Share
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Fitness
Cycling routes for excursions

Klöster-Kaiser-Künstler-Tour

Cycling routes for excursions · open
Responsible for this content
Wienerwald Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Klöster Kaiser Künstler Tour - Start beim Schlosspark Laxenburg
    / Klöster Kaiser Künstler Tour - Start beim Schlosspark Laxenburg
    Photo: Wienerwald Tourismus GmbH
  • / Klöster Kaiser Künstler Tour - auf dem Helenentalradweg
    Photo: Wienerwald Tourismus GmbH
  • / Klöster Kaiser Künstler Tour
    Photo: Martin Matula, Niederösterreich Werbung
  • / Klöster Kaiser Künstler Tour - auf dem Helenentalradweg
    Photo: Wienerwald Tourismus GmbH
  • / Klöster Kaiser Künstler Tour - auf der Helenentalstrecke
    Photo: Wienerwald Tourismus GmbH
  • / Klöster Kaiser Künstler Tour - Karmel/Jagdschloss Mayerling
    Photo: Wienerwald Tourismus GmbH
  • / Klöster Kaiser Künstler Tour - Heiligenkreuz
    Photo: Wienerwald Tourismus GmbH
ft 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 35 30 25 20 15 10 5 mi

Eine ganz besondere Radroute für die Tour mit einem "Allround-Trekking-Rad" oder "E-Bike" beschreibt auf einer knapp 62 km langen sehr abwechslungsreichen Strecke, was den Wienerwald als Sitz für Klöster, die Kaiserfamilie und Künstler so besonders machte. 
open
moderate
59.6 km
5:30 h
600 m
607 m

Ausgehend von Laxenburg, beim Schlosspark Laxenburg, startet die Fahrt Richtung Süden am EuroVelo 9, vorbei an den sonnenverwöhnten Weinlagen, vorbei an zahlreichen Feldern und Äckern. Nach der Abzweigung auf die "Thallern-Strecke" durch die Kaiserstadt Baden, wo sich für müde Waden ein Abstecher in die Römetherme Baden anbieten würde, führt die Strecke weiter auf dem Helenentalradweg bis zur Krainerhütte und danach auf dem "Wegerl durchs Helenental", auf der "Helenental-Strecke", durch das romantische Helenental. Teils durch den lauschigen Laubwald fährt man weiter direkt zum Karmel Mayerling und schließlich zum Stift Heiligenkreuz, die jeweils für sich zu einem beeindruckenden Besuch einladen! 
Weiter führt die Strecke durch ein für den Wienerwald typisches Wald- und Wiesengebiet bis nach Siegenfeld und dann nach Gaaden. Von dort aus geht es zurück auf der "Thallern-Strecke" nach Hinterbrühl, wo sich zur Biedermeierzeit bedeutende Maler und Komponisten trafen.
Entlang dem plätschernden Mödlingbach führt die Mödlingbach-Radroute zurück zum Thermenradweg, wo die "Klöster-Kaiser-Künstler-Tour" endet.
Durchwegs sorgen für den Wienerwald typische Wirtshäuser, radfreundliche Gastgeber, sowie zahlreiche Heurigen für genussvolle Stopps! 

Highlights: 

  • entlang am Wiener Neustädter Kanal, der Schwechat, dem Mödlingbach
  • durch die sonnenverwöhnte Riedenlandschaft
  • Kur- und Kaiserstadt Baden 
  • romantisches Helenental
  • TOP-Ausflugsziele: Schlosspark Laxenburg, Römertherme Baden, Stift Heiligenkreuz
  • Karmel Mayerling (Jagdschloss Mayerling) 
  • tpischer Laubwald und weite Wiesen im Biosphärenpark Wienerwald 
  • auf den Spuren von Beethoven und Schubert
  • genussvolle Stopps bei zahlreichen Heurigen
  • zahlreiche radfreundliche Gastgeber entlang der Strecke

 

Author’s recommendation

* Insgesamt eine sehr abwechslungsreiche und schöne Radtour!

* Befahren Sie diese Tour ausschließlich mit einem E-MTB-Bike oder E-Trekking-Bike!

* Lassen Sie sich durch den ersten Streckenabschnitt zwischen Laxenburg und Guntramsdorf nicht abschrecken - nutzen Sie diese erste Radstrecke um sich gut einzuradeln! 

* Sie befinden Sie sich zu dem, besonders im Waldgebiet auf MTB-Trekkingstrecken, die so wie die "Thallern-Strecke" in die entgegengesetzte Richtung beschildert sind. Lassen Sie sich dadurch nicht irritieren! 

Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
434 m
Lowest point
176 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Achtung auf dem Straßenstück im Gebiet Gaaden.

Start

Laxenburg (176 m)
Coordinates:
DD
48.067748, 16.357187
DMS
48°04'03.9"N 16°21'25.9"E
UTM
33U 601106 5324721
w3w 
///glitz.dented.altering

Destination

Laxenburg

Turn-by-turn directions

Start beim Schlosspark Laxenburg - Fahrt durch Laxenburg zum Thermenradweg (EuroVelo9) Richtung Süden - bei Pfaffstätten: Achtung Abzweigung von EV9 auf Badnerstraße bis zum Hauptplatz Pfaffstätten (Gemeindeamt) dorr nach rechts abbiegen – Richtung Thallenstrecke fahren - weiter auf Thallernstrecke - durch Baden bei Römertherme vorbei auf Helenentalradweg wechseln und Richtung Helenental fahren - Achtung: Anfangs Fahrt auf dem Helenentalradweg, auf Höhe Krainerhütte links hinauf auf Helenentalstrecke (= „Wegerl im Helenental“) wechseln - Bei Allander Höhe – links den schmalen Pfad abfahren – nach Straßenkreuzung weiter Richtung Heiligenkreuz - wieder weiter auf Helenentalstrecke (angenehm zu befahrende Schotterstraße) bis nach Siegenfeld - in Siegenfeld kurz Reisetbergstrecke folgen bis zum einem "Martel" – von dort auf die "Thallernstrecke" Richtung Gaaden weiter fahren. (Achtung Beschilderung der Thallernstrecke in entgegengesetzte Beschilderungs-Richtung!)- Kurze Fahrt auf der Bundestraße fortsetzen bis kurz vor der Höldrichsmühle. - Entspannung folgt nach Hinterbrühl leicht bergab auf der Mödlingbachradroute - Abzweigung auf den Thermenradweg (EuroVelo9) Richtung Laxenburg.

Note


all notes on protected areas

Public transport

  • Alternative Anreise mit der Südbahn bis nach Mödling oder Baden
  • dem Auto
  • mit dem Fahrrad über den Triesting-Gölsental-Radweg oder dem Donauradweg (über Wien und Schwechat kommend) auf den EuroVelo 9A und den EuroVelo 9.

Coordinates

DD
48.067748, 16.357187
DMS
48°04'03.9"N 16°21'25.9"E
UTM
33U 601106 5324721
w3w 
///glitz.dented.altering
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Karte Wienerwald Tourismus - "Radfahren im Wienerwald" 

Status
open
Difficulty
moderate
Distance
59.6 km
Duration
5:30h
Ascent
600 m
Descent
607 m
Loop Scenic Refreshment stops available Family friendly Cultural/historical value Botanical highlights

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.