Teilen
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Fitness
Wandertouren

Wanderung über Scheimhitt'n zur Geländehütte (von Grünbach)

Wandertouren · Wiener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Grünbach am Schneeberg
    / Grünbach am Schneeberg
    Foto: ©Bwag_Commons, CC BY 3.0 AT
  • Waldstimmung
    / Waldstimmung
    Foto: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH, ©Wiener Alpen, Foto: Franz Zwickl
  • Scheimhitt'n
    / Scheimhitt'n
    Foto: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH, ©Wiener Alpen, Foto: Sophie Weinberger
  • Alpen-Aktiv-Landgasthof Zur Schubertlinde (Copyright: Franz Zwickl)
    / Alpen-Aktiv-Landgasthof Zur Schubertlinde (Copyright: Franz Zwickl)
    Foto: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
  • Bergbaumuseum Grünbach (Copyright: Wiener Alpen, Foto: Bene Croy)
    / Bergbaumuseum Grünbach (Copyright: Wiener Alpen, Foto: Bene Croy)
    Foto: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Karte / Wanderung über Scheimhitt'n zur Geländehütte (von Grünbach)
600 750 900 1050 1200 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6 1.8

Wunderschöne Wanderung von Grünbach am Schneeberg über die Scheimhütte auf die Geländehütte.
leicht
2 km
1:00 h
259 hm
6 hm
Das Gelände ist ein westlicher Ausläufer der Hohen Wand. Die Gemeinde Grünbach am Schneeberg liegt am Fuße des Geländes und eignet sich somit optimal als Ausgangspunkt für Wanderungen auf den Berg. Hier kann man auch das Bergbaumuseum besuchen. Über die Wandstraße gelangt man zu einem Parkplatz von dem verschiedenste Wanderwege wegführen. Von hier kann man zum Beispiel auch über einen Waldweg zur Pension Seiser Toni gehen. Unsere Wanderung führt uns über die Forststraße hinauf zu unserem ersten Stopp der Scheimhitt'n. Am Rastkreuzsattel auf 876 Höhenmetern lädt die Hütte nicht nur zur Rast sondern auch zu Feierlichkeiten und Übernachtungen ein. Hungrige Wanderer stärken sich mit Wildspezialitäten aus dem hauseigen Gehege. In östliche Richtung kann man von hier auf die Hohe Wand hinauf wandern. In die entgegengesätzte Richtung geht es weiter aufs Gelände. Entweder gemütlich über die Forststraße oder, wie in der Karte eingezeichnet, über einen felsigen Pfad erreicht man schließlich auf 1023 Meter  die Geländehütte. Ein drei Meter große Bärenstatue weist hier auf die nahe gelegene Bärenhöhle hin. Auf der Geländehütte können sich die fleißige Wanderer an Wochenenden von Ostern bis Dezember stärken und dabei den 360-Grad-Panoramablick über den Schneeberg und das südliche Wiener Becken bis in die pannonische Tiefebene.

Das Gelände kann man auch aus nördlicher Richtung von Miesenbach aus oder von der Hohen Wand über eine Variante des Nordalpenwegs erwandern.

Autorentipp

Verbinden Sie Ihre Wanderung mit einem Aufenthalt in Grünbach, zum Beispiel im Alpen-Aktiv Landgasthof "Zur Schubertlinde"!
outdooractive.com User
Autor
Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
Aktualisierung: 04.09.2015

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
997 m
738 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Ihre Wanderungen in den Wiener Alpen sollen ein rundum schönes und sicheres Erlebnis werden. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

Vorbereitung

Vergewissern Sie sich bei der Wahl der Route, ob sie Ihrer Erfahrung und Ihrer Kondition entspricht. Informieren Sie sich vorab über den Wetterbericht. Das Wetter kann im Gebirge überraschend rasch umschlagen. Gehen Sie daher immer dementsprechend ausgerüstet los (z. B. Regenschutz).

Prüfen Sie, ob die Hütten und Jausenstationen, die Sie unterwegs besuchen wollen, geöffnet haben. Informieren Sie jemanden über die Wahl der Route und Ihre geplante Rückkunft, bevor Sie losgehen.

Weitere Sicherheitstipps für Ihre Wanderung finden Sie hier.

Ausrüstung

Nehmen Sie immer geeignete Landkarten mit. Ziehen Sie der Tour angepasste, feste Schuhe an, nehmen Sie Sonnen- und Regenschutz mit sowie Wasser und eine Kleinigkeit zu essen. Nehmen Sie Ihr Mobiltelefon mit und speichern Sie die Notfallnummer der Bergrettung ein: 140

Weitere Infos und Links

Wiener Alpen in Niederösterreich, www.wieneralpen.at, +43 / 2622 / 78960

Geländehütte, www.gelaende.at

 

Start

Grünbach am Schneeberg, Wandstraße (738 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.807919, 15.987871
UTM
33T 573963 5295424

Ziel

Geländehütte

Wegbeschreibung

Vom Ausgangspunkt wundern wir über die breite Forststraße hinauf die uns über einige Kurven bis zur Scheim-Hütte führt. Ein Stück vor der Hütte biegen wir rechts auf den Pfad durch den Wald. Wir halten uns rechts und gehen auf dem Pfad weiter. Der Pfad führt uns wieder zum Forstweg, geradeaus geht es über einen etwas felsigen Pfad zur Hütte, rechts gelangt man gemütlich über die Straße zur Geländehütte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Wiener Neustadt Hauptbahnhof den Regionalzug (Richtung Puchberg am Schneeberg) bis zur Haltestelle Grünbach Schule nehmen. 30-minütiger Fußmarsch bis zum Ausgangspunkt.

Nähere Informationen unter www.oebb.at oder www.vor.at

Anfahrt

Von Wien: Über A2 Südautobahn Abfahrt Wiener Neustadt West nehmen. Einen der 2 linken Fahrstreifen benutzen, um links auf Puchberger Str./B26 abzubiegen (Schilder nach Puchberg/Weikersdorf ). Weiter auf B26 immer Richtung Puchberg bis nach Grünbach fahren. Nach der Raiffeisen Bank leicht rechts abbiegen auf Wandstraße. Dem Straßenverlauf bis zum Schotterparkplatz folgen.

Von Graz: Über A2 Südautobahn Abfahrt Seebenstein nehmen. Über die B54 Richtung Seebenstein fahren.  An der Gabelung links halten, Beschilderung in Richtung Schwarzau/Wiener Neustadt folgen . Links abbiegen auf Wiener Neustädter Str./B54. Weiter auf B54. Nach Schwarzau am Steinfeld links abbiegen auf L4110. Im Kreisverkehr zweite Ausfahrt ( Bahnstraße ) nehmen. In Neusiedl am Steinfeld rechts abbiegen auf Lindenpl./Steinfeldstraße. Weiter auf Steinfeldstraße. Links abbiegen auf Puchberger Str./Wr. Neustädter Straße/B26 und immer Richtung Puchberg bis nach Grünbach fahren. Nach der Raiffeisen Bank leicht rechts abbiegen auf Wandstraße. Dem Straßenverlauf bis zum Schotterparkplatz folgen.

Parken

Bei Ausgangspunkt ist ein Parkplatz vorhanden.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

freytag&berndt WK5012

Schwierigkeit
leicht
Strecke
2 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
259 hm
Abstieg
6 hm
Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.