Winterwandern empfohlene Tour

Tirolerkogel, der Annaberger Hausberg

Winterwandern · Mostviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mostviertel Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Annaberger Haus
    / Annaberger Haus
    Foto: Karl Schachinger
  • / Gipfelkreuz am Tirolerkogel
    Foto: Karl Schachinger
  • / Skitour auf den Tirolerkogel
    Foto: Karl Schachinger
  • / Sonnenuntergang
    Foto: Karl Schachinger
  • / Tiefwinterlicher Blick auf das Annaberger Haus
    Foto: Karl Schachinger
  • / Traumhafter Blick in die Bergwelt
    Foto: Karl Schachinger
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 8 7 6 5 4 3 2 1 km Annaberger Haus Tirolerkogel Annaberg (Gipfel)
Tour auf den Hausberg Annabergs mit herrlichem Bergpanorama.
mittel
Strecke 8,1 km
3:00 h
401 hm
401 hm
1.377 hm
965 hm

Die Voralpentour Annaberg - Tirolerkogel gilt als mittelschwere, abwechslungsreiche und landschaftlich sehr schöne Wanderung, die auch für Familien bestens geeignet ist. Vom höchsten Punkt des Tirolerkogels (1.377 m) bietet sich den Wanderern ein prächtiger Rundblick auf den Ötscher, Dürrenstein und die Gemeindealpe, Gippel, Göller, Schneeberg und die Hochschwabgruppe.

Auch Schneeschuhwanderer, Skitourengeher und Rodler haben die Route für sich entdeckt.

Das Annaberger Haus belohnt die Wanderer mit einer Stärkung. Die Schutzhütte ist ganzjährig geöffnet, Mo. Di. Ruhetag.
Auch Rodeln können beim Annaberger Haus ausgeborgt werden - eine Vorreservierung ist empfehlenswert (T +43 2728 20459)!

Autorentipp

Der im Winter gewalzte Weg auf den Tirolerkogel ist auch eine beliebte Rodelstrecke. Abseits des Trubels und des Skigebiets, muss der eigene Schlitten zwar erst selbst hinaufgezogen werden (Gehzeit ca. 1,5-2 Std.), die tolle Fahrt ins Tal aber belohnt für den Schweiß.

Praktisch: Das Annaberger Haus bietet auch einen Rodelverleih an (Reservierung empfohlen, T +43 2728 20459)!

Profilbild von Melanie Pöchacker
Autor
Melanie Pöchacker 
Aktualisierung: 25.10.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.377 m
Tiefster Punkt
965 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Tirolerkogel-Parkplatz bei Annaberg (964 m)
Koordinaten:
DD
47.870155, 15.382264
GMS
47°52'12.6"N 15°22'56.2"E
UTM
33T 528586 5301939
w3w 
///feldmaus.kommt.gegen

Ziel

Tirolerkogel (und retour zum Ausgangspunkt)

Wegbeschreibung

Die gut beschilderte Route führt vom Parkplatz direkt and der B20 vor Annaberg über die Strecke "Am Gscheid" auf den Tirolerkogel und wieder zurück. Wir starten vom Tirolerkogel Parkplatz östlich von Annaberg auf einer Schotterstraße bequem bis zum „Gscheid“. Hier links bald stärker steigend zur Bergecke und hinein ins „Specktal“ (interessante Faltungen im Gutensteiner Kalk auf der linken Wegseite), in dem wir bald die Halterhütte erreichen. Nun die Straßenkehren abschneidend links gerade über den mit Wetterbäumen bestandenen Hang bei zunehmend großartigerem Ausblick bis zum Annaberger Haus.

Auf der gleichen Strecke geht's retour zum Ausgangspunkt, alternativ auch mit Rodel!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Postbus der Liniennummer 169 (Wien – Mariazell, Mariazell - Wien)

Anfahrt

Über A1, Abfahrt "St.Pölten-Süd" - Mariazeller Bundesstraße B20 vor Annaberg

Parken

Tirolerkogel-Parkplatz vor Annaberg neben der B20

Koordinaten

DD
47.870155, 15.382264
GMS
47°52'12.6"N 15°22'56.2"E
UTM
33T 528586 5301939
w3w 
///feldmaus.kommt.gegen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Mostviertler Wanderschritte, erhältlich am Gemeindeamt Annaberg und bei Mostviertel Tourismus (www.mostviertel.at/prospekte)

Ausrüstung

Feste Wanderschuhe, Schneeschuhe, Tourenski

Grundausrüstung für Winterwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Mindestens Grödeln und ein einfacher Eispickel sind für steiles Gelände empfehlenswert
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,1 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
401 hm
Abstieg
401 hm
Höchster Punkt
1.377 hm
Tiefster Punkt
965 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.