Plan a route here Copy route
Cycling routes for excursions

Kampseen "Volt"-Radrunde

Cycling routes for excursions · Waldviertel
LogoWaldviertel Tourismus
Responsible for this content
Waldviertel Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Kampseen "Volt"-Radrunde
    / Kampseen "Volt"-Radrunde
    Photo: Waldviertel Tourismus, weinfranz, Waldviertel Tourismus
  • / Schloss Jaidhof
    Photo: Gemeinde Jaidhof
  • / Stadtgemeinde Gföhl
    Photo: Stadtgemeinde Gföhl
  • / Rastenfeld
    Photo: MG Rfd
m 900 800 700 600 500 400 300 200 120 100 80 60 40 20 km Gasthof Zeilinger Gasthof Hagmann Seecamping Krumau Imbisse Böck Museumscafe Schloss Jaidhof Zaiserhof Gasthaus Huppert
Ein wasserreiches Wechselspiel zwischen Wäldern, Feldern, Wiesen, hügeligen Hochplateaus und Tälern: Die Tour durch die Region Kampseen ist ein variantenreiches Raderlebnis.
Distance 127.6 km
10:00 h
1,753 m
1,781 m
730 m
342 m
In Rastenfeld startet die Kampseen-Volt-Radrunde, die, wie das Wort „Runde“ schon verrät, auch im selben Ort endet. Wälder, Felder und Wiesen wechseln sich mit hügeligen Hochplateaus und Tälern ab. Der Weg führt zuerst an den Stauseen Ottenstein, Dobra und Thurnberg vorbei und weiter nach Krumau am Kamp. Über etwas hügeligere Landschaft verläuft die Radreise nach Pölla, St. Leonhard am Hornerwald, Jaidhof, Gföhl und Lichtenau. Ab hier nähert man sich auf den letzten Kilometern wieder dem Ausgangsort der Runde, Rastenfeld. Immer wieder lohnen sich Pausen, um das Schloss Ottenstein, die Ruine Dobra oder die vielen Künstlergärten, Burgen und Kirchen zu besichtigen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Gastwirte laden mit traditioneller Waldviertler Küche zur Einkehr ein. Die Tour ist wegen der zahlreichen Bademöglichkeiten vor allem im Sommer sehr beliebt. Zwischenstopps an den Stauseen sorgen für eine willkommene Abkühlung
Profile picture of Kathrin Mayerhofer
Author
Kathrin Mayerhofer
Update: December 21, 2021
Highest point
730 m
Lowest point
342 m

Rest Stop

Ottensteinerhof-Waldblick
Seerestaurant Ottenstein
Seestüberl Freizeitanlage Krumau
Heurigen-Gasthof Prinz
Heurigen-Gasthof Prinz
Gasthaus Huppert
Gasthof Speneder
Hotel Wegscheidhof
Museumscafe
Museumscafe
Gasthof Hagmann
Gasthaus Zehethofer
Gasthaus "Zum weißen Rössl"
Gasthaus "Zum goldenen Kreuz"
Gasthof Zeilinger
Gasthof Zeilinger
Bio-Bäckerei Franz Dietl
Gasthof Gamerith - Seminar- und Landpension
Imbisse Böck

Safety information

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Kondition entspricht. Prüfen Sie, ob die Gastronomiebetriebe, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Packen Sie Ihr Mobiltelefon und Kartenmaterial in Ihren Rucksack.

Tips and hints

Tourismus InformationInfozentrum Region Kampseen
Peygarten-Ottenstein 215, 3532 Rastenfeld
(M) +43 664 / 494 08 14
(E) info@kampseen.at
(I) www.kampseen.at

Waldviertel Tourismus
Sparkassenplatz 1/2/2, 3910 Zwettl
(T) +43 2822 / 541 09
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Start

Rastenfeld (568 m)
Coordinates:
DD
48.574895, 15.331574
DMS
48°34'29.6"N 15°19'53.7"E
UTM
33U 524457 5380253
w3w 
///freelancer.informative.lighthouses

Destination

Rastenfeld

Turn-by-turn directions

Start- und gleichzeitig auch Endpunkt für die Radrunde ist Rastenfeld. Die Gemeinde ist bekannt für die wildromatische Burg am Felsen oberhalb des Ortes sowie die unmittlebare Nähe zum Stausee Ottenstein. Insgesamt 128 Radkilometer und 1.738 Höhenmeter werden bei der abwechslungreichen Route zurückgelegt bzw. überwunden. Auch an Gewässern mangelt es nicht: Die Stauseen Ottenstein, Dobra und Thurnberg sowie die beiden Flüsse Kamp und Krems bieten ganz besondere Bade-Erlebnisse. Die zahlreichen Gasthöfe in den Orten entlang der Kampseen-Runde empfangen ihre Besucher mit typisch bodenständiger Herzlichkeit und traditioneller Waldviertler Küche. Und neben kulinarischen Köstlichkeiten wird auch der Hunger nach Kultur gestillt: In Krumau am Kamp wartet am Felsen oberhalb des Ortes eine wildromantische Burg darauf, besichtigt zu werden. Auch das im barocken Stil erbaute Schloss Jaidhof im Ort ist einen Besuch wert. In Wietzen bei Lichtenau führt kein Weg am Künstlergarten mit etwa 50 ausdrucksvollen Steinskulpturen vorbei.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
48.574895, 15.331574
DMS
48°34'29.6"N 15°19'53.7"E
UTM
33U 524457 5380253
w3w 
///freelancer.informative.lighthouses
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen: Helm, passende Kleidung und Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), Ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).

Bitte lassen Sie keinen Müll im Gelände zurück!

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.
Distance
127.6 km
Duration
10:00 h
Ascent
1,753 m
Descent
1,781 m
Highest point
730 m
Lowest point
342 m

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view