Plan a route here Copy route
Bicycle Tours recommended route

Radtour Neidling-Runde (mit Anbindung St. Pölten)

Bicycle Tours · Mostviertel
Responsible for this content
Mostviertel Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Neidling
    / Blick auf Neidling
    Photo: MG Neidling
  • / Blick auf Neidling
    Photo: Manfred Semler
  • / Schloss Goldegg
    Photo: MG Neidling
m 350 300 250 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Neidling
Radtour durch die historisch und landschaftlich ansprechende Gemeinde Neidling, am Rande des Dunkelsteinerwaldes.
easy
Distance 19.8 km
1:20 h
79 m
79 m
Der Radweg ist von seiner Länge und seiner Schwierigkeitsstufe besonders für Familien geeignet und ist an das St. Pöltner Radwegenetz angeschlossen. Ebene und leicht ansteigende Streckenteile sind ausgewogen und auch für Neueinsteiger bezwingbar.

Author’s recommendation

Wir empfehlen zur Stärkung die Gasthäuser entlang des Weges zu besuchen (Gasthaus Heinzl in Watzelsdorf, Schlossrestaurant Goldegg, Gasthaus Jachs in Neidling, Gasthaus Kaller in Flinsbach). Zudem ist eine Besichtigung der kleinen, aber sehr schönen Kirche in Neidling möglich. Auf der Radroute befinden sich einige Kapellen, Materln und Sitzbänke zur Rast.
Profile picture of Mostviertel Tourismus
Author
Mostviertel Tourismus
Update: February 10, 2021
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
323 m
Lowest point
264 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Restaurant Castello Schloss Goldegg

Safety information

Teilweise verläuft die Strecke auf Landesstraßen mit Autoverkehr.

Start

Hauptbahnhof St. Pölten (269 m)
Coordinates:
DD
48.207846, 15.624101
DMS
48°12'28.2"N 15°37'26.8"E
UTM
33U 546367 5339590
w3w 
///rising.sprays.tries

Destination

Hauptbahnhof St. Pölten

Turn-by-turn directions

Wir starten beim Hauptbahnhof St. Pölten. Von der Anbindung des St. Pöltner Radwegnetzes den Moosbach entlang nach Afing. Wir kommen auf dem asphaltierten Feldweg nach Afing und biegen am Ende der Straße links auf die Landesstraße. Nach der Brücke biegen wir links ab, und nehmen den nächsten Weg links. Wir folgen der Straße bis zur nächsten Kreuzung und biegen hier rechts ab. Wir verlassen Afing und fahren auf einem gut ausgebauten Feldweg weiter nach Watzelsdorf. Bei der Gabelung halten wir uns links und fahren weiter bis zur Landestraße, diese überqueren wir gerade und biegen gleich darauf links ab und nach einem kurzen Stück fahren wir dann rechts. Wir verlassen Watzelsdorf und fahren wieder auf einem gut ausgebauten Feldweg gerade weiter bis ans Ende des Weges, dort biegen wir rechts ab und sind in Gabersdorf angelangt. Am Ende des Weges biegen wir wieder rechts ab, fahren durch Gabersdorf durch bis zur Kreuzung. Diese überqueren wir und fahren Richtung Neidling. Wir sehen schon die schöne Neidlinger Pfarrkirche. Nach dem Pfarrhaus, welches sich direkt neben der Kirche befindet, biegen wir links ab und sind nun in Neidling. Bei der Kreuzung an der sich unser Gemeindeamt befindet biegen wir rechts ab. Wir fahren weiter bis wir in Pultendorf ankommen. Am Ende der Straße biegen wir links ab und halten uns auch links. Am Ende des Weges biegen wir rechts ab und kommen nach einem kurzen Stück zur Landesstraße. Hier biegen wir links ab und fahren über die Brücke und biegen nach dieser rechts ab und fahren den Weg neben dem Bach (die Kremnitz) weiter bis wir nach nach Afing gelangen. Am Ende des Weges kommen wir zur Landesstraße und biegen links ab und nehmen nach einem kurzen Stück den Weg rechts. Nun befinden wir uns wieder an unserem Ausgangspunkt des Neidlinger Radrundweges. Den Moosbach entlang geht's nach St. Pölten retour.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Die Anreise zum Hauptbahnhof St. Pölten ist bequem per Zug möglich.

Getting there

Der Hauptbahnhof Sankt Pölten ist per Bahn oder Auto, und Neidlig direkt ist mit dem Auto erreichbar.

Parking

Parkgaragen beim Hauptbahnhof St. Pölten.
Parkplätze in Neidling beim Gemeindeamt oder bei der Pfarrkirche

Coordinates

DD
48.207846, 15.624101
DMS
48°12'28.2"N 15°37'26.8"E
UTM
33U 546367 5339590
w3w 
///rising.sprays.tries
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

St. Pöltner Radschläge, erhältlich bei der Tourismusinfo St. Pölten, www.stpoeltentourismus.at

Equipment

Basic Equipment for Bike Riding

  • Cycling helmet
  • Cycling gloves
  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass

Technical Equipment for Bike Riding

  • Air pump or CO2 pump including cartridges
  • Puncture repair kit
  • Replacement inner tube
  • Tire levers
  • Chain tool
  • Hex keys
  • Phone / device holder as required  
  • Bike lock as required
  • Where applicable, the bike must meet requirements for road use by having a bell, front and rear lamps and spoke reflectors
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.
Difficulty
easy
Distance
19.8 km
Duration
1:20 h
Ascent
79 m
Descent
79 m
Public-transport-friendly Circular route Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view