abbiegen und entlang der Pielach nach Wimpassing gelangen. Hier marschieren wir zwischen zwei Häusern durch und gelangen allmählich zum Fußballplatz, an dessen Ende wir links abbiegen. An der folgenden Querstraße biegen wir rechts und dann gleich wieder links ab bis wir unser Ziel, den Kirchenplatz erreichen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Inning: Regionalbus 7741 nach Loosdorf und Melk

Hafnerbach: ÖBB-Postbus 1534 nach St. Pölten

Getting there

Inning: A1 Abfahrt Loosdorf, links weiter nach Inning

Hafnerbach: A1 Abfahrt Loosdorf, weiter auf B1 Richtung Groß Sierning, abbiegen auf L5143 nach Hafnerbach

Parking

Kostenlose Parkmöglichkeiten sind in Inning und am Kirchenplatz in Hafnerbach gegeben.

Coordinates

DD
48.179695, 15.420200
DMS
48°10'46.9"N 15°25'12.7"E
UTM
33U 531236 5336358
w3w 
///cajoles.detecting.supplements
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Feste Wanderschuhe, Regenschutz, ausreichend Getränke und Verpflegung sowie Wanderkarte Dunkelsteinerwald.

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Difficulty
easy
Distance
13.3 km
Duration
4:00 h
Ascent
212 m
Descent
194 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view