Wandertouren empfohlene Tour

Von Hütte zu Hütte über den Königsberg

Wandertouren · Ybbstaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mostviertel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Biobauernhof Kurzeck
    / Biobauernhof Kurzeck
    Foto: Wolfgang Wutzl
  • / Siebenhütten
    Foto: Veronika Hochauer, Mostviertel Tourismus GmbH
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 7 6 5 4 3 2 1 km Kitzhütte (geöffnet … Sommersaison) Biobauernhof Kurzeck
Traumhafte Wanderung durch die typische Almlandschaft der Ybbstaler Alpen an vielen Hütten vorbei.
mittel
Strecke 7,4 km
2:00 h
400 hm
154 hm

Die Wanderung führt uns entlang eines gemütlichen Wanderweges vom Parkplatz Ebnerbrand beim Biobauernhof Kurzeck über das Almgebiet der Siebenhütten weiter über saftige Almflächen voll duftender Kräuter. Mit nur mäßiger Steigung geht es vorbei an den zufrieden weidenden Kuhherden. Immer wieder gibt der umliegende Wald des Königsberges traumhafte Aussichten auf die umliegende Bergwelt frei. Wir kommen immer wieder an verschiedenen Almflächen und Hütten vorbei, wie der Schlageralm, Vierhütten, Turnhöhe und Daucheralm, bis wir schließlich zur bewirtschafteten „Kitzhütte“ kommen. Hier finden wir dann unsere wohlverdiente Rast mit Blick aufs Hochkar und freundlichen Haltersleuten.

 

Autorentipp

Nächtigen Sie auf der Kitzhütte!

Das Siebenhütten-Fest Mitte August ist eine Almveranstaltung die ihresgleichen sucht! Authentisch, regional, echt!

Profilbild von Mostviertel Tourismus
Autor
Mostviertel Tourismus
Aktualisierung: 27.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Durnhöhe, 1.410 m
Tiefster Punkt
Parkplatz Ebnerbrand, 1.013 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kitzhütte (geöffnet nur in der Sommersaison)

Weitere Infos und Links

Tourismusverein Ybbstaler Alpen

Göstling 46/2

3345 Göstling an der Ybbs

Telefon: +43 7484 93049

info@ybbstaler-alpen.at

www.ybbstaler-alpen.at

 

Start

Göstling, Parkplatz Ebnerbrand (1.012 m)
Koordinaten:
DD
47.807538, 14.902650
GMS
47°48'27.1"N 14°54'09.5"E
UTM
33T 492711 5294913
w3w 
///mündet.flieger.unerkannt

Ziel

Hollenstein-Königsberg, Kitzhütte

Wegbeschreibung

Start der Wanderung beim Eingang zum Almgebiet (ca. 1100 m Seehöhe): gleich hinter der Schranke links halten und der Forststraße entlang. Diese Forststraße führt nach ca. 45 min Gehzeit zur Almhütte „Siebenhütten“. Es geht immer geradeaus weiter auf dem Wanderweg über die Schlageralm, Vierhütten und Durnhöhe zur „Kitzhütte“. Retour am selben Weg zurück oder hinab nach Hollenstein und mit dem Bus zurück nach Göstling. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Göstling mit PKW oder Kleinbus auf der B 25 Richtung Lassing bis zur Einfahrt Göstling-Süd. Hier rechts abzweigen und auf einer Bergstraße Richtung Siebenhütten ca. 5 km bis zum Bauernhof „Kurzeck“, dem höchst gelegenen Biobauernhof Niederösterreichs (1022 m Seehöhe) bis zum Parkplatz Ebnerbrand vor dem Almgebiet Königsberg – Siebenhütten (6 km).

Parken

Am Parkplatz Ebnerbrand sind ausreichend kostenfreie Parkplätze vorhanden

Koordinaten

DD
47.807538, 14.902650
GMS
47°48'27.1"N 14°54'09.5"E
UTM
33T 492711 5294913
w3w 
///mündet.flieger.unerkannt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Mostviertel Tourismus, Töpperschloss Neubruck, Neubruck 2/10, 3283 Scheibbs, T +43/7482/204 44, info@mostviertel.at, www.mostviertel.at/prospekte

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, etwas zu trinken, eine kleine Stärkung für den Notfall, sowie Regen, und Sonnenschutz gehören zu jeder Wanderung im alpinen Gelände dazu. 

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,4 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
400 hm
Abstieg
154 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Von A nach B faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.