Winterwandern empfohlene Tour

Winterwandern von Payerbach zum Looshaus

Winterwandern · Wiener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wiener Alpen in Niederösterreich - Semmering Rax Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Looshaus am Kreuzberg im Winter
    / Looshaus am Kreuzberg im Winter
    Foto: Christian Redtenbacher, Looshaus Kreuzberg
m 900 800 700 600 500 400 5 4 3 2 1 km
Winterliche Wanderung vom historischen Bahnhof in Payerbach zum bekannten Looshaus am Kreuzberg.
mittel
Strecke 5 km
1:40 h
398 hm
20 hm
Die gemütliche Wanderung führt vom historischen Bahnhofsgebäude in Payerbach durch den Payerbachgraben auf befestigten Wegen bis zum Looshaus am Kreuzberg. Das Looshaus gilt nicht nur als architektonische Meisterleistung von Adolf Loos, sondern ist auch für die gute, gehobene Küche bekannt. Hausmannskost wird hier modern interpretiert und regionale Klassiker, wie die Kreuzberg-Forelle, der Payerbacher Alpenlachs oder Lamm vom Althammerhof, werden serviert. Neben den kulinarischen Highlights genießen Sie hier auch einen einzigartigen Blick auf die umliegende Bergwelt.

Autorentipp

Verbinden Sie Ihre Wanderung mit einem Aufenthalt im Hotel PayerbacherHof oder im Looshaus!

Profilbild von Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Autor
Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Aktualisierung: 09.11.2020
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
870 m
Tiefster Punkt
473 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Gerade im Winter gilt besondere Vorsicht bei der Bewegung im Gebirge. Bedenken Sie bei der Tourenplanung, dass Ihre Zeitplanung besonders im Winter, schon durch eine Kleinigkeit durcheinandergebracht werden kann. Ein Wetterumschwung kann das Weiterkommen spürbar erschweren. Bedenken Sie weiter, dass es im Winter bereits um 16:00 Uhr dunkel werden kann und eine Nacht im Freien im Winter schnell lebensgefährlich werden kann.

Bedenken Sie bitte auch, dass im Winter Markierungen durch Schnee unsichtbar sein können und bereiten Sie sich deshalb gut auf Ihre Tour vor!

Notrufnummer der Bergrettung 140

EU-Notruf: 112

Weitere Infos und Links

Looshaus: www.looshaus.at 

Gemeinde Payerbach: www.payerbach.at 

Region Semmering-Rax: www.semmering-rax.com  

Wiener Alpen in Niederösterreich: www.wieneralpen.at 

Start

Bahnhof Payerbach (492 m)
Koordinaten:
DD
47.695644, 15.863327
GMS
47°41'44.3"N 15°51'48.0"E
UTM
33T 564778 5282834
w3w 
///weisheit.betrag.angebauten

Ziel

Looshaus am Kreuzberg

Wegbeschreibung

Wir starten beim Bahnhof in Payerbach rechts über Bahnhofsplatz und Bahnhofstraße. Über Ortsplatz gehen wir weiter Richtung Kirche und Gemeindeamt geradeaus. Weiter geht es übert die Karl-Feldbacher-Straße auf Kreuzberg. Nun wandern wir entlang der blauen Markierung durch den Payerbachgraben. Nach zwei Kilometern biegen wir links hinauf auf die Straße bis wir nach 1,6 Kilometern rechts zum Looshaus abbiegen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der ÖBB zum Bahnhof Payerbach-Reichenau.

Nähere Informationen unter www.oebb.at oder www.vor.at 

Anfahrt

Mit dem Auto von Wien kommend beim Knoten Seebenstein über die S6 bei der Ausfahrt Gloggnitz weiter nach Payerbach.

S6 von Richtung Bruck/Mur bei der Ausfahrt Gloggnitz weiter nach Payerbach fahren.

Parken

Auf der Park & Ride Anlage am Bahnhof Payerbach oder im Ortskern.

Koordinaten

DD
47.695644, 15.863327
GMS
47°41'44.3"N 15°51'48.0"E
UTM
33T 564778 5282834
w3w 
///weisheit.betrag.angebauten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Feste Winterschuhe und angemessen Bekleidung, Rucksack mit Verpflegung, Licht, Mobiltelefon, Feuerzeug, Kartenmaterial.

Grundausrüstung für Winterwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Mindestens Grödeln und ein einfacher Eispickel sind für steiles Gelände empfehlenswert
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5 km
Dauer
1:40 h
Aufstieg
398 hm
Abstieg
20 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Von A nach B kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.