Winterwandern empfohlene Tour

Wasserwunderweg, Nr. 55a

Winterwandern · Waldviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Waldviertel Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wasserwunderweg
    / Wasserwunderweg
    Foto: Destination Waldviertel, Monika Prinz
  • / Wasserwunderweg
    Foto: Destination Waldviertel, Monika Prinz
  • / Wasserwunderweg
    Foto: Destination Waldviertel, Monika Prinz
  • / Wasserwunderweg
    Foto: Destination Waldviertel, Monika Prinz
  • / Wasserwunderweg
    Foto: Destination Waldviertel, Monika Prinz
  • / Wasserwunderweg
    Foto: Destination Waldviertel, Monika Prinz
  • / Gasthof Hamerling (Copyright: Gasthof Hamerling)
    Foto: Waldviertel Tourismus
  • / Hotel Schwarz Alm (Copyright: spacecam)
    Foto: Waldviertel Tourismus
  • / Rappottenstein
    Foto: Waldviertel Tourismus, Studio Kerschbaum
m 600 550 500 12 10 8 6 4 2 km Kunsthandwerk Roswitha Haghofer Dorfmuseum Roiten Radverleih und … Rathaus Gasthaus König Stadtmauerstadt Zwettl Hotel Schwarz Alm
Der zertifizierte „Wasserwunderweg Nr. 55a“, als Linienwanderweg geführt, wurde mit dem Österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnet. Der kreative Wanderweg, welcher mitten im Stadtzentrum beim Hundertwasserbrunnen startet, verbindet Stadt & Land und führt in das idyllische Kamptal.
leicht
Strecke 12,2 km
3:30 h
66 hm
15 hm
577 hm
512 hm

Der Weg ist knapp 12 km lang und in 3,5 Stunden zu begehen.

Der Wasserwunderweg startet am Hauptplatz Zwettl, wo sich die von Friedensreich Hundertwasser gestaltete Brunnenanlage besonders reizvoll präsentiert. Der Weg findet sein Ziel in Roiten, wo Hundertwasser das Dorfmuseum gestaltet hat. Jahrelang lebte er selbst in der nahegelegenen „alten Hahnsäge“ und schuf dort zahlreiche neue Werke. Ein Besuch im Dorfmuseum ist sehr empfehlenswert.

Entlang des Weges zeigen sich 13 Schautafeln, gestaltet von Fotograf Günter Schön, die zur Begegnung mit interessanten Fotoergebnissen und der Entschlüsselung von Wassergeheimnissen einladen. Bei der grafischen Gestaltung der Tafeln wurde darauf geachtet, dass diese themenbezogen sind und auch mit den jeweiligen Standorten perfekt harmonieren.

Diese Wanderung bietet ein wunderschönes Naturerlebnis mit idyllischen Flusstälern, beeindruckenden Steinformationen, grünen Wäldern und naturbelassenen Wiesen für eine perfekte Auszeit im Waldviertel.

Profilbild von Destination Waldviertel
Autor
Destination Waldviertel
Aktualisierung: 07.01.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
577 m
Tiefster Punkt
512 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel Schwarz Alm

Sicherheitshinweise

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Kondition entspricht. Prüfen Sie, ob die Gastronomiebetriebe, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Packen Sie Ihr Mobiltelefon und Kartenmaterial in Ihren Rucksack.

Weitere Infos und Links

Zwettl-Info im Alten Rathaus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 4
(T) +43 2822 503129
(E) zwettlinfo@zwettl.gv.at
(I) www.zwettl.info

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Start

Zwettl Hauptplatz (522 m)
Koordinaten:
DD
48.604077, 15.167794
GMS
48°36'14.7"N 15°10'04.1"E
UTM
33U 512369 5383458
w3w 
///kostbar.mangels.anmutige

Ziel

Roiten

Wegbeschreibung

Zwettl Hauptplatz – Kamp Hochwasser (Kamptalstraße) – Bründlkirche – Sonnenbad im Kamptal –Kaiserbüste – Heimische Wildkräuter – Uttissenbach-Mühle – Weissenbachklamm - Hundertwassers Hahnsäge – 3 Gemeinden-Eck – Brettersäge Kirchbach (am Weg kurz vor Roiten) – Roiten

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus 1393 Station Postamt Zwettl

Anfahrt

In Zwettl von der Gerungser Hauptstraße in die Kirchen Allee > Landstraße > Kuenringerstraße rechts > Sparkassenplatz > Hauptplatz

Rückkehrmöglichkeiten nach Zwettl per Taxi:
W4 Taxi: +43 676 3043413
Taxi Kerschbaum: +43 2822 52443

Koordinaten

DD
48.604077, 15.167794
GMS
48°36'14.7"N 15°10'04.1"E
UTM
33U 512369 5383458
w3w 
///kostbar.mangels.anmutige
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Freizeit- & Wanderkarte Zwettl-Schweiggers, Auflage 2017

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), Ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser)

Grundausrüstung für Winterwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Mindestens Grödeln und ein einfacher Eispickel sind für steiles Gelände empfehlenswert
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,2 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
66 hm
Abstieg
15 hm
Höchster Punkt
577 hm
Tiefster Punkt
512 hm
Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.