Tour hierher planen Tour kopieren
Wandertouren empfohlene Tour

Zur Steinwand

Wandertouren · Waldviertel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Waldviertel Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Destination Waldviertel, Waldviertel Tourismus
m 900 850 800 7 6 5 4 3 2 1 km Gasthof Renner Cafe Restaurant … Schnitzelwirt“ Schlossheuriger Wimmer Mobilstellplatz Ottenschlag Lebens.Resort Ottenschlag
Die Steinwand (auch Teichmannserwand genannt) ist eine Erhebung, an der die Grenzen von drei Gemeinden (Ottenschlag, Kottes, Sallingberg) zusammenstoßen. Der Gipfel der Steinformation liegt in 894 Meter Höhe.
mittel
Strecke 7,4 km
2:00 h
83 hm
83 hm
888 hm
816 hm

Autorentipp

Besuch die Hubertuskapelle in der Nähe des Hubertusstadions (Fußballplatz).
Profilbild von Destination Waldviertel
Autor
Destination Waldviertel
Aktualisierung: 15.02.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
888 m
Tiefster Punkt
816 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Vergewissere dich bei Wahl deiner Route, ob sie deiner Kondition entspricht. Prüfe, ob die Gastronomiebetriebe, die du unterwegs besuchen willst, geöffnet haben. Packe dein aufgeladenes Mobiltelefon und Kartenmaterial in deinen Rucksack. Bei grenzüberschreitenden Touren bitte immer einen Reisepass bzw. einen Personalausweis mitführen.

Weitere Infos und Links

Gemeinde Ottenschlag
3631 Ottenschlag, Oberer Markt 22
(T) +43(0)2872/73 30
(E) gemeinde@ottenschlag.eu
(I) www.ottenschlag.com

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43(0)2822/54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Start

Gemeindeamt Ottenschlag (850 m)
Koordinaten:
DD
48.422993, 15.221754
GMS
48°25'22.8"N 15°13'18.3"E
UTM
33U 516406 5363339
w3w 
///dackel.spross.forschen

Ziel

Gemeindeamt Ottenschlag

Wegbeschreibung

Du gehst vom Gemeindeamt aus die Wachaustraße zum Oberen Ortsteich hoch. Über den Teichdamm kommst du in die Hubertusgasse. Ein Stück weiter biegst du links in den Adenholzweg ab. Diesem folgst du bis zum Fußballplatz (Hubertusstadion). Am anderen Ende des Platzes kannst du die Hubertuskapelle besichtigen. Zurück am Weg gehst du bis zu einem Schranken weiter, der sich rechts vom Wegverlauf befindet. Dort verlässt du die bisher gleichlaufenden Wege 12 „Mohnstrudelweg“ und 30 „Sonnenweg – mit Musik“. Nun findest du einen schönen, breiten Forstweg. Bei der nächsten Weggabelung biegst du rechts ein. 100 m weiter biegst du links in einen schmalen Weg ein. Hier geht es in Richtung Teichmannserwand (Steinwand). Nach zirka 250 m kannst du links abbiegend die Teichmannserwand (Steinwand) begehen. Zurück vom Abstecher auf die Wand setzt du den Weg weiter fort und nach kurzer Wanderung kommst du zum Teichmannser Bacherl. Auf Höhe des Baches musst du dann links abbiegen. Der Weg führt nun in das sogenannte Adenholz. Nach ca. 1 km stößt du auf einen breiten Forstweg. Dem links folgend kommst du nach einer halben Stunde Gehzeit wieder nach Ottenschlag zurück.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Alle Informationen rund um sämtliche Bus- und Bahnlinien ins Waldviertel finden Sie auf www.vor.at oder unter www.oebb.at.

Koordinaten

DD
48.422993, 15.221754
GMS
48°25'22.8"N 15°13'18.3"E
UTM
33U 516406 5363339
w3w 
///dackel.spross.forschen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Die Karte „Wandern im Herzen des Waldviertels“ gibt es hier online zu bestellen.

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,4 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
83 hm
Abstieg
83 hm
Höchster Punkt
888 hm
Tiefster Punkt
816 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.