Plan a route here Copy route
Alpine Hikes recommended route

Maria Laach-Jauerling

Alpine Hikes · Donau-Niederösterreich
Responsible for this content
Donau Niederösterreich - Wachau-Nibelungengau-Kremstal Verified partner  Explorers Choice 
  • Wachauterasse 915 m
    / Wachauterasse 915 m
    Photo: Wachau Nibelungengau-Kremstal, Niederösterreichische Naturparke/Robert Herbst
m 1100 1000 900 800 700 600 500 6 5 4 3 2 1 km Aussichtswarte Jauerling

Diese Wanderung ist eine angenehme Rundtour von Maria Laach zum Gipfel des Jauerlings und zum Naturparkhaus mit seiner Wachauterrasse. Der Weg führt über das Hochplateau des Jauerlings, über sanfte Waldwege und ist einfach zu begehen. Am Gipfel selbst lädt noch die Aussichtswarte zu einer Besteigung ein.

Der Wanderweg ist einheitlich und durchgängig mit gelben Tafeln beschildert.

easy
Distance 6.4 km
1:45 h
393 m
62 m

Author’s recommendation

Jeden Samstag von 9.00-15.00 Uhr öffnet der Bauernmarkt der Maria Laacher Bauern im Kerblerhaus im Ortszentrum seine Türen.

Am Hohen Jauerling bietet der Naturpark einen Themenweg an. Der Weg „über uns der weite, weite Himmel“ ist für einen Spaziergang bestens geeignet und bietet Information über den Jauerling, die Naturpark-Gemeinden und Flora und Fauna in der Region. Dabei finden auch jüngere Wanderer Motivation durch den Wald zu spazieren entlang der 10 Stationen, die man mit einer App erwandern kann. Mehr Information (inkl. Karte und Hörprobe) unter http://www.naturpark-jauerling.at/?page_id=3828 .

Die Skihütte am Jauerling lädt auch im Sommer zur Einkehr ein. Öffnungszeiten: Mi,Do,So 11-18 Uhr, Fr-Sa: 11-20 Uhr. Der große Parkplatz beim Skilift steht im Sommer kostenlos als Wohnmobilstellplatz zur Verfügung.

Profile picture of Wachau Nibelungengau-Kremstal
Author
Wachau Nibelungengau-Kremstal
Update: July 09, 2020
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
966 m
Lowest point
587 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Notruf Bergrettung Wachau: 140

Tips and hints

Als Einkehr- und Nächtigungsmöglichkeit empfehlen wir Dorfhotel Grüner Baum, Am Hauptplatz 3, A-3643 Maria Laach, Tel+43(0)27128303, E-Mail essen@beim-ringl.at, www.beim-ringl.at.

Start

Maria Laach, Marktplatz (588 m)
Coordinates:
DD
48.303558, 15.344274
DMS
48°18'12.8"N 15°20'39.4"E
UTM
33U 525530 5350097
w3w 
///remembering.skewing.uppermost

Destination

Jauerling/Naturparkhaus

Turn-by-turn directions

Von Maria Laach führen sowohl der Welterbesteig Wachau als auch der Weg Nr. 25 zum Jauerling. Weg Nr. 25 ist um ca. 25 Minuten kürzer, da der Welterbesteig Wachau einen Abstecher über den Weiler Weinberg nimmt. Nehmen wir den Weg Nr. 25 folgen wir der Straße Richtung Jauerling. Wir wandern an der Kreuzung zum Friedhof vorbei, passieren die Straßenkreuzung nach Aggsbach Markt und gelangen in die Ortschaft Zeißing und zur gleichnamigen Schlossruine und zum Wasserschloss. Hier gehen wir beim Rastplatz links und um das Wasserschloss herum und treffen auf den Welterbesteig Wachau, der hier von Weinberg herunterführt. Ab hier folgen wir sowohl der Wegenummer 25 und der Farbmarkierung des Welterbesteiges Wachau (Weißes "W"). Wir wandern über Waldwege und erreichen das Marterl Gießhübl auf dem Jauerlinger Hochplateau. Wenn wir uns umdrehen erblicken wir das Stift Melk. Beim Marterl gehen wir links und wieder in den Wald hinein. Am Ende des Waldes sind wir am Gipfelbereich des Jauerlinges und bei der Aussichtswarte am Jauerling angekommen. Von hier sind es noch knapp 20-25 Minuten bis zum Naturparkhaus. Wir queren die sogenannte Turnerwiese und gehen am Ende rechts. Wir durchwandern eine Birkenallee und gelangen zum Parkplatz des Naturparkhauses. Hier gehen wir links und gehen entweder über den ein wenig längeren Waldweg oder aber über die Zufahrt zum Naturparkhaus und seiner Wachauterrasse. Wählt man den Zufahrtsweg so kommt man zum Gipfelkreuz des Jauerlings.

Der Rückweg nach Maria Laach führt über den Parkplatz des Naturparkhauses wieder bis zur Turnerwiese. Hier stehen zwei Rückwege zur Auswahl. Entweder man geht den gleich Weg zurück (Nr. 25 und Welterbesteig Wachau) oder folgt dem Weg Nr. 26. Dieser führt, mit etwas längerer Gehzeit, über sanfte Waldwege ebenfalls nach Maria Laach.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Maria Laach ist unter der Woche nur schwer mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar - es besteht nur ein Schultransport. Am Wochenende verkehrt der Jauerlinger Rufbus. Dieser verbindet die Jauerlinger Naturparkgemeinden (Aggsbach, Emmersdorf, Maria Laach und Jauerling, Mühldorf, Raxendorf, Spitz und Weiten) und muss telefonisch angefordert werden, Tel. 0810/810278. Routenplaner: www.vor.at . Ein ausführlicher Fahrplan "Mobil in der Wachau" ist bei der Donau Niederösterreich Tourismus erhältlich.

Getting there

Über A1 nach Melk, über B3 nach Schallemmersdorf; hier links abbiegen und der Straße bis Maria Laach folgen.

Parking

Maria Laach, Marktplatz

Coordinates

DD
48.303558, 15.344274
DMS
48°18'12.8"N 15°20'39.4"E
UTM
33U 525530 5350097
w3w 
///remembering.skewing.uppermost
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wanderschuhe, regenfeste Kleidung und Trinkwasser. Die Wanderkarte Wachau ist erhältlich bei der Donau Niederösterreich Tourismus, www.wachau.at

Difficulty
easy
Distance
6.4 km
Duration
1:45 h
Ascent
393 m
Descent
62 m
Linear route Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view