Plan a route here Copy route
Hiking Routes recommended route

Die Gipfel von Waidhofen

Hiking Routes · Mostviertel · open
Responsible for this content
Mostviertel Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Ausblick auf Waidhofen
    / Ausblick auf Waidhofen
    Photo: Eva Schwaigerlehner
m 900 800 700 600 500 400 300 200 12 10 8 6 4 2 km
Die Waidhofner Hausberge Buchenberg und Glatzberg mit ihren unvergleichlichen Panoramen. 
open
moderate
Distance 12.5 km
3:30 h
751 m
750 m
Die Naturhighlights von Waidhofen in Einem: Untere und obere Buchenbergkapelle, Schwammerlkasten, Ötscherblick am Bußweg, Glatzberg-Panoramabank, Gasthaus am Grasberg, Hohe Wand, Naturpark und Tierpark. Abwechslungsreiche Wandertour mit zahlreichen Aussichtspunkten, inmitten ruhiger Natur und wunderbarer Wanderwege - direkt aus der Stadt.  

Author’s recommendation

Besuchen Sie kurz vor Ende der Tour noch den Naturpark Buchenberg. www.tierpark.at

 

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
900 m
Lowest point
367 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Tourismus-IG Ybbstaler Alpen

info@ybbstaler-alpen.at

+43-7480-93049

www.ybbstaler-alpen.at

 

Naturpark Buchenberg

www.tierpark.at

 

Gasthaus am Grasberg

www.gasthaus-am-grasberg.at

 

Start

Waidhofen, Lokalbahnhof (368 m)
Coordinates:
DD
47.956511, 14.777207
DMS
47°57'23.4"N 14°46'37.9"E
UTM
33T 483366 5311490
w3w 
///frequencies.hiring.bloomers

Destination

Waidhofen, Lokalbahnhof

Turn-by-turn directions

Vom (gratis) Parkplatz beim Lokalbahnhof geht es über die Schienen in eine kleine Nebenstraße, vorbei an einem Spielplatz und etwa 300m geradeaus, ehe man nach rechts in den Wald auf einen schmalen, recht steilen Wanderweg in Richtung Unterer Kapelle abbiegt. Diese wird nach wenigen Gehminuten erreicht - weiter geht es mäßig steigend und tendenziell rechts haltend Richtung Schwammerlkasten am Buchenberg. Von dort nimmt man den Höhenweg in Richtung Oberer Kapelle, welcher zunächst mäßig steigend mit zwei Kehren nach oben führt. Bei der unteren Jägerbank zweigt der "Bußweg" rechts ab - ein teils sehr steiler Pfad, u.A. mit Stufen, in Richtung Oberer Kapelle. Vorbei am Ötscherblick erreicht man nach etwa 20 Gehminuten die obere Buchenbergkapelle in 790m Seehöhe und damit den ersten der beiden Gipfel dieser Tour. 

Es geht nun abwärts auf einem wunderbaren Wanderweg in Richtung Gasthaus Grasberg, welches zunächst aber noch rechts liegengelassen wird und man für knapp 1km der Asphaltstraße in Richtung Obergrasberg folgt. Dort quert man eine Wiese mit zwei Kuhgattern und kann infolge aus zwei Aufstiegsvarianten zum Glatzberg-Gipfel wählen. Beide sind ähnlich steil auf einem schmalen, aber gut ausgetretenen Wanderpfad. Die jeweils andere Route wieder retour und nun lädt das Gasthaus am Grasberg zur wohlverdienten Rast ein, bevor man, wieder am Buchenberg, kurz bergauf zum Höhenrundweg und danach diesen bergab bis zur Hohen Wand weitergeht. Die letzten Meter führen direkt vorbei beim Naturparkhaus am Buchenberg, inkl. Klettergarten und Tierpark sowie einer Einkehrmöglichkeit. 

Ein kurzer Anstieg noch entlang des Wildgeheges und noch ein paar Meter hinab zurück zum Ausgangspunkt beim Lokalbahnhof. 

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
47.956511, 14.777207
DMS
47°57'23.4"N 14°46'37.9"E
UTM
33T 483366 5311490
w3w 
///frequencies.hiring.bloomers
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

gutes Schuhwerk, Proviant, Wechselkleidung
Status
open
Difficulty
moderate
Distance
12.5 km
Duration
3:30 h
Ascent
751 m
Descent
750 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Summit route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view