Winterwandern empfohlene Tour

Storchenblickweg Friedersbach

Winterwandern · Waldviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Waldviertel Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Winterwandern durch die Wälder
    / Winterwandern durch die Wälder
    Foto: Waldviertel Tourismus, Studio Kerschbaum
  • / Friedersbach
    Foto: © Waldviertel Tourismus, Reinhard Mandl
m 570 560 550 540 530 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Kraftvolle, erfrischend grüne Wälder, idyllische Flussläufe, blühende Mohn-, Raps- und Hopfenfelder, kilometerlange Feldwege – hier im Herzen des Waldviertels schlägt das Wanderherz besonders hoch. Der Zusammenfluss von Kamp und Zwettl prägt die Natur rund um die historische Stadt Zwettl, es entsteht eine einzigartige geografische Tallage. Zwettl erhielt das österreichische Wandergütesiegel und ist zertifiziertes „Wanderdorf“.
leicht
Strecke 4 km
1:15 h
36 hm
36 hm
569 hm
536 hm

Autorentipp

Historische Sehenswürdigkeiten in Zwettl sind u.a. die Propstei Zwettl (mit Kirche, Kapelle und Friedhof), das Alte Rathaus am Sparkassenplatz, erhaltene Teile der Zwettler Stadtmauer, der von Friedensreich Hundertwasser entworfene Hundertwasserbrunnen am Hauptplatz sowie die prächtige barocke Pestsäule am Dreifaltigkeitsplatz.
Profilbild von Destination Waldviertel
Autor
Destination Waldviertel
Aktualisierung: 17.01.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
569 m
Tiefster Punkt
536 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Kondition entspricht. Prüfen Sie, ob die Gastronomiebetriebe, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Packen Sie Ihr aufgeladenes Mobiltelefon und Kartenmaterial in Ihren Rucksack.

Weitere Infos und Links

Zwettl-Info im Alten Rathaus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 4
(T) +43 2822 503-129
(E) zwettlinfo@zwettl.gv.at
(I) www.zwettl.info

Stadtgemeinde Zwettl
3910 Zwettl, Gartenstraße 3
(T) +43 2822 503
(I) www.zwettl.gv.at

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Start

Faulenzerhotel Schweighofer (539 m)
Koordinaten:
DD
48.590780, 15.267004
GMS
48°35'26.8"N 15°16'01.2"E
UTM
33U 519688 5382000
w3w 
///klempner.riese.entdeckt

Ziel

Faulenzerhotel Schweighofer

Wegbeschreibung

Dieser kurze Rundwanderweg führt rund um den Ort Friedersbach und trägt seinen Namen aufgrund des Stammnistplatzes der Störche am Pfarrhof.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Wien: Stockerau – Tulln – Krems – Friedersbach (oder Wien – St. Pölten – Krems – Friedersbach)
Von Salzburg/ Linz: Freistadt – Sandl – Groß Gerungs - Zwettl - Friedersbach

Koordinaten

DD
48.590780, 15.267004
GMS
48°35'26.8"N 15°16'01.2"E
UTM
33U 519688 5382000
w3w 
///klempner.riese.entdeckt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderführer „Wandern im Herzen des Waldviertels“ erhältlich bei Waldviertel Tourismus und online zu bestellen unter http://waldviertel.myproduct.at/wanderkarte-wandern-im-herzen-des-waldviertels   

 

Gratis Wanderkarte Zwettl-Schweiggers bei Zwettl-Info im Alten Rathaus erhältlich.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).

Für Winterwanderungen empfehlen wir eine Isolierkanne mit warmen Getränken, wärmende Funktionskleidung, Kopfbedeckung sowie Handschuhe,Taschen- oder Stirnlampe.

Grundausrüstung für Winterwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Mindestens Grödeln und ein einfacher Eispickel sind für steiles Gelände empfehlenswert
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
36 hm
Abstieg
36 hm
Höchster Punkt
569 hm
Tiefster Punkt
536 hm
kinderwagengerecht Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.