Winterwandern empfohlene Tour

Von Klein-Mariazell im Wienerwald nach Altenmarkt

Winterwandern · Wienerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wienerwald Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hafnerberg
    / Hafnerberg
    Foto: Wienerwald Tourismus GmbH / Andreas Hofer
  • / Klein-Mariazell im Wienerwald
    Foto: Wienerwald Tourismus GmbH / C.Kubista
m 550 500 450 400 350 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Von dem schönen Wallfahrtsort Klein-Mariazell erkundigen wir die Gegend und gehen nach Altenmarkt an der Triesting.
mittel
Strecke 8,1 km
3:30 h
232 hm
254 hm

Tipp/Fun-Fact: Seit 2006 findet im Biosphärenpark Wienerwald der Tag der Artenvielfalt statt. 2011 wurden in Altenmarkt an der Triesting so seltene Arten wie Bechsteinfledermaus oder Schwarzstorch nachgewiesen

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten entlang der Tour 

Wirtshauskulturbetrieb in der Nähe

Aktualisiert am: 03.12.2020

Profilbild von Team Wienerwald Tourismus
Autor
Team Wienerwald Tourismus 
Aktualisierung: 22.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
575 m
Tiefster Punkt
393 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Landgasthof zum schwarzen Adler
Gasthaus "Zum kleinen Semmering"
Stiftstaverne Klein-Mariazell

Sicherheitshinweise

Trotz sorgfältigster Recherche kann es bei den Strecken zu unvorhergesehenen kurz-, mittel- oder gar längerfristigen Sperren (z.B. wegen forstlicher Sperrgebiete durch Grundbesitzer) kommen. Von uns empfohlene Parkmöglichkeiten können teils privat oder gebührenpflichtig sein – bitte auf die Beschilderung vor Ort achten. Manche Wege können abschnittsweise oder zur Gänze durch gebührenpflichtige Betriebe/Gebiete führen (z.B. Naturparke oder Klammen). Darauf wird aber in der Regel explizit in der Beschreibung hingewiesen. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr und die Benützung der Wege erfolgt auf eigene Gefahr. Etwaige Wegesperren sowie Hinweise von Jagd- und Grundbesitzer sind zu beachten.

Weitere Infos und Links

Wienerwald Tourismus GmbH
Hauptpltz 11, 3002 Purkersdorf
Tel.: 02231/62176
E-Mail: office@wienerwald.info
Webseite: www.wienerwald.info

 

Start

Klein-Mariazell Abzweigung (416 m)
Koordinaten:
DD
48.027090, 15.978931
GMS
48°01'37.5"N 15°58'44.2"E
UTM
33U 572985 5319774
w3w 
///bergauf.abstieg.pinzetten

Ziel

Altenmarkt/Triesting Ortsmitte

Wegbeschreibung

Unsere Wanderung startet bei der Bushaltestelle Klein Mariazell Abzweigung. Von der Bushaltestelle aus folgen wir der Beschilderung Richtung Basilika Klein-Mariazell Richtung Norden bis wir rechts auf den Leopoldpfad einbiegen. Wir folgen dem Pfad und gelangen zur Basilika. Wir wählen den rechten Weg vor der Basilika vorbei am Parkplatz und folgen den Wegweisern der Via Sacra bergauf. Wir gelangen auf den Panorama-Rundweg (rechts) und vorbei am Hüber-Kreuz zum rot markierten Weg in Richtung Hafnerberg. Nach kurzer Rast am Druidenstein wandern wir den Kreuzweg bergab bis zur Kirche am Hafnerberg. Von dort aus folgen wir den Wegweisern Richtung Neuhaus, bis wir, vorbei am Gasthaus „Zum Kleinen Semmering“, die erste Seitengasse rechts nehmen. Am Ende der Gasse gelangen wir auf einen Forstweg, dem wir zunächst links und dann geradeaus bergab folgen (rot). Wir erreichen die Nöstach Bundesstraße, überqueren sie und setzten, den Markierungen folgend, unseren Weg bis nach Altenmarkt an der Triesting fort.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Startpunkt: Mit dem Bus zur Haltestelle "Klein-Mariazell Abzweigung"
Endpunkt: Mit dem Bus zur Haltestelle "Altenmarkt/Triesting Ortsmitte"

Parken

Bei Basilika Mariazell
Vereinzelt in Altenmarkt

Koordinaten

DD
48.027090, 15.978931
GMS
48°01'37.5"N 15°58'44.2"E
UTM
33U 572985 5319774
w3w 
///bergauf.abstieg.pinzetten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Wasser, Regenschutz

Grundausrüstung für Winterwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Mindestens Grödeln und ein einfacher Eispickel sind für steiles Gelände empfehlenswert
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,1 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
232 hm
Abstieg
254 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.