Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandernempfohlene Tour

Winterwanderung am Kulturwanderweg Bad Erlach

Winterwandern · Wiener Alpen
LogoWiener Alpen in Niederösterreich - Bad Erlach
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wiener Alpen in Niederösterreich - Bad Erlach Verifizierter Partner 
  • Gläserner Kreuzweg
    / Gläserner Kreuzweg
    Foto: Harald Wrede, Wiener Alpen in Niederösterreich - Bad Erlach
m 400 350 300 8 6 4 2 km
Dieser Kulturwanderweg ist mit 9,1 km in etwa 2 Stunden zu schaffen.Der Rundwanderweg führt an den interessanten Sehenswürdigkeiten des Ortes vorbei.
leicht
Strecke 9,2 km
2:25 h
118 hm
117 hm
425 hm
309 hm

Seit geschichtlicher Frühzeit Siedlungsgebiet an römischen Verkehrswegen, an der 'Grenze zwischen den Herzogtümern Steiermark und Österreich, am Rande des Steinfeldes, am Rande der Buckligen Welt - in der Überschneidungszone beider Landschaften und dadurch geprägt, erhält Bad Erlach den Reiz eines Ortes, vor dem sich die Ebene öffnet. Es nimmt den burgenländischen Raum vorweg, ohne der niederösterreichischen Umgebung fremd zu sein.

Was sich in Bad Erlach als Zeugnis der Vergangenheit anbietet, ist über die gesamte österreichische Geschichte gestreut: Die mittelalterliche Ulrichskirche, die in Verbindung zu den Magyareneinfällen steht, das Schloss Linsberg, ursprünglich als Schutz und Zufluchtsort errichtet, die auf den bäuerlichen Kern weisende Dorfstraße und die Reste der Industrialisierung, welche der Gegenwart angepasst sind. Dies alles wird in einem aufstrebenden Ort integriert ohne die geschichtliche Vielfältigkeit, ja Gegensätzlichkeit zu verleugnen.

Mit diesem Kulturwanderweg soll einerseits Kultur und Geschichte einer eher unbekannten Gegend Niederösterreichs erschlossen werden. Andererseits kann mit Hilfe dieses Kulturwanderweges ein weiter Bogen von den historischen Anfängen des Ortes über die Industrialisierung des 19. Jahrhunderts bis zur Wellness-Oase der Gegenwart geschlossen werden - die Einheit von Landschaft, Geschichte und Kultur soll vermittelt werden.

Autorentipp

Näheres unter der Tourismushotline Bad Erlach 0676/84 22 15 550.
Profilbild von Sonja Plank-Wiesbauer
Autor
Sonja Plank-Wiesbauer
Aktualisierung: 08.02.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Höchster Punkt
425 m
Tiefster Punkt
309 m

Sicherheitshinweise

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Gerade im Winter gilt besondere Vorsicht. Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Gehen Sie immer ausgerüstet los (z.B. Haube, Handschuhe,…). Bedenken Sie, dass es im Winter bereits um 16:00 Uhr dunkel wird.

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Achtung:

Die Tour geht über Naturwege und wird im Winter nicht geräumt. Bitte achten Sie auf die richtige Ausrüstung bei Schnee und/oder Frost!

Start

Thermenparkplatz Linsberg Asia (313 m)
Koordinaten:
DD
47.733613, 16.206105
GMS
47°44'01.0"N 16°12'22.0"E
UTM
33T 590431 5287397
w3w 
///geeignet.nennenswert.deshalb

Ziel

Thermenparkplatz Linsberg Asia

Wegbeschreibung

Diese Wegbeschreibung bezieht sich auf den Start über die Thermenstraße. Da es sich um einen Rundwanderweg handelt kann man auch in die andere Richtung starten.

  

Wir starten vom Thermenparkplatz Bad Erlach und gehen über den Kreisverkehr auf die Thermenstraße. Bei der T-Kreuzung biegen wir rechts in die Wiener Neustädter Straße, überqueren die Bahngleise und biegen wieder rechts in die Bahngasse. Wir folgen dem Straßenverlauf und halten uns bei der nächsten Kreuzung links, um in die Fabrikgasse zu gelangen. Wenn wir dieser Straße folgen kommen wir zum Flussübergang, der uns in die Ufergasse bringt. Nach der Brücke gehen wir querfeldein gerade weiter und gelangen auf die Blumenstraße. Wir halten uns rechts und biegen links auf die Rosaliastraße. Bei der nächsten Möglichkeit biegen wir rechts auf die Lambacherstraße und bei der kommenden Kreuzung links auf die Brombergerstraße. Dieser folgen wir bis wir beim Ziegelwerk angelangt sind und biegen rechts in die Bergweg. Dieser führt uns auf einem Wanderweg, dem wir immer geradeaus folgen bis wir nach rechts bergab auf einen Pfad biegen. Der Pfad führt uns wieder in die Ortschaft hinunter. Am Heuweg biegen wir links in die Wiener Neustädter Straße. Danach biegen wir rechts in die Brunner Straße, welcher wir bis zur Kreuzung mit dem „Schwarzer Weg“ folgen. Hier biegen wir ein und gehen den Weg entlang der Bahngleise. Wir biegen links hinauf, um auf die Thermenstraße zu gelangen, wo wir am Schloss Linsberg vorbeikommen. Wir halten uns rechts und gehen am Waldfriedhof vorbei wieder zum Thermenparkplatz zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahnhof Bad Erlach in der Nähe.  Busstation VOR bei der Therme Linsberg Asia. Bitte Fahrplan beachten.

Anfahrt

A2 Abfahrt Wiener Neustadt Süd - Richtung Bad Erlach - Kreisverkehr geradeaus - erste Abfahrt rechts Richtung Therme

Koordinaten

DD
47.733613, 16.206105
GMS
47°44'01.0"N 16°12'22.0"E
UTM
33T 590431 5287397
w3w 
///geeignet.nennenswert.deshalb
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Achten Sie auf der Tour angepasste Ausrüstung mit festen Winterschuhen und wasserfester Bekleidung und Kopfbedeckung. Nehmen Sie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen mit. Achten Sie auch im Winter darauf, genug zu trinken. Nehmen Sie geeignete Landkarten und Ihr Mobiltelefon mit. Speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung (140) und den EU-Notruf (112) ein.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,2 km
Dauer
2:25 h
Aufstieg
118 hm
Abstieg
117 hm
Höchster Punkt
425 hm
Tiefster Punkt
309 hm
mit Bahn und Bus erreichbar

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.