Plan a route here Copy route
Hiking Routes recommended route

Alpenhotel Gösing - Hintere Tormäuer - Ötschergräben - Ötscherhias - Mitterbach

Hiking Routes · Mostviertel
Responsible for this content
Mostviertel Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Erlaufstausee mit Blick auf den Ötscher
    / Erlaufstausee mit Blick auf den Ötscher
    Photo: Fred Lindmoser
  • / Ötscherhias in den Ötschergräben
    Photo: weinfranz.at
  • / in den Hinteren Tormäuern
    Photo: Fred Lindmoser
m 1000 900 800 700 600 500 14 12 10 8 6 4 2 km Kraftwerk Wienerbruck
The scenically impressive “Gösingrunde” (Gösing route) leads through an enchanted forest, following the gushing Erlauf river, and to the imposing Lassingfall waterfall as a highlight!
moderate
Distance 14.8 km
4:50 h
358 m
459 m
Startpunkt der Tour ist das romantisch gelegene Apenhotel Gösing! Der Weg beginnt direkt unterhalb und führt durch einen verwunschenen Wald bis nach Erlaufboden. Dort beginnen die imposanten Hinteren Tormäuer - eine Schlucht geformt von der türkisblauen Erlauf. Immer entlang des Flusses, führt der liebevoll angelegt Steig über Brücken und Stege bis zum Kraftwerk Stierwaschboden. Hier lohnt sich ein Abstecher in das Schaukraftwerk! Nach dem Kraftwerk beginnen die Ötschergräben. Auf Wegen, ehemals angelegt von Holzknechten, ist es nicht allzu weit bis zur Jausenstation Ötscherhias. Nach einem kurzen Stück bergauf, vorbei an einer alten Mühle erreicht man den Erlaufstausee. Müde Wanderer können hier bereits von der Erlaufklause den Zug zurück nach Gösing nehmen. Wer noch Kraft hat, sollte aber unbedingt den fjordartigen Erlaufstausee entlang bis nach Mitterbach wandern. Mit der geschichtsträchtigen Mariazellerbahn geht es danach zurück nach Gösing.

Author’s recommendation

Das Kraftwerk Wienerbruck am Stierwaschboden ist für BesucherInnen geöffnet. Besichtigen Sie die beeindruckende Turbinenhalle oder buchen Sie eine geführte Wanderung inkl. Kraftwerksführung unter 02728/ 21 100 oder www.naturpark-oetscher.at

Verbinden Sie ihren Ausflug mit einem Aufenthalt im Alpenhotel Gösing. Das traditionsreiche 4-Sterne-Haus besticht nicht nur durch seine Lage sondern vor allem durch sein Angebot. Details finden Sie unter http://www.gösing.at/

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
881 m
Lowest point
537 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Ötscherblick im Alpenhotel Gösing
Ötscherhias in den Ötschergräben

Tips and hints

Naturpark Ötscher-Tormäuer: www.naturpark-oetscher.at

Naturparkzentrum Ötscher-Basis Wienerbruck: www.oetscher-basis.at

Gasthaus Digruber: www.gasthof-digruber.at

Alpenhotel Gösing: www.goesing.at

Mariazellerbahn: www.mariazellerbahn.at

Kraftwerk Wienerbruck am Stierwaschboden: https://www.naturpark-oetscher.at/kraftwerk-wienerbruck

 

Start

Alpenhotel Gösing (880 m)
Coordinates:
DD
47.888176, 15.281485
DMS
47°53'17.4"N 15°16'53.3"E
UTM
33T 521042 5303909
w3w 
///turned.wiper.surreal

Destination

Bahnhof Mitterbach

Turn-by-turn directions

Direkt unterhalb vom Alpenhotel Gösing dem Weg bergab Richtung Erlaufboden folgen. Im Tal noch ein Stück entlang der Asphaltstraße bis zum Naturparkeingang Erlaufboden (ca. 1 Stunden). Die Erlauf entlang geht der Weg weiter Richtung Kraftwerk Wienerbruck/Stierwaschboden (ca. 1 Stunde). Den Weg nicht über die Brücke zum Kraftwerk nehmen sondern gerade weiter in die Ötschergräben Richtung Ötscherhias. Nach einer Stunde über die Holzbrücke zur Jausenstation Ötscherhias gehen und direkt dahinter bergauf bis zum Hagengut und Erlaufstausee (45 Minuten). Bei der folgenden Kreuzung links halten Richtung Erlaufklause oder rechts um entlang der Erlaufstausees bis Mitterbach zu wandern (1 Stunde).

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mariazellerbahn von St.Pölten oder von Mariazell kommend bis Gösing.

Rückfahrt zum Ausgangspunkt wieder mit der Mariazellerbahn.

Getting there

Von Linz kommend: Autobahn A1; Abfahrt Ybbs; Richtung Wieselburg und Scheibbs (ca. 1,5 h von Linz)
Von Wien kommend: Autobahn A1; Abfahrt St. Pölten durchs Pielachtal (ca. 1,5 h von Wien)
Von der Steiermark: Von Graz kommend: S35 in Richtung Leoben bis Knoten Bruck/Mur, B116 bis Kapfenberg, B20 Richtung Mariazell

Parking

Parkmöglichkeiten beim Bahnhof Gösing vorhanden

Coordinates

DD
47.888176, 15.281485
DMS
47°53'17.4"N 15°16'53.3"E
UTM
33T 521042 5303909
w3w 
///turned.wiper.surreal
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte Naturpark Ötscher-Tormäuer

Equipment

Festes Schuhwerk, Wanderbekleidung und Regenschutz, Getränk

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Difficulty
moderate
Distance
14.8 km
Duration
4:50 h
Ascent
358 m
Descent
459 m
Public-transport-friendly Scenic Refreshment stops available Geological highlights Botanical highlights Linear route Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view